PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Freitag, 12. Dezember 2014

1. Pkw gestohlen Hofheim-Diedenbergen, Liebfrauenstraße Mittwoch, 10.12.14, 16:30 Uhr - Donnerstag, 11.12.14, 08:30 Uhr

Unbekannte entwendeten einen im öffentlichen Straßenverkehr abgestellten silberfarbenen Toyota Corolla Verso mit dem amtlichen F - CS 1407. Der Zeitwert des Pkws wird mit 10.000,- Euro angegeben.

Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

2. Seitenscheibe eingeschlagen Flörsheim, Am Schlag Mittwoch, 10.12.14, 22:30 Uhr - Donnerstag, 11.12.14, 08:30 Uhr

Unbekannte schlugen die Fahrertürscheibe eines BMW ein, öffneten den Wagen aber nicht. Nach Angaben des Geschädigten wurde auch nichts gestohlen. Der von den Tätern angerichtete Sachschaden wird auf 250,- Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei in Hofheim bittet um Hinweise unter Telefon (06192) 2079-0.

3. Einbrecher im Chinon-Center Hofheim, Chinonplatz Donnerstag, 11.12.14, 01:21 Uhr - 07:05 Uhr

Eine im Chinon-Center liegende Apotheke war zur Tatzeit das Ziel eines Einbruchs. Bislang Unbekannte hebelten am Haupteingang die Schiebetür auf und begaben sich zur Apotheke. In der Folge schlugen sie das Glas der dortigen Eingangstür ein, drangen ein und durchsuchten die Räume. Ob und was die Täter gestohlen haben, steht augenblicklich nicht fest. Der Einbruchschaden wird auf 25.000,- Euro beziffert.

Die Kriminalpolizei in Hofheim bittet Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06192) 2079-0 zu melden.

4. Verkehrsunfall mit Personenschaden Hofheim-Marxheim, Klarastraße / Bahnstraße Donnerstag, 11.12.14, 07:45 Uhr

Eine Kleinkraftrollerfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen in Hofheim-Marxheim schwer verletzt worden. Ein 47 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Laubenheim (Landkreis Bad Kreuznach) war auf der Klarastraße in Richtung Bahnstraße unterwegs. Im Kreuzungsbereich zur Bahnstraße übersah er die auf der vorfahrtsberechtigten Bahnstraße fahrende 77-jährige Kleinkraftradfahrerin und stieß mit ihr zusammen. Die aus Hofheim stammende Zweiradfahrerin wurde schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von 1.050,- Euro.

5. Trunkenheit im Straßenverkehr Eschborn, Elly Beinhorn-Straße Freitag, 12.12.14, 01:55 Uhr

Eine Polizeistreife hat in der vergangenen Nacht in Eschborn einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 28-jährige Golffahrer geriet in eine Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung stellten die Ordnungshüter fest, dass der aus Saarlouis stammende Fahrer unter Alkoholeinfluss stand und ließen ihn einen Atemalkoholtest mit dem Ergebnis von 1,26 Promille durchführen. Der 28-Jährige musste mit zur Blutentnahme. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

6. Einbruch in Firmenräume Schwalbach, Katharina-Paulus-Straße Freitag, 12.12.14, 00:24 Uhr

Unbekannte sind in der vergangenen Nacht in Schwalbach in die Geschäftsräume eines Vermietungsunternehmens eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und stiegen in die Räumlichkeiten ein. Die Ganoven lösten dabei Alarm aus und verschwanden noch vor dem Eintreffen der Polizei. Die sofort eingeleitete Fahndung brachte jedoch nichts ein. Der Einbruchschaden wird auf 2.500,- Euro beziffert.

Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

7. Glücklose Einbrecher Sulzbach, Hauptstraße Donnerstag, 11.12.14, 13:15 Uhr - 14:00 Uhr

Einbrecher sind am Donnerstag in Sulzbach nicht zum gewünschten Erfolg gekommen. Die Ganoven versuchten vergeblich ein Fenster eines Baucontainers aufzubrechen, der von einem Kfz.-Händler als Büroraum genutzt wird. Die Täter brachen ihr Vorhaben ab und verschwanden wieder. Der von ihnen angerichtete Sachschaden wird auf 200,- Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei in Hofheim bittet um Hinweise unter Telefon (06192) 2079-0.

8. Wohnhauseinbruch Hofheim, Haneckstraße Donnerstag, 11.12.14, 18:30 Uhr - 22:50 Uhr

Unbekannte hebelten ein Fenster auf, stiegen ins Einfamilienhaus ein und durchsuchten die Räume. Nach Angaben der Geschädigten wurde nichts gestohlen. Der Einbruchschaden wird auf 200,- Euro beziffert.

Hinweisgeber melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

9. Mülltonnenbrände Kelkheim-Hornau, Adalbert-Stifter-Straße Donnerstag, 11.12.14, 23:00 Uhr

Bislang Unbekannte setzten in der vergangenen Nacht in Kelkheim-Hornau fünf Abfalltonnen in Brand. Die Flammen wurden durch die Feuerwehr gelöscht. Verletzte gab es nicht. Über die Höhe des Sachschadens ist nichts bekannt.

Die Kriminalpolizei in Hofheim bittet um Hinweise unter Telefon (06192) 2079-0.

10. Räuberischer Diebstahl - Zwei Täter flüchten Flörsheim, Elisabeth-Jakobi-Straße Donnerstag, 11.12.14, 17:50 Uhr

Die Kriminalpolizei in Hofheim fahndet nach einem Pärchen wegen Räuberischem Diebstahl. Was war geschehen? Die beiden Personen betraten am Donnerstag ein Brillengeschäft in den Flörsheimer Kolonnaden und entwendeten mehrere Sonnenbrillen (Beutewert 200,-). Die Tat wurde entdeckt, worauf beide Personen aus dem Geschäft flüchteten und in der Folge von einem Sicherheitsmitarbeiter und einem Passanten verfolgt wurden. Auf ihrer Flucht besprühten die Täter ihre Verfolger mit Reizgas oder Pfefferspray. Das räuberische Pärchen konnte schließlich entkommen. Der Passant als auch der Sicherheitsmitarbeiter wurden leicht verletzt.

Es liegen folgende Täterbeschreibungen vor: 1 Täter: männlich, vermutlich Osteuropäer, zirka 180 cm, schmale Gestalt, kurze schwarze Haare, trug eine dunkle Mütze, einen Kapuzenpulli oder Kapuzenjacke, 2. Täter: weiblich, vermutlich Osteuropäerin, etwa 170 cm, lange hellbraune bis dunkelblonde Haare, trug einen dünnen langen Stoffmantel mit großen Knöpfen.

Zeugen des Vorfalls und Hinweisgeber setzen sich bitte mit der Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0 in Verbindung.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
Pressestelle / KHK Andreas Beese

Telefon: (06192) 2079-230
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: