PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Samstag, den 29. November 2014

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der PD Main-Taunus vom Samstag, den 29. November 2014

1. Wohnuns-/Wohnhauseinbrüche

1.1 Hattersheim, Okriftel, Stettiner Straße Freitag, den 28.11.14, 18.30 - 19.45 Uhr Unbekannte Täter hebelten mit mehreren Hebelansätzen das Schlafzimmerfenster auf und drangen in das Einfamilienhaus. Dort durchsuchten sie das Wohnobjekt. Es wurde jedoch nichts entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200.- Euro. Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon 06192/2079-0

1.2 Kelkheim, Luisenstraße Freitag, den 28.11.14 22.00 Uhr bis Samstag, den 29.11.14 04.30 Uhr Unbekannte Täter kletterten zur Tatzeit auf den im 1 Obergeschoss befindlichen Balkon des Mehrfamilienhauses und hebelten dort die Balkontür des Kinderzimmers auf und begaben sich in die Wohnung. Hierbei durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld, eine Herrenarmbanduhr und Arm- und Halsschmuck. Der Beutewert wurde mit insgesamt 1000.- Euro angegeben. Der Einbruchschaden liegt bei ca. 500.- Euro. Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon 06192/2079-0

1.3

Bad Soden am Taunus, Oranienstraße Freitag, den 28.11.14, 09.00 Uhr bis Samstag, den 29.11.14 00.37 Uhr

Unbekannte Täter begaben sich zunächst über die unverschlossene Gartentür auf das Grundstück der Geschädigten. Anschließend wurde die Terrassentür zur Küche aufgehebelt und die Täter drangen in die Küche ein. Da die Küchentür zur Wohnung verschlossen war und die Täter diese nicht öffnen konnten, verließen die Täter das Haus und hebelten nun die Hauseingangstür auf. Diese konnte durch die Täter geöffnet werden und sie drangen in das Einfamilienhaus ein. Hierbei durchsuchten die Täter sämtliche Schränke und entwendeten einen Satz Silberbesteck, einen Laptop, Goldmanschettenknöpfe und Goldzähne, Schmuck und eine Spiegelreflexkamera. Der Einbruchschaden beläuft sich auf ca. 1000.- Euro. Der Beutewert wird bei ca. 1500.- Euro beziffert. Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon 06192/2079-0

2. Diebstahl aus gewerblichem Raum Sulzbach, Main-Taunus-Zentrum Freitag, den 28.11.14 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr Unbekannter Täter begab sich in einem Fastfood-Restaurant in den Personalbereich und entwendete dort einen Rucksack eines Mitarbeiters. In dem Rucksack befand sich eine Geldbörse mit u.a. EC-Karte, Bargeld und Bekleidung Der Beutewert beläuft sich auf ca. 70.- Euro

Hinweise hierzu bitte an Polizei in Eschborn unter Telefon 06196/9695-0

3. Sachbeschädigung Eschborn, Niederhöchstadt, Montgeronplatz Freitag, den 28.11.14, 22.23 Uhr

Ein 22-jähriger und ein 29-jähriger Täter traten aus unbekannten Gründen gegen den Briefkasten des dortigen Jugend-Cafe's und beschädigten diesen, so dass ein Gebrauch nicht mehr möglich ist. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200.- Euro

gefertigt: Karasek, POK

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: