PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Dienstag, 15. Juli 2014

1. Tankstelle überfallen Hattersheim, Hofheimer Straße Montag, 14.07.14, 21:59 Uhr

Am späten Montag ist die OMV-Tankstelle in der Hofheimer Straße in Hattersheim überfallen worden. Kurz vor Schließung der Tankstelle betrat ein Mann das Tankstellengebäude, bedrohte den 29-jährigen Kassierer mit einem Messer und forderte Bargeld. Der Geschädigte übergab dem Räuber ein paar hundert Euro, worauf der Täter aus dem Verkaufsraum weiter zu Fuß in Richtung BAB 66 flüchtete. Die in der Folge eingeleitete Fahndung brachte jedoch nichts ein. Der 29-Jährige blieb unverletzt.

Es liegt folgende Täterbeschreibung vor: männlich, etwa 160 cm, kräftig, bekleidet mit einer schwarzen Dreiviertelhose, einem schwarzem Langarmshirt, trug ein Halstuch vor dem Gesicht (rot grau schwarzes Muster) und eine schwarze Baseballmütze.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

2. Versuchte Brandstiftung Kriftel, Hofheimer Straße Sonntag, 13.07.14, 15:15 Uhr - Montag, 14.07.14, 19:25 Uhr

Unbekannte versuchten zur Tatzeit am Sportplatz in Kriftel einen Pkw in Brand zu setzen. Die Täter öffneten den Tankdeckel, stopften ein Textil in den Stutzen und zündeten den Fetzen an. Gottlob ging der blaue VW Polo nicht in Flammen auf. Lediglich am Tankdeckel und der Verkleidung entstand ein Sachschaden von etwa 400,- Euro.

Die Kriminalpolizei in Hofheim ermittelt wegen versuchter Brandstiftung und bittet um Hinweise unter Telefon (06192) 2079-0.

3. Diebstahl von Kraftstoff Hattersheim, Im Boden Freitag, 11.07.14, 17:00 Uhr - Montag, 14.07.14, 06:30 Uhr

Unbekannte betraten das Baustellengelände, brachen die firmeneigenen Tankanlage des Bauunternehmens auf und entwendeten den kompletten Tankinhalt (900 Liter Dieselkraftstoff). Der Gesamtschaden wird 1.260,- Euro beziffert.

Hinweise hierzu bitte an die Polizeistation Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

4. Wohnungseinbruch scheitert Bad Soden, Eifelstraße Montag, 14.07.14, 06:45 Uhr - 17:30 Uhr

Nicht zum Zug gekommen sind Einbrecher am Montag in der Eifelstraße in Bad Soden. Die Täter kletterten auf den Balkon der Hochparterrewohnung und versuchten vergeblich die Balkontür aufzuhebeln. Die Einbrecher gelangten nicht in die Wohnung. Der Einbruchschaden dürfte bei mehrere hundert Euro liegen.

Die Kripo in Hofheim bittet um Hinweise unter Telefon (06192) 2079-0.

5. Einbruch in Schulgebäude Schwalbach, Westring Sonntag, 13.07.14, 22:00 Uhr - Montag, 14.07.14, 07:00 Uhr

Zur Tatzeit ist in die Friedrich-Ebert-Schule in Schwalbach eingebrochen worden. Die Ganoven hebelten ein Fenster zum Sekretariat auf, stiegen ins Gebäude ein, durchsuchten die Räumlichkeiten und stahlen ein Wertbehältnis, in dem sich etwas Bargeld und diverse Schlüssel befanden. Die Schadenshöhe ist augenblicklich nicht bekannt.

Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer (06192) 2079-0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
Pressestelle / KHK Andreas Beese

Telefon: (06192) 2079-230
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: