Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

15.06.2014 – 10:49

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemeldung Polizeidirektion Main-Taunus 15.06.2014

Hofheim (ots)

Pkw-Aufbruch Mittwoch, 11.06.2014, 12:00 Uhr bis Samstag, 14.06.2014, 12:00 Uhr 65835 Liederbach, Sulzbacher Straße Unbekannte Täter schnitten, mit einem unbekannten Werkzeug, an einem Transporter ein Loch oberhalb der Türverriegelung in das Blech. Dadurch gelang es offenbar die Verriegelung zu lösen. Ob es zu einem Diebstahl von Werkzeug oder Arbeitsmaterialien aus dem Transporter kam, ist nicht bekannt. Der Geschädigte konnte bislang nicht erreicht werden. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192-20790 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Wohnungseinbruchsdiebstahl Samstag, 14.06.2014, 19:00 Uhr bis 23:15 Uhr 65719 Hofheim, Wilhelmstraße Unbekannte Täter gelangten auf bisher unbekanntem Weg in eine Erdgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses. Dort wurde die gesamte Wohnung durchsucht und mehrere Gegenstände entwendet. Als Fluchtweg wurde die Terrassentür benutzt. Nach bisherigem Stand wurden Schmuck, Kleidungsstücke, sowie mehrere technische Geräte entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich schätzungsweise auf ca. 30000.- Euro. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192-20790 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Versuchter Einbruch in Schule Samstag, 14.06.2014, 23:56 Uhr 65795 Hattersheim, Schulstraße Eine Zeugin hörte zur Tatzeit, wie eine Fensterscheibe an der Schule eingeschlagen wurde und verständigte die Polizei. Noch vor Eintreffen der Funkstreifen flüchtete der unbekannte Täter mit einem Fahrrad. Er wurde als männliche Person, ca. 30-35 Jahre alt, Glatze und dunkel bekleidet beschrieben. Bei dem Einbruchsversuch entstand lediglich Sachschaden in Höhe von 800.- Euro. Weitere Zeugen, die im fraglichen Zeitraum Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192-20790 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Einbruch Feuerwehr Langenhain Samstag, 14.06.2014, 20:00 Uhr bis Sonntag, 15.06.2014, 02:15 Uhr 65719 Hofheim-Langenhain, An der Tann Unbekannte Täter gelangten durch ein Loch in der Umzäunung auf das Grundstück der Freiwilligen Feuerwehr Langenhain. An dem Gerätehaus wurde das Zylinderschloss der Zugangstür herausgeschlagen. Durch die Täter wurden nahezu alle Räume in dem Gerätehaus durchsucht und zum Teil auch gewaltsam geöffnet. Entwendet wurden bislang 250 Euro aus einer Geldkassette. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500.- Euro. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192-20790 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen