PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Samstag, 29. März 2014

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Samstag, 29. März 2014

1. Einbruchsdiebstahl in Einfamilienhaus

    65719 Hofheim a. Ts., Germanenstraße
    Freitag, 28.03.2014, zwischen 17:15 Uhr und 18:10 Uhr 

Zur o. g. Tatzeit betraten der u. T. durch die geöffnete Garage das Grundstück eines Einfamilienhauses in der Germanenstraße. Aus der Garage entnahm der Täter Werkzeug mit dem er anschließend ein Kellerfenster aufhebelte und in das Haus einstieg. Durch den Keller gelangte der Täter an die verschlossene Zugangstür zum Erdgeschoss des Hauses. Nachdem er die Tür mit brachialer Gewalt aufgehebelt hatte durchsuchte der u. T. das Schlafzimmer und erbeutete aus der Schlafzimmerkommode eine unbekannte Menge Bargeld und Schmuck. Der Täter wurde bei der weiteren Tatausführung durch die zurückkehrende Eigentümerin gestört und flüchtete mit seiner Beute unerkannt durch das Wohnzimmerfenster. Täterhinweise liegen keine vor.

Hinweise hierzu nimmt die Polizeistation Hofheim (Tel.: 06192/2079-0) oder die Kriminalpolizei in Hofheim (Tel.: 06192/2079-0).

2. Versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl in Mehrfamilienhaus

    65812 Bad Soden, Hasselstraße
    Samstag, 29.03.2014, 01:40 Uhr bis 01:45 Uhr 

Zum o. g. Zeitpunkt am o. g. Tatort versuchte ein unbekannter Täter in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses einzubrechen. Nachdem der Täter den Balkon der Erdgeschosswohnung erklettert hatte, versuchte er den dortigen Holzrolladen hinaufzuschieben. Durch den hierbei verursachten Krach wurde ein Nachbar aufmerksam. Der Täter bemerkte kurz darauf ebenfalls, dass er entdeckt wurde und flüchtete vom Tatort. Der Nachbar konnte den Täter wie folgt beschreiben:

Männlich, ca. 20 Jahre alt, helles Haar schlanke bis normale Figur bekleidet mit schwarzem T-Shirt und beiger Hose

Eine sofortige Fahndung mit mehreren Funksteifen verlief negativ.

Hinweise hierzu nimmt die Polizeistation Eschborn (06196/9695-0) oder die Kriminalpolizei in Hofheim (06192/2079-0) entgegen.

Gefertigt:

Matthias Lindner, Polizeihauptkommissar, Polizeistation Hofheim

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: