PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Freitag, 28. März 2014

1. Einbruch in Shisha-Bar scheitert Kelkheim, Frankfurter Straße Freitag, 28.03.14, 03:43 Uhr

Einbrecher sind in der vergangenen Nacht in Kelkheim nicht zum Erfolg gekommen. Die Ganoven scheiterten mit ihren Hebelversuchen an der Haupteingangstür zur Shisha-Bar. Dabei lösten sie Alarm aus. Ihnen gelang noch vor dem Eintreffen der Polizei die Flucht. Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen brachten nichts ein. Der von den Tätern angerichtete Einbruchschaden wird auf 1.000,- Euro beziffert.

Die Kriminalpolizei in Hofheim bittet um Hinweise unter Telefon (06192) 2079-0.

2. Einbruch in Gartencenter Hofheim-Diedenbergen, Casteller Straße Donnerstag, 27.03.14, 23:57 Uhr

Unbekannte Täter sind in der vergangenen Nacht in den Gartencenter Dehner in Hofheim-Diedenbergen eingebrochen. Kurz vor Mitternacht drangen die Täter gewaltsam durch das Dach ins Objekt ein. Im Inneren brachen sie weitere Türen auf und richteten etwa 15.000,- Euro Sachschaden an. Die Einbrecher lösten Alarm aus und flüchteten ohne Beute noch vor dem Eintreffen mehrerer Polizeistreifen. Die postwendend ausgelöste Fahndung brachte leider keinen Erfolg.

Die Kripo in Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer (06192) 2079-0.

3. Gaststätteneinbruch Bad Soden, Königsteiner Straße Donnerstag, 27.03.14, 01:00 Uhr - 06:00 Uhr

Unbekannte sind zur Tatzeit ist in die Gaststätte "Christal Bar" eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster auf, stiegen ein und durchsuchten den Gast- und Lagerraum. Die Ganoven entwendeten einen kleinen Tresor, in dem sich etwa 200,- Euro Bargeld befanden. Der Einbruchschaden wird auf 200,- Euro beziffert.

Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

4. Einbruch in Brillengeschäft Schwalbach, Marktplatz Mittwoch, 26.03.14, 18:30 Uhr - Donnerstag, 27.03.14, 08:50 Uhr

Bargeld, Sonnenbrillen und einen Herrenanzug erbeuteten bislang Unbekannte bei einem Einbruch in ein Brillengeschäft am Marktplatz in Schwalbach. Die Ganoven hebelten die im Treppenhaus des Hochhauses liegende Nebeneingangstür auf, drangen in die Geschäftsräume ein und durchwühlten diverse Schränke. Der Geschädigte gibt den Beutewert mit 3.520,- Euro an. Die Polizei schätzt den Einbruchschaden auf 200,- Euro.

Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer (06192) 2079-0.

5. Gerüstteile entwendet Bad Soden-Altenhain, Kirchstraße Nacht zum Donnerstag, 27.03.14

Diebe waren zur Tatzeit in Altenhain auf Beutezug. Die Ganoven betraten das frei zugängliche Gelände der Feuerwehr und entwendeten von dort mehrere Baugerüstteile. Der Stehlgutwert wird von der geschädigten Firma mit 15.000,- Euro beziffert.

Hinweisgeber setzen sich bitte mit der Polizeistation in Eschborn unter Telefon (06192) 2079-0 in Verbindung.

6. Wohnhaus- / Wohnungseinbrüche

6.1 Hattersheim-Eddersheim, Kelsterbacher Straße Donnerstag, 27.03.14, 17:00 Uhr - 23:15 Uhr

Unbekannte hebelten die Terrassentür auf, drangen in die Erdgeschosswohnung ein und entwendeten ersten Feststellungen nach Schmuck. Der Beutewert ist nicht bekannt, da eine detaillierte Schadensaufstellung noch nicht vorliegt. Der Einbruchschaden wird auf 150,- Euro beziffert.

Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

6.2 Flörsheim-Weilbach, Birkenweg Donnerstag, 27.03.14, 08:00 Uhr - 20:15 Uhr

Unbekannte hebelten die Terrassentür auf, drangen ins Reihenhaus ein und stahlen mehrere hundert Euro Bargeld. Der Einbruchschaden wird wir auf 1.000,- Euro geschätzt.

Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

6.3 Hofheim, Neugasse Donnerstag, 27.03.14, 12:00 Uhr - 16:00 Uhr

Unbekannte kletterten auf den Balkon der Erdgeschosswohnung, hebelten die Tür auf, drangen in die Räumlichkeiten ein und erbeuteten Schmuck im Wert von einigen tausend Euro. Der Einbruchschaden wird auf 1.500,- Euro geschätzt.

Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

7. Geschwindigkeitsüberwachung Gemarkung Liederbach, Bundesstraße 8 Donnerstag, 27.03.14, 09:30 Uhr - 14:30 Uhr

Der Regionale Verkehrsdienst führte am Donnerstag auf der B 8 im Bereich Liederbach in Fahrtrichtung Königstein eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Am Messpunkt beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 100 km/h. Im genannten Zeitraum passierten 2.302 Fahrzeuge den Messpunkt. Es wurden insgesamt 176 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Gegen 65 Kraftfahrzeugführer wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Neun von ihnen müssen gar mit einem Fahrverbot rechnen. Der schnellste Raser war mit 187 Stundenkilometern unterwegs.

8. Körperverletzung und Beleidigung - Zeugen und Hinweisgeber gesucht Kriftel, Ziegeleipark Mittwoch, 26.03.14, 17:00 Uhr

Eine Radfahrerin und ein Passant sind am Mittwoch in Kriftel in Streit geraten. Die 43-Jährige radelte den Ziegeleipark entlang und traf dort auf einen Mann, der auf dem Weg stand, mit seinen zwei Hunden Gassi ging und sich mit einer Frau unterhielt. Die Radlerin klingelte, um auf sich aufmerksam zu machen. Während die dunkelhaarige und mit einer lilafarbenen Jacke bekleidete Frau einen Schritt zur Seite ging, beleidigte der Mann die Radfahrerin auf üble Weise. Die 43-Jährige stoppte und sprach den Mann auf die Beschimpfung an. Der Mann reagierte mit weiteren Beleidigungen und einem Stoß gegen die Brust, worauf die 43-Jährige samt Fahrrad umgefallen ist. Der Täter ging dann zusammen mit seiner Begleitung und Hunden fort.

Die leicht verletzte Geschädigte beschreibt den Täter wie folgt: etwa 20 Jahre, etwa 180 cm, kurze dunkle Haare, rundes helles Gesicht, schlanke sportliche Gestalt, trug einen grauen Sweatpullover mit Kapuze und eine dunkle Mütze. Er führte zwei schwarze junge Hunde aus.

Wer Hinweise zu dem beschriebenen Mann und seinen beiden Hunden geben kann oder Zeuge des Vorfalls ist, möge sich bitte bei der Polizeistation in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0 melden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
Pressestelle / KHK Andreas Beese

Telefon: (06192) 2079-230
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: