PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Freitag, 28. Februar 2014

1. Einbrecher flüchten Bad Soden-Altenhain, Altkönigstraße Freitag, 28.02.14, 04:23 Uhr

Nach einem Einbruch in das Altenhainer Lädchen fahndet die Polizei nach zwei Männern. Die Ganoven warfen mit einem Gullydeckel die Glastür des Geschäftes ein, durchsuchten die Räumlichkeiten und verschwanden ohne Beute. Anwohner wurden durch die Einbruchsgeräusche wach, schauten nach dem Rechten und sahen zwei Täter flüchten. Die Zeugen alarmierten die Polizei. Bis zu deren Eintreffen waren die Ganoven schon verschwunden. Die ausgelöste Fahndung brachte nichts ein. Der Einbruchschaden wird auf 500,- Euro beziffert. Es liegen folgende Täterbeschreibungen vor: 1. Person männlich, etwa 175 cm, schmal, trug einen schwarzen Kapuzenpullover, 2. Person männlich, etwa 185 cm, trug einen Kapuzenpullover.

Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

2. Gaststätteneinbruch scheitert Bad Soden, Königsteiner Straße Freitag, 28.02.14 gegen 04:15 Uhr

Einbrecher sind zur Tatzeit in Bad Soden gescheitert. Die Täter warfen mit einem Gullydeckel die Eingangstür zur Gustav`s Brasserie ein, brachen dann aber ihr weiteres Vorhaben ab und flüchteten. Ein aufmerksam gewordener Anwohner sah noch einen mutmaßlichen Täter, etwa 175 cm, südländisch aussehend, bekleidet mit rosafarbener Jacke, zu Fuß in Richtung Neuenhain flüchten. Der Zeuge verständigte die Polizei. Die eingeleitete Fahndung brachte jedoch nichts ein. Der Einbruchschaden wird auf 2.000,- Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei in Hofheim bittet um Hinweise unter Telefon (06192) 2079-0.

3. Einbruch in Vodafone-Shop Hattersheim, Frankfurter Straße Mittwoch, 26.02.14, 13:00 Uhr - Donnerstag, 27.02.14, 10:00 Uhr

Fette Beute machten bislang Unbekannte zur Tatzeit bei einem Einbruch in den Vodafone-Shop in Hattersheim. Die Einbrecher hebelten die Haupteingangstür auf, drangen in die Räumlichkeiten ein und stahlen etliche Mobiltelefone und etwas Bargeld. Eine detaillierte Schadensauflistung liegt augenblicklich nicht vor. Der Beutewert dürfte ersten Schätzungen nach aber bei mehreren tausend Euro liegen. Der Einbruchschaden wird auf 2.000,- Euro beziffert.

Hinweisgeber wenden sich bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
Pressestelle / KHK Andreas Beese

Telefon: (06192) 2079-230
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: