PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Donnerstag, 16. Januar 2014

1. Einbruch in Kirchengemeindehaus Bad Soden, OT Neuenhain, Pfarrstraße Dienstag, 14.01.2014, 16:00 Uhr bis Mittwoch, 15.01.2014, 13:00 Uhr

Einbrecher überkletterten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den Zaun des Grundstückes der Kirchengemeinde in der Pfarrstraße in Bad Soden - Neuenhain. An der Gebäuderückseite hoben die Diebe ein ungesichertes Gitter eines Kellerschachtes heraus, hebelten das Kellerfenster auf und gelangten in die Räumlichkeiten. Es konnten bisher keine fehlenden Gegenstände festgestellt werden, der Einbruchsschaden beträgt 100,- Euro.

Täterhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter der Rufnummer (06192) 2079-0.

2. Reifendiebe in Hofheim Hofheim, Am Stegskreuz Dienstag, 14.01.2014, 17:30 Uhr bis Mittwoch, 15.01.2014, 08:15 Uhr

Diebe gelangten über eine Mauer auf das Gelände des Autohandels, in der Straße Am Stegskreuz, in Hofheim und machten sich in der Nacht zum Mittwoch an einem dort geparkten roten Pkw Porsche 911 Turbo zu schaffen. Die Ganoven waren offenbar gut vorbereitet und hatten erforderliche Spezialwerkzeuge dabei. Am Fahrzeug wurden alle Reifen samt Felgen und die komplette hochwertige Bremsanlage ausgebaut und entwendet. Der Wert des Diebesgutes ist erheblich und beläuft sich auf 31.000,- Euro. Der am Fahrzeug entstandene Sachschaden beträgt zusätzliche 3.000,- Euro.

Die Polizei in Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bitte um sachdienliche Hinweise unter Telefon (06192) 2079-0.

3. Einbruch in Büro Hattersheim, Südring Mittwoch, 15.01.2014, 08:00 Uhr bis 12:50 Uhr

Ganoven brachen am Mittwochvormittag in einen Büroraum, welcher sich im Erdgeschoß eines Mehrfamilienhauses, im Hattersheimer Südring befindet ein. Die Diebe hebelten die Eingangstüre auf und gelangten so in den Büroraum. Nach ersten Feststellungen wurden keinerlei Gegenstände entwendet, der Einbruchsschaden beläuft sich auf lediglich 100,- Euro.

Die Kripo in Hofheim bittet um Hinweise unter Telefon (06192) 2079-0.

4. Eingeworfene Fahrzeugscheibe Flörsheim, Bahnhofstraße, Parkplatz des Bahnhofes Mittwoch, 15.01.2014, 08:10 Uhr bis 19:50 Uhr

Die Besitzerin eines grauen Pkw Peugeot 206 kehrte am Mittwoch Abend zu ihrem, auf dem Parkplatz des Flörsheimer Bahnhofes, geparkten Fahrzeug zurück und musste feststellen, dass die Fahrertürscheibe durch einen unbekannten Täter mittels eines Steines eingeschlagen wurde. Der Stein befand sich noch im Fahrzeug und die Türen des Wagens waren verschlossen. Der entstandene Sachschaden am Fahrzeug beträgt 400,- Euro. Die Polizei geht zunächst von Vandalismus aus und bittet mögliche Zeugen der Tat sich bei der Polizeistation in Flörsheim unter der Rufnummer (06145) 5476-0 zu melden.

Andreas Dicke Polizeihauptkommissar Führungsgruppe/ Stellvertretung Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
Pressestelle / KHK Andreas Beese

Telefon: (06192) 2079-230
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: