PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

Hofheim (ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Mittwoch, 8. Januar 2014

1. Fahrzeugbrand Bad Soden, Lerchenweg Dienstag, 07.01.14 gegen 17:30 Uhr

Die Rettungskräfte der Feuerwehr und der Polizei rückten am Dienstag zu einem Fahrzeugbrand in den Lerchenweg nach Bad Soden aus. Dort geriet ein geparkter Renault im Frontbereich in Brand. Durch die Flammen wurde ein davor abgestellter Peugeot in Mitleidenschaft gezogen. Das Feuer wurde gelöscht. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen hierzu werden noch aufgenommen. Es wird nachberichtet.

2. Wohnungs- / Wohnhauseinbrüche

2.1 Kelkheim, Zum Bach Dienstag, 07.01.14, 20:10 Uhr

Einbrecher sind am Dienstagabend in Kelkheim nicht zum Erfolg gekommen. Die Ganoven nutzten eine Wassertonne als Steighilfe, um zu einem etwa 250 cm hohen Fenster zu gelangen. Die Täter hebelten das Fenster auf (Sachschaden 300,- Euro) und stiegen ins Einfamilienhaus ein. Durch die Einbruchsgeräusche wurde der im Haus befindliche Geschädigte aufmerksam, worauf die ungesehen gebliebenen Einbrecher sich ertappt fühlten und sofort flüchteten. Der Geschädigte rief die Polizei. Die postwendend eingeleitete Fahndung brachte jedoch nichts ein.

Hinweisgeber wenden sich bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

2.2 Kelkheim-Hornau, Gagernring Dienstag, 07.01.14, 15:30 Uhr - 19:00 Uhr

Eine zusätzlich am Fenster angebrachte mechanische Sicherung hat am Dienstag in Kelkheim-Hornau einen Einbruch verhindert. Bislang Unbekannte versuchten vergeblich ein Fenster aufzuhebeln, um in die Erdgeschosswohnung zu gelangen. Der Einbruchschutz hielt den Hebelversuchen stand, worauf die Ganoven unverrichteter Dinge wieder verschwanden. Der Einbruchschaden wird auf 100,- Euro geschätzt.

Hinweise hierzu bitte an die Kriminalpolizei in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

2.3 Eschborn, Berliner Straße Dienstag, 07.01.14, 07:20 Uhr - 18:40 Uhr

Bei einem Wohnungseinbruch am Dienstag in Eschborn ist ein Sachschaden von etwa 250,- Euro entstanden. Unbekannte kletterten zuvor auf den Balkon der Hochparterrewohnung, hebelten die Tür auf, drangen ein und stahlen 100,- Euro Bargeld.

Hinweise hierzu bitte an die Kripo in Hofheim unter Telefon (06192) 2079-0.

2.4 Schwalbach, Steinweg Montag, 06.01.14, 07:30 Uhr - Dienstag, 07.01.14, 13:00 Uhr

Eine Fototasche mitsamt zwei Kameras und Objektiven sowie Silberbesteck im Gesamtwert von 2.000,- Euro erbeuteten bislang Unbekannte bei einem Wohnhauseinbruch in Schwalbach. Die Täter hebelten zuvor die Terrassentür auf, drangen ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Der Einbruchschaden wird auf 2.500,- Euro beziffert.

Die Kriminalpolizei in Hofheim bittet um Hinweise unter Telefon (06192) 2079-0.

2.5 Hofheim-Wildsachsen, Südhang Dienstag, 07.01.14, 02:00 Uhr

Einbrecher waren zur Tatzeit im Hofheimer Stadtteil Wildsachen am Werk. Die Ganoven nutzten die Abwesenheit der Hausbewohner aus, schlugen eine Terrassentürscheibe ein und drangen ins Einfamilienhaus ein. Die Täter durchsuchten die Räume und stahlen einen Flachbildfernseher und einen Laptop im Beutewert von insgesamt 3.000,- Euro. Der Einbruchschaden beträgt zirka 1.000,- Euro. Nachbarn hatten Dienstagnacht gegen 02:00 Uhr Scheibenklirren gehört und nach dem Rechten gesehen, jedoch auf dem Nachbargrundstück keine Personen feststellen können. Aus aktuellem Anlass möchte die Polizei nochmals darum bitten, bei verdächtigen Personen, Beobachtungen oder Geräuschen unverzüglich IHRE Polizei über Notruf 110 zu verständigen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=50154 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Main-Taunus
Zeilsheimer Strasse 59
65719 Hofheim
Pressestelle / KHK Andreas Beese

Telefon: (06192) 2079-230
E-Mail: pressestelle.pd-mtk.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: