Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

02.05.2019 – 14:07

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemitteilung der Polizei für Limburg-Weilburg

Limburg (ots)

1. 47-Jähriger löst Polizeieinsatz aus, Weilburg, Kruppstraße, 01.05.2019, gg. 20.10 Uhr

(ho)Ein 47-jähriger Mann hat gestern Abend durch sein aufbrausendes Verhalten und mit einer gezogenen Schusswaffe vor einem Wohnhaus einen Polizeieinsatz ausgelöst. Aus bisher nicht abschließend geklärten Gründen erschien der Beschuldigte an der Wohnanschrift eines 42-jährigen Mannes, bei dem er zunächst an der Haustür klingelte. Als dieser nicht öffnete, fing der 47-Jährige, vor dem Haus auf der Straße, herum zu schreien. Als daraufhin der 42-Jährige auf dem Balkon erschien, zog der Beschuldigte eine Waffe aus dem Hosenbund, mit der er den Geschädigten bedrohte. Wie sich später herausstellte, handelte es sich bei der Waffe um eine Druckluftpistole. Als ein weiterer Zeuge auf seinem Balkon erschien, ergriff der Täter die Flucht; wurde aber bei den folgenden Ermittlungen angetroffen. Er gab schließlich an, seine Waffe auf der Flucht weggeworfen zu haben. Im Rahmen einer daraufhin durchgeführten Suchaktion konnte die Pistole schließlich in einem Gebüsch aufgefunden und sichergestellt werden. Gegen den 47-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung eingeleitet.

2. Verletzte bei Schlägerei, Limburg, Staffel, Elzer Straße, 01.05.2019, gg. 03.20 Uhr

(ho)In den frühen Morgenstunden des 1. Mai sind bei einer Schlägerei vor einer Diskothek mindestens drei Personen verletzt worden. Zunächst entwickelte sich auf der Toilette der Disko ein Streit zwischen zwei männlichen Personen, die sich schließlich vor das Gebäude verlagerte. In die Auseinandersetzung mischten sich weitere Personen ein, woraufhin der noch unbekannte Täter einen Schlagstock zog und damit auf drei Personen einschlug. Einer der Geschädigten musste wegen einer Kopfverletzung in einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Vor dem Eintreffen der Polizei ergriff der Schläger die Flucht. Er wurde als 20 bis 30 Jahre alt, ca. 1,80 bis 1,90 Meter groß, schlank, südländisch aussehend mit einem Bart beschrieben. Der Mann trug bei der Tat ein blaues Hemd, eine dunkle Jacke und eine silberne Kette. Hinweise zur Identität des Mannes nimmt die Limburger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

3. Einbrecher auf Baustelle, Weilburg, Waldhausen, Industriestraße, Nacht zum 30.04.2019

(ho)In der Nacht zum vergangenen Dienstag haben Einbrecher auf einer Baustelle in der Industriestraße in Waldhausen einen erheblichen Sachschaden angerichtet. Die Täter kletterten über den Bauzaun der Großbaustelle und brachen insgesamt 9 Container auf, die als Büro- Werkstatt- und Aufenthaltsräume auf dem Gelände installiert sind. Es wurden mehrere Werkzeuge entwendet, wobei noch nicht abschließend gesagt werden kann was durch die Einbrecher gestohlen wurde. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell