Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

19.03.2019 – 13:59

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 19.03.2019

Limburg (ots)

1. Kellerfenster aufgebrochen, Weilmünster-Essershausen, Am Wingertsberg, Montag, 18.03.2019, 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr

(si)Am Montagvormittag haben sich Einbrecher in der Straße "Am Wingertsberg" in Essershausen durch ein Kellerfenster gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus verschafft. Nachdem die Unbekannten durch das Fenster das Gebäude betreten hatten, durchsuchten sie die Zimmer nach Wertgenständen. Ob etwas aus dem Wohnhaus entwendet wurde, steht zurzeit noch nicht fest. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. 30-Jähriger schlägt mit Holzstock auf Citroen ein, Selters-Niederselters, Brunnenstraße, Montag, 18.03.2019, 13.15 Uhr

(si)Ein 30-jährige Mann hat am Montagmittag in der Brunnenstraße in Niederselters mit einem Holzstock auf einen Citroen eingeschlagen und dabei einen Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro verursacht. Zudem soll der 30-Jährige die Kennzeichen des Pkw abgerissen und in einen nahegelegenen Bach geworfen haben. Grund für die Sachbeschädigung, an dem auf einem Parkplatz in der Nähe der Kirche abgestellten, Pkw sollen private Probleme mit dem Besitzer des Citroen gewesen sein. Der 30-Jährige wurde von einer hinzugerufenen Streife der Limburger Polizei festgenommen und für weitere polizeiliche Maßnahmen zur Polizeistation nach Limburg gebracht, wo ein Verfahren wegen Sachbeschädigung gegen den Mann eingeleitet wurde.

3. Altreifen und Felgen von Firmengelände entwendet, Dornburg-Langendernbach, An der B 54, Sonntag, 17.03.2019, 14.40 Uhr

(si)Auf Altreifen und Felgen im Wert von mehreren Hundert Euro hatten es Diebe am frühen Sonntagnachmittag in Langendernbach abgesehen. Ersten Ermittlungen zu Folge fuhren die Täter, gegen 14.40 Uhr, mit zwei weißen Transporter mit ausländischen Nummernschildern auf das frei zugängliche Firmengelände an der B 54 am Ortsrand von Langendernbach und luden ihre Beute auf die Transporter. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Vandalen treiben auf Schulgelände ihr Unwesen, Limburg, Zeppelinstraße, Freitag, 15.03.2019, 14.00 Uhr bis Montag, 18.03.2019, 07.00 Uhr

(si)Im Laufe des Wochenendes haben Vandalen in der Zeppelinstraße in Limburg auf dem Sportplatz einer Schule ihr Unwesen getrieben. Die Unbekannten beschädigten mehrere Scheiben, Holztüren und Rollläden eines dortigen Gebäudes, wobei ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro entstand. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. Pkw beschädigt Sitzbank und flüchtet, Hadamar, Untermarkt, Montag, 18.03.2019, 09.50 Uhr

(si)Am Montagvormittag meldete ein Zeuge der Polizei eine Unfallflucht am "Untermarkt" in Hadamar, bei der eine Sitzbank beschädigt wurde. Laut den Angaben des Zeugen sei ein silbergrauer Pkw, welcher sich auf dem Parkplatz im Bereich des Feuerwehrgerätehauses befand, gegen die Sitzbank gefahren und im Anschluss in Richtung Untermarkt geflüchtet, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro zu kümmern. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6. 11-jähriger Junge auf Zebrastreifen angefahren, Hadamar-Steinbach, Oberweyerer Straße, Montag, 18.03.2019, 12.15 Uhr

(si)Am Montagmittag wurde ein 11-jähriger Junge auf einem Zebrastreifen in der Oberweyerer Straße in Steinbach von einem Pkw angefahren. Ein 65-jährige Mann befuhr mit seinem VW Golf die Oberweyerer Straße in Fahrtrichtung Oberweyer, als er den Jungen augenscheinlich zu spät bemerkte und mit seinem Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte. Bei dem Zusammenstoß mit dem Golf wurde das Kind verletzt und musste vor Ort in einem Krankenwagen behandelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen