PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 14.06.2018

Limburg (ots) - 1. Airbag und Bordcomputer aus BMW ausgebaut, Limburg, Ste.-Foy-Straße, Donnerstag, 14.06.2018, 01.30 Uhr bis 03.00 Uhr

(si)In der Nacht zum Donnerstag hatten es Autoaufbrecher auf dem Marktplatz in Limburg auf hochwertige Fahrzeugteile eines BMW abgesehen. Die unbekannten Täter öffneten gewaltsam eine Tür des geparkten schwarzen BMW und bauten aus dem Fahrzeuginnenraum unter anderem einen Airbag sowie den Bordcomputer im Wert von mindestens 13.000 Euro aus. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Mehrere Geldbörsen aus Pkw entwendet, Limburg, Auf dem Schafsberg und Hubertusstraße, Mittwoch, 13.06.2018, 18.45 Uhr bis Donnerstag, 14.06.2018, 06.30 Uhr

(si)Zwei zurückgelassene Geldbörsen weckten am Mittwochabend und in der Nacht zum Donnerstag das Interesse von Autoaufbrechern in Limburg. In dem Parkhaus eines Krankenhauses schlugen die Unbekannten am Mittwochabend, zwischen 18.45 Uhr und 20.30 Uhr, die Scheibe eines geparkten schwarzen Jeep ein und griffen sich durch die entstandene Öffnung die Geldbörse samt Inhalt. Der entstandene Schaden wird hier auf etwa 500 Euro geschätzt. Ähnlich gingen Autoaufbrecher in der Nacht zum Donnerstag in der Hubertusstraße in Limburg vor. Betroffen war hier ein schwarzer Ford C-Max, bei welchem die Täter ebenfalls eine Scheibe einschlugen und aus dem Fahrzeuginnenraum die Geldbörse entnahmen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden in beiden Fällen gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Räder von Audi abmontiert, Hadamar-Oberweyer, Auf den Sechsmorgen, Mittwoch, 13.06.2018, 22.30 Uhr bis Donnerstag, 14.06.2018, 06.30 Uhr

(si)In der Nacht zum Donnertag demontierten und entwendeten unbekannte Täter in der Straße "Auf den Sechsmorgen" in Oberweyer alle vier Räder eines geparkten Audi. Nachdem die Diebe die Alu-Kompletträder an sich genommen hatten, ließen sie den weißen RS 5 auf Ziegeln stehend zurück. Der entstandene Schaden, welcher durch das Entwenden der Reifen und die Beschädigungen an dem Fahrzeug entstanden ist, wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. 44-Jähriger randaliert in Innenstadt, Limburg, Hospitalstraße, Mittwoch, 13.06.2018, 12.20 Uhr

(si)Ein 44-jähriger Mann randalierte am Mittwochmittag vor einem Einkaufsmarkt in der Hospitalstraße in Limburg. Zeugen hatten zuvor die Leitstelle informiert, da der Mann reglos vor dem Markt lag. Als der 44-Jährige die Besatzung des Rettungswagens sowie die Mitarbeiter des Ordnungsamtes sah, soll er aggressiv geworden sein und nach den Rettungskräften getreten haben. Da sich der Randalierer nicht beruhigen ließ, wurde der Mann von den Mitarbeitern des Ordnungsamtes gefesselt und zum Polizeiposten am Limburger Bahnhof gebracht. Dort soll sich der Mann weiterhin äußerst aggressiv verhalten und eine Beamtin gegen die Stahltür der dortigen Zelle gestoßen haben. Sowohl ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes, als auch die Polizeibeamtin erlitten bei dem Widerstand des Mannes leichte Verletzungen. Da der Verdacht besteht, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die Nacht verbrachte der 44-Jährige dann auf der Polizeistation in Limburg, wo er am frühen Donnerstagmorgen, nachdem er sich beruhigt hatte, entlassen wurde. Gegen den Mann wurde eine Anzeige wegen des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte erstattet und er muss nun mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen.

5. Hoher Sachschaden an geparktem Citroen, Limburg, Mährisch-Neustädter-Straße, Montag, 11.06.2018, 22.00 Uhr bis Dienstag, 12.06.2018, 05.30 Uhr

(si)In der Nacht zum Dienstag wurde ein Citroen Berlingo in der Mährisch-Neustädter-Straße in Limburg bei einem Verkehrsunfall erheblich beschädigt. Der schwarze Citroen parkte am Fahrbahnrand, als ein bisher unbekanntes Fahrzeug die linke Fahrzeugseite des Berlingo streifte und dabei einen Sachschaden in Höhe von mindestens 5.000 Euro verursachte. Als der Geschädigte am Dienstagmorgen, gegen 05.30 Uhr, zu seinem Fahrzeug kam, bemerkte er einen Zettel an seinem Scheibenwischer. Aufgrund des Regens war jedoch nicht mehr erkennbar, was auf dem Zettel gestanden hatte. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber sowie die Person, welche den Zettel an dem Fahrzeug hinterlassen hat, werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6. Drei Verletzte bei Unfall auf Kreisstraße, Kreisstraße 459, zwischen Faulbach und Niederweyer, Mittwoch, 1313.06.2018, 10.50 Uhr

(si)Am Mittwochvormittag wurden auf der Kreisstraße 459 zwischen Faulbach und Niederweyer insgesamt drei Personen verletzt. Eine 32-jährige Ford-Fahrerin befuhr die Kreisstraße in Fahrtrichtung Niederweyer, als die Fahrerin eines Peugeot aus Richtung Ahlbach kam und von der Kreisstraße 498 auf die Kreisstraße 459 auffahren wollte. Dabei übersah die Peugeot-Fahrerin ersten Ermittlungen zu Folge den dort fahrenden und vorfahrtsberechtigten Ford und stieß mit diesem zusammen. Sowohl die Ford-Fahrerin als auch die 67-Jährige Fahrerin des Peugeot und ihre 63-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 9.000 Euro geschätzt.

7. Daimler macht sich selbständig - hoher Sachschaden, Limburg-Offheim, Am Hallenbad, Mittwoch, 13.06.2018, 16.30 Uhr

(si)Am Mittwochnachmittag verursachte ein außer Kontrolle geratener Daimler in der Straße "Am Hallenbad" in Offheim einen Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Augenscheinlich nicht ausreichend gesichert stellte der 45-jährige Fahrer des Chryslers sein Fahrzeug, gegen 16.30 Uhr, am Fahrbahnrand in der Nähe eines Kindergartens ab. Der Pkw machte sich im Anschluss selbständig und rollte rückwärts quer über die Fahrbahn in Richtung des Schwimmbadparkplatzes. Nachdem der Daimler über den Gehweg eine abschüssige Böschung heruntergerollte war, prallte das Fahrzeug gegen die Motorhaube eines dort stehenden Citroen Berlingo und kam schließlich an einem, neben dem Berlingo abgestellten, Fahrzeug zum Stehen. Glücklicherweise wurden keine Personen durch das aus Kontrolle geratene Fahrzeug verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: