PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.06.2018

Limburg (ots) - 1. Vandalen auf Schulgelände, Dornburg-Frickhofen, Mozartstraße, Freitag, 08.06.2018, 16.00 Uhr bis Montag, 11.06.2018, 07.00 Uhr

(si)Im Laufe des Wochenendes trieben Vandalen auf einem Schulgelände in der Mozartstraße in Frickhofen ihr Unwesen. Die unbekannten Täter zerstörten unter anderem den Glaseinsatz einer dortigen Tür sowie eine Fensterscheibe und die Wandelemente eines Holzpavillions. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 3.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Einbrecher scheitern an Tür von Einkaufsmarkt, Bad Camberg, Beuerbacher Landstraße, Samstag, 09.06.2018, 21.30 Uhr bis Montag, 11.06.2018, 06.00 Uhr

(si)Im Laufe des Wochenendes scheiterten Einbrecher an der Tür eines Einkaufsmarktes in der Beuerbacher Straße in Bad Camberg. Die Unbekannten versuchten vergeblich die Tür aufzuhebeln und einzuschlagen, bevor sie unverrichteter Dinge die Flucht ergriffen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Auseinandersetzung zwischen zwei 17-Jährigen, Dornburg-Frickhofen, Bahnhofstraße, Sonntag, 10.06.2018, 01.10 Uhr

(si)In der Nacht zum Sonntag kam es im Rahmen einer Kirmesveranstaltung in der Bahnhofstraße in Frickhofen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 17-jährigen Männern. Der Heranwachsende soll sein gleichaltriges Opfer von hinten angegriffen und mehrmals gegen den Kopf des Geschädigten geschlagen haben. Gegen den Angreifer wurde eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet und er muss nun mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen.

4. Autoaufbrecher in Limburg unterwegs, Limburg, Friedhofsweg, Samstag, 09.06.2018, 00.00 Uhr bis Sonntag, 10.06.2018, 15.30 Uhr

(si)Im Laufe des Wochenendes wurden im Friedhofsweg in Limburg gleich zwei Fahrzeuge von Autoaufbrechern heimgesucht. Beide Pkw, ein silberner Toyota Yaris und ein grüner Ford Focus, standen auf dem unteren Parkdeck eines dortigen Parkhauses, als die unbekannten Täter eine Scheibe des jeweiligen Fahrzeuges einschlugen und durch die entstandene Öffnung in den Fahrzeuginnenraum gelangten. Während die Unbekannten aus aus dem Ford eine Geldbörse an sich nahmen, konnten sie aus dem Toyota keine Wertgegenstände erbeuten. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. Geldbörse aus Mazda entwendet, Runkel, Feldgemarkung zwischen Runkel und Steeden, Samstag, 09.06.2018, 20.00 Uhr bis 20.30 Uhr

(si)Am Samstagabend hatten es Autoaufbrecher in einer Feldgemarkung zwischen Runkel und Steeden auf eine Geldbörse in einem abgestellten Mazda abgesehen. Die unbekannten Täter schlugen nahe des Lahnufers, zwischen 20.00 Uhr und 20.30 Uhr, eine Scheibe des grauen Mazda 6 ein und flüchteten im Anschluss unerkannt mit der Beute. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: