Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

22.04.2018 – 14:20

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.04.2018

Limburg (ots)

Für den Dienstbezirk der Polizeistation Limburg konnte keine Presseauswertung erfolgen.

Nachfolgend die Pressemeldung der Pst. Weilburg

1. Verkehrsunfallflucht 65606 Villmar-Aumenau, Seelbacher Straße Ecke Falkenbacher Straße Donnerstag, 19.04.2018 zw. 12:00 und 21:00 Uhr

Am Sockel einer Hauswand wurde der Putz in einer Höhe von etwa 1,50 Meter durch ein Fahrzeug beschädigt. Die Schadenshöhe dürfte bei etwa 1000 Euro liegen. Der Unfallverursache entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Weilburg unter (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

2. Verkehrsunfall mit Verletzten 35781 Weilburg, Käsmark-Straße Ecke Danziger Straße Samstag, 21.04.2018, 23:00 Uhr

Der Fahrer eines Opels beabsichtigte von seinem Grundstück aus mit seinem Pkw von der Frankfurter Straße rückwärts in die Käsmark-Straße zu fahren. Vermutlich aufgrund eines Bedienungsfehlers streifte der Pkw allerdings eine Mauer eines Eckgrundstückes in der Danziger Straße. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 2500 Euro. Der Unfallverursacher erlitt durch den Aufprall Prellungen im Brustbereich und musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

3. Versuchter Einbruch in Gartenhütte 35789 Weilmünster, Auf der Gewann Zw. Dienstag, 17.04.18, 17:00 Uhr und Samstag., 21.04.18, 10:00 Uhr

Unbekannte hebelten die verschlossene Holztür einer Gartenhütte auf, allerdings wurde nichts daraus entwendet. Das Schloss eines neben der Gartenhütte stehenden Containers wurde ebenfalls aufgehebelt, der Container selbst allerdings nicht geöffnet. Es entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Weilburg unter (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

4. Fahrraddiebstahl 35799 Merenberg, Sportplatzweg Samstag, 21.04.2018, zw. 12:00 Uhr und 13:20 Uhr

Ein Mountainbike der Marke Steppenwolf im Wert von etwa 900 Euro wurde aus einem Fahrradständer am Sportplatz Merenberg entwendet. Der Täter wurde gesehen, als er mit dem Fahrrad flüchtete. Es soll sich um eine männliche Person gehandelt haben, etwa 14-15 Jahre alt, bekleidet mit Kapuzenshirt mit weißen Streifen. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Mountainbike des Typ "Timber", Farbe Weiß, Reifengröße 26", Rahmenhöhe 40-44 cm. Das Rad ist weiterhin ausgestattet mit Scheibenbremsen, schwarzen Felgen mit silberner Aufschrift, Speichenreflektoren und schwarzen Kunststoffschutzblechen. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Weilburg unter (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

5. Körperverletzung 65589 Hadamar, Borngasse 16 Samstag, 21.04.2018, 15:10 Uhr

Im Rahmen von Streitigkeiten eines getrennt lebenden Paares wurde die 26-jährige Geschädigte von dem 55 Jahre alten Ex-Freund mit der Hand ins Gesicht geschlagen. Sie wurde dabei leicht verletzt. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde gegen den Ex-Freund eingeleitet.

6. Pkw-Brand B 49 Gem. Beselich-Obertiefenbach Samstag, 21.04.2018, 23:00 Uhr

Ein Opel Corsa befuhr die B 49 von Limburg aus kommend in Fahrtrichtung Weilburg. Zwischen Ahlbach und Obertiefenbach habe es nach den Angaben des Fahrers aus der Motorhaube gequalmt. Nachdem der Pkw auf dem Standstreifen abgestellt wurde, brannte es im Bereich des Motorraumes auch schon. Der Pkw brannte komplett aus, der Brand wurde durch die Feuerwehren Obertiefenbach und Dehrn gelöscht. Während der Löscharbeiten musste die B 49 kurzzeitig komplett gesperrt werden. Nach den bisherigen Ermittlungen wurde der Brand vermutlich durch einem Technischen Defekt im Motorraum ausgelöst.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pörtlein, PHK Kommissar vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell