PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 12.03.2018

Limburg (ots) - 1. 32-Jähriger verletzt, Beselich, Feldweg zwischen Obertiefenbach und Steinbach, 10.03.2018, 13.45 Uhr,

(pl)Am Sonntagnachmittag erstattete ein 32-jähriger Mann bei der Limburger Polizei Anzeige wegen einer Körperverletzung, welche sich am frühen Samstagnachmittag auf dem Feldweg zwischen Obertiefenbach und Steinbach ereignet haben soll. Nach Angaben des 32-Jährigen habe er gegen 13.45 Uhr auf dem Feldweg zwei Männer davon abgehalten, eine Spaziergängerin, welche mit einem Hund unterwegs war, zu belästigen. Im weiteren Verlauf sollen die beiden Männer den Geschädigten schließlich angegriffen und geschlagen haben. Der 32-Jährige habe daraufhin für kurze Zeit das Bewusstsein verloren und als er wieder aufwachte, seien alle Personen verschwunden gewesen. Der Geschädigte musste aufgrund seiner Verletzung ärztlich behandelt werden. Die beiden Angreifer sollen ein südländisches Erscheinungsbild gehabt haben. Die Spaziergängerin sowie weitere Zeugen des Vorfalls und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

2. 12-Jähriger beim Einsteigen in Bus verletzt, Weilburg, Bahnhofstraße, 08.03.2018, 13.20 Uhr,

(pl)Ein 12-jähriger Junge wurde am Donnerstagmittag am Busbahnhof in Weilburg beim Einsteigen in den Bus verletzt. Das Kind wurde gegen 13.20 Uhr beim Einsteigen geschubst, so dass der Junge zu Boden stürzte und dann im Gedrängel weiter verletzt wurde. Zeugen des Vorfalls und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 in Verbindung zu setzen.

3. Wohnungseinbruch, Weilburg, Berliner Straße, 09.03.2018, 16.00 Uhr bis 20.10 Uhr,

(pl)In Weilburg wurde am Freitag die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße von Einbrechern heimgesucht. Die Täter hebelten zwischen 16.00 Uhr und 20.10 Uhr die Terrassentür der Wohnung auf, durchsuchten die Schränke nach Wertgegenständen und ergriffen anschließend mit den aufgefundenen Schmuckstücken sowie einer erbeuteten Digitalkamera die Flucht. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

4. Mit dem Auto überschlagen - Autofahrerin und Beifahrer verletzt, Selters, Haintchen, Landesstraße 3449, 11.03.2018, 10.30 Uhr,

(pl)Am Sonntagvormittag wurden bei einem Verkehrsunfall auf der L 3449 bei Haintchen eine Autofahrerin und deren Beifahrer verletzt. Die Autofahrerin war gegen 10.30 Uhr von Haintchen kommend auf der Landesstraße in Richtung Niederselters unterwegs, als sie die Kontrolle über ihren Renault Twingo verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam, wo sich der Pkw dann mehrfach überschlug. Die beiden verletzten Fahrzeuginsassen wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Renault Twingo wurde bei dem Unfall total beschädigt.

5. Geparktes Auto beschädigt - Unfallflucht, Hadamar, Schloßgasse, Untermarkt, 10.03.2018. 10.30 Uhr,

(pl)In Hadamar wurde am Samstagvormittag im Bereich der Schloßgasse/ Untermarkt ein weißer Nissan X-Trail bei einer Verkehrsunfallflucht beschädigt. Zeugenangaben zufolge soll ein älterer Autofahrer gegen 10.30 Uhr beim Einparken mit seinem Pkw gegen den betroffenen Pkw gestoßen sein. Der Mann sei anschließend noch kurz ausgestiegen und dann jedoch, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, einfach in Richtung Neumarkt davongefahren. Der ältere Unfallverursacher soll ca. 1,70 Meter groß gewesen sein und eine normale Statur sowie schüttere Haare gehabt haben. Er war mit einem dunklen Pkw, vermutlich asiatischen Herstellers, mit Limburger Kennzeichen unterwegs. Unfallzeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: