PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 21.02.2018

Limburg (ots) - 1. Spiegel von Pkw abgetreten, Limburg, Hochstraße, Dienstag, 20.02.2018, 23.00 Uhr

In der Nacht zum Dienstag trieben Vandalen in der Hochstraße in Limburg ihr Unwesen. Zeugen meldeten der Polizei gegen 23.00 Uhr mehrere Personen, welche randalierend die Hochstraße entlang laufen würden. In diesem Zusammenhang konnte dann ein beschädigter Ford Mondeo festgestellt werden. Die bisher unbekannten Täter hatten den Spiegel des silbernen Pkw abgetreten und dadurch einen Sachschaden in Höhe von mindestens 200 Euro verursacht. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Pkw auf Parkplatz von Einkaufsmarkt beschädigt, Limburg, Westerwaldstraße, Mittwoch, 21.02.2018, 07.00 Uhr bis 08.00 Uhr

Am Mittwochvormittag wurde ein silberner Audi in der Westerwaldstraße in Limburg auf dem Parkplatz eines dortigen Einkaufsmarktes bei einer Unfallflucht beschädigt. Ersten Ermittlungen zu Folge touchierte ein bisher unbekanntes Fahrzeug, zwischen 07.00 Uhr und 08.00 Uhr, die linke Fahrzeugseite des geparkten Pkw und flüchtete im Anschluss unerkannt. An dem Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 800 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: