Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-BO: Junge (12) aus Bochum vermisst - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Seit dem gestrigen Donnerstag, 21. Februar, gegen 16.15 Uhr wird Szymon K. (12) aus Bochum ...

18.02.2018 – 12:37

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 18.02.2018

Limburg (ots)

Verkehrsunfallflucht Unfallort: 65594 Runkel, Niederbrecher Weg Unfallzeit: Samstag, 17.02.2018, 19:05 Uhr

Eine 48-Jährige befuhr mit ihrem Ford Focus den Niederbrecher Weg aus Richtung Niederbrechen in Richtung Runkel, Obertorstraße. In einer Kurve am Ortseingang von Runkel geriet ein ihr entgegenkommender Pkw über die Fahrbahnmitte auf ihre Fahrspur und streifte im Vorbeifahren die gesamte linke Fahrzeugseite. Nach dem Zusammenstoß verließ der Fahrzeugführer unerlaubt die Unfallstelle in Richtung Niederbrechen. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen Mercedes älteren Baujahres handeln. Entstandener Sachschaden am Pkw Ford: ca. 4.000,- Euro

Straftaten

Taschendiebstahl Tatort: 65556 Limburg a.d. Lahn, Elzer Straße 28 Tatzeit: Samstag, 17.02.2018, zwischen 10:30 und 10:50 Uhr

Einem 62-Jährigen wurde während seines Aufenthaltes in einem Einkaufsmarkt die Geldbörse aus seiner äußeren Jackentasche gestohlen. Täterhinweise liegen bislang nicht vor, werden jedoch an die Polizei in Limburg unter Tel. 06431/9140-0 erbeten.

Brand von Zaun Tatort: 65618 Selters, Am Schwimmbad, dortiger Spielplatz Tatzeit: Samstag, 17.02.2018, 14:45 Uhr

Zwei männliche Kinder/Jugendliche wurden dabei beobachtet, als sie trockenes Laub auf einem Spielplatz anzündeten, welches direkt an einem Zaun lag. Der Maschendrahtzaun und ein Befestigungselement wurden hierbei beschädigt. Beschreibung: beide ca. 13-14 Jahre alt und 160 cm groß. Einer trug einen schwarzen Kapuzenpullover, dessen Kapuze er auf den Kopf gezogen hatte. Der andere war mit einem braunen Kapuzenpullover bekleidet und hatte blonde kurze Haare. Der entstandene Sachschaden wird auf 200,- Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei in Limburg unter Tel. 06431 / 9140-0

Kaulfuß, PHK'in

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung