PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemitteilung der Polizei für Limburg-Weilburg

Limburg (ots) - 1. Einbrecher machen Beute, Runkel, Schadeck, Am Dellenberg, 06.02.2018

(ho)Im Verlauf des Dienstages sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Schadeck eingedrungen. Die Täter verschafften sich zunächst Zugang zum Grundstück des Hauses, von wo aus sie ein Fenster aufbrachen. Im Gebäude wurden Schränke und Schubladen durchwühlt, wobei die Täter Bargeld und Schmuck im Wert von bisher unbekannter Höhe auffanden. Mit der Beute flüchteten die Einbrecher vom Tatort. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

2. Hoher Schaden bei Verkehrsunfall - Verursacher flüchtet, Elz, Limburger Straße, 29.01.2018, gg. 11.30 Uhr

(ho)Gestern wurde die Limburger Polizei über eine Unfallflucht informiert, die sich bereits am 29.01.2017 in Elz abgespielt hat. Der Geschädigte gab zu Protokoll, dass er gegen 11.30 Uhr mit seinem VW Transporter (Firmenfahrzeug) auf der Limburger Straße in Richtung Staffel unterwegs war. Im Begegnungsverkehr fuhr plötzlich ein schwarzer BMW auf seine Fahrspur, sodass der 55-jährige nach rechts ausweichen musste. Dabei geriet sein VW auf den Gehweg und stieß dort mit einem Blumenkübel zusammen. An dem Fahrzeug entstand dabei ein Schaden in Höhe von mindestens 3.000 Euro. Der Fahrer/die Fahrerin des BMW setzte seine/ihre Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Limburger Polizei nimmt Hinweise zu dem flüchtigen BMW unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

3. Leitpfosten ausgehoben - Unfall, Landesstraße 3021, Weyer, 05.02.2018, 13.50 Uhr

(ho)Keinen schlechten Scherz sondern eine Straftat von erheblicher Bedeutung haben Unbekannte im Verlauf des Montages auf der Landesstraße 3021 bei Weyer begangen. Die Täter hoben einen Leitpfosten neben der Fahrbahn aus und warfen ihn teilweise auf die Fahrbahn. Ein Autofahrer, der mit seinem Dacia aus Richtung Weyer in Richtung Oberbrechen unterwegs war, prallte mit dem Leitpfosten zusammen, wobei an dem Fahrzeug ein erheblicher Sachschaden entstand. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr eingeleitet und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: