PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemitteilung der Polizei für Limburg-Weilburg

Limburg (ots) - 1. Täterfestnahme nach Einbruch in Pkw, Bad Camberg, Erbach, Limburger Straße, 04.02.2018, gg. 16.45 Uhr

(ho)Die Limburger Polizei hat gestern Nachmittag einen 23-jährigen Mann festgenommen, der dringend verdächtig ist, zuvor in einen Pkw eingebrochen zu sein. Zeugen beobachteten den Mann, der sich in der Limburger Straße Zugang zu einem geparkten Pkw verschafft hatte und im Inneren des Wagens herumhantierte. Wie sich später herausstellte, hatte er das Radio ausgebaut und das Handschuhfach durchwühlt. Als er von den Zeugen angesprochen wurde, flüchtete er zu Fuß, konnte aber durch weitere Unterstützer bis zum Eintreffen der verständigten Polizei festgehalten werden. Der alkoholisierte Beschuldigte wurde mit auf die Wache genommen und erkennungsdienstlich behandelt. Er muss sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls verantworten.

2. Ins Gesicht geschlagen, Merenberg, In der Hembach, 04.02.2018, gg. 20.45 Uhr

(ho)Ein 19-Jähriger ist gestern Abend auf dem Weg zu einer Veranstaltung in der Sporthalle in Merenberg bei einer körperlichen Auseinandersetzung ins Gesicht geschlagen worden. Dabei wurde der junge Mann leicht verletzt. Der Geschädigte geriet seinen Angaben zufolge auf einem Fußweg mit einem 20-Jährigen in einen Streit, der schließlich eskalierte. Nach dem Schlag ins Gesicht wurde der 19-Jährige von der Besatzung eines Rettungswagens behandelt. Die Polizei in Weilburg hat ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet und die Ermittlungen zu den Hintergründen des Vorfalles aufgenommen.

3. Hoher Schaden an geparkten Pkw verursacht, Limburg, Gartenstraße, Nacht zum 03.02.2018

(ho)In der Nacht zum Samstage sind in der Gartenstraße in Limburg zwei geparkte Pkw von Unbekannten schwer beschädigt worden. Der oder die Täter verkratzten an den Fahrzeugen die komplette Beifahrerseite mit einem spitzen Gegenstand. Der Sachschaden wird auf insgesamt über 5.500 Euro geschätzt. Die Limburger Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung gegen Unbekannt und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

4. Unfallflucht mit hohem Schaden - Hinweisgeber gesucht, Bad Camberg, Schwickershausen, Auf der Lück, 04.02.2018, zwischen 06.50 Uhr und 14.00 Uhr

(ho)Bei einem Verkehrsunfall in Schwickerhausen ist im Verlauf des Sonntages an einem geparkten Mercedes Vito ein Schaden in Höhe von mindestens 1.500 Euro entstanden. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Den Spuren am Unfallort zufolge war das Fahrzeug des Verursachers auf der Straße "Auf der Lück" in Richtung Weilstraße unterwegs. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: