PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 02.02.2018

Limburg (ots) - 1. Einbruch in Einfamilienhaus, Runkel-Dehrn, Hochstraße, Donnerstag, 01.02.2018, 11.45 Uhr bis 13.30 Uhr

(si)Im Laufe des Donnerstages drangen Einbrecher in ein Einfamilienhaus in der Hochstraße in Dehrn ein. Die unbekannten Täter bestiegen, zwischen 11.45 Uhr und 13.30 Uhr, einen Balkon auf der Rückseite des Wohnhauses und öffneten gewaltsam eine dortige Tür. Durch dies betraten die Täter dann die Wohnräume und durchsuchten die Zimmer nach Wertgegenständen, bevor sie unerkannt die Flucht ergriffen. Ob die Täter etwas aus dem Gebäude entwenden konnten, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Laut Zeugenaussage könnte es sich bei einem Täter um einen etwa 20 Jahre alten, schlanken Mann gehandelte haben, welcher etwa 170 cm groß wäre. Der Mann soll kurze, glatte schwarze Haare gehabt haben und dunkel gekleidet gewesen sein. Zudem soll er einen hellen Trinkbehälter bei sich gehabt haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Firma von Einbrechern heimgesucht, Bad Camberg-Würges, Frankfurter Straße, Donnerstag, 01.02.2018, 17.15 Uhr bis Freitag, 02.02.2018, 06.30 Uhr

(si)In der Nacht zum Freitag wurde eine Firma in der Frankfurter Straße im Bad Camberger Stadtteil Würges von Einbrechern heimgesucht. Die bisher unbekannten Täter suchten gezielt den Büroraum des Gebäudes auf und nahmen von dort Bargeld, Zigaretten sowie Alkoholika im Wert von über 1.000 Euro an sich. Durch ein Fenster des Büroraumes ergriffen die Täter im Anschluss unerkannt die Flucht. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. 18-Jähriger bei Alleinunfall leicht verletzt, Landesstraße 3054, zwischen Laubuseschbach und Weilburg, Donnerstag, 01.02.2018, 07.00 Uhr

(si)Am Donnerstagvormittag wurde auf der Landesstraße 3054 zwischen Laubuseschbach und Weilburg ein 18-jähriger VW-Fahrer bei einem Unfall leicht verletzt. Der 18-Jährige befuhr gegen 07.00 Uhr mit seinem Fahrzeug die Landesstraße in Fahrtrichtung Weilburg, als er auf der winterglatten Fahrbahn nach links von der Fahrbahn abkam. Ersten Ermittlungen zu Folge wurde der Pkw von einer Böschung wieder auf die Fahrbahn abgewiesen, überschlug sich und kam am rechten Fahrbahnrand an einer Schutzplanke zum Stillstand. Der 18-jährige Fahrer musste aufgrund seiner erlittenen Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

4. Pkw überschlägt sich, Landesstraße 3451, zwischen Tiergartenkreisel und Braunfels, Donnerstag, 01.02.2018, 08.40 Uhr

(si)Ein Pkw überschlug sich am Donnerstagvormittag auf der Landesstraße 3451 zwischen dem Tiergartenkreisel und Braunfels. Der 67-jährige Fahrer eines Ford befuhr die Landesstraße in Fahrtrichtung Braunfels, als das Fahrzeug, gegen 08.40 Uhr, auf der winterglatten Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn abkam, in einen dortigen Graben geriet und sich mehrmals überschlug. Der Pkw wurde bei dem Unfall stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der 67-jähriger Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

5. Aktueller Blitzerreport des Kreises Limburg-Weilburg

(si)Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizei für die kommende Woche:

Dienstag: Weilburg, B 456

Donnerstag: L 3448 zwischen Lindenholzhausen und B 417

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: