PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 31.01.2018

Limburg (ots) - 1. Brand von Carport, Limburg-Eschhofen, Jahnstraße, Dienstag, 30.01.2018, 13.00 Uhr

Ein hoher Sachschaden entstand am Dienstagmittag bei dem Brand eines Carports samt Holzverschlag in der Jahnstraße in Eschhofen. Anwohner hatten das Feuer gegen 13.00 Uhr bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Den Einsatzkräften der Feuerwehren aus Limburg, Eschhofen und Lindenholzhausen gelang es schließlich den Brand zu löschen. Durch die Flammen wurden das Carport und ein dort stehender Pkw sowie Teile des Dachstuhls und der Fassade erheblich beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 80.000 Euro geschätzt. Die Brandermittler der Limburger Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten mögliche Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 zu melden.

2. Autoaufbrecher auf Gelände von Autohaus, Bad Camberg, Frankfurter Straße, Freitag, 08.12.2017 bis Dienstag, 30.01.2018

Zwischen Dezember 2017 und Januar 2018 trieben Autoaufbrecher auf dem Gelände eines Autohauses in der Frankfurter Straße in Bad Camberg ihr Unwesen. Die bisher unbekannten Täter verschafften sich Zutritt zu insgesamt drei Fahrzeugen und entwendeten aus den Kofferräumen der Pkw jeweils einen Satz Kompletträder. Aus einem VW Golf bauten sie zudem noch die Autositze aus und nahmen diese ebenfalls an sich. Betroffen von den Diebstählen waren außer dem Golf noch ein Ford Focus und ein VW Tiguan. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Einbrecher entwenden Laptop, Runkel, Am Rotweinberg, Dienstag, 30.01.2018, 16.30 Uhr bis 22.30 Uhr

Auf ein Laptop hatten es Einbrecher am Dienstag in der Straße "Am Rotweinberg" in Runkel abgesehen. Die bisher unbekannten Täter verschafften sich gewaltsam durch ein Fenster Zutritt zu der Erdgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Mit dem Laptop im Wert von mehreren Hundert Euro ergriffen sie im Anschluss unerkannt die Flucht. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Mofa entwendet, Limburg, Im Finken, Mittwoch, 24.01.2018, 19.00 Uhr bis Montag, 29.01.2018, 20.00 Uhr

Im Zeitraum von Mittwochabend bis Montagabend entwendeten Unbekannte in der Straße "Im Finken" in Limburg von einem dortigen Parkplatz ein Mofa. Das schwarz-graue Kleinkraftrad der Marke OMI hat einen Wert von mehreren Hundert Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. Feuerwehrgerätehaus beschädigt, Hünfelden-Kirberg, Heringer Fahrweg, Donnerstag, 25.01.2018, 21.30 Uhr bis Freitag, 26.01.2018, 16.00 Uhr

Wie erst jetzt bei der Polizei angezeigt wurde, beschädigten Vandalen Ende der letzten Woche das Feuerwehrgerätehaus in Kirberg. Die bisher unbekannten Täter besprühten das Gebäude im Heringer Fahrweg mit Farbe und öffneten die, durch Bolzen gesicherte, Tür des Hauses. Im Innenbereich beschädigten die Täter dann diverse Geräte und besprühten diese ebenfalls mit Farbe. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 2.000 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6. Mehrere Eichenbalken aus Scheune entwendet, Runkel-Arfurt, Langgasse, Feststellung: Dienstag, 30.01.2018

Mehrere Eichenbalken wurden in der Langgasse in Arfurt aus einer Scheune entwendet. Der Geschädigte bemerkte das Fehlen der Balken im Laufe des Dienstages. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

7. Mehrere Pkw in Bad Camberg beschädigt, Bad Camberg, Burgstraße und Weißerdstraße, Samstag, 27.01.2018, 14.30 Uhr bis Dienstag, 30.01.2018, 08.00 Uhr

Im Laufe der letzten Tage kam es in Bad Camberg zu mehreren Sachbeschädigungen an Pkw. In der Nacht zum Dienstag zerkratzten Vandalen in der Weißerdstraße die Beifahrerseite eines schwarzen Skoda und verursachten dabei einen Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Zu einer weiteren Sachbeschädigung kam es am Samstagnachmittag in der Burgstraße. Hier zerkratzten Unbekannte, zwischen 14.30 Uhr und 16.45 Uhr, die Motorhaube eines schwarzer Dacia und verbeulten den Kotflügel des Fahrzeuges. Der entstandene Sachschaden wird in diesem Fall auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden in beiden Fällen gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: