Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

28.10.2017 – 10:41

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemitteilung der PD Limburg-Weilburg vom 28.10.2017

Limburg (ots)

1. Aufbruch eines Zigarettenautomaten

Am Donnerstag, den 26.10.2017, wurde festgestellt, das in 65604 Elz, Sandweg 57, ein Zigarettenautomat aufgebrochen worden war. Aus dem Automaten wurden Bargeld und Zigaretten entwendet. Hinweisgeber in der Sache werden gebeten sich mit der Polizei Limburg unter der Telefonnummer 06431/91400 in Verbindung zu setzen.

2. Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Am Freitag, den 27.10.2017, 18.10 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte der Polizeistation Limburg am Bahnhof Limburg einen 19 Jahre alten Mann aus Limburg. Hierbei wurden Betäubungsmittel in Form von Ecstasy - Tabletten aufgefunden und sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

3. Trunkenheit im Straßenverkehr

Am Freitag, den 27.10.2017, 17.25 h, wurden Beamte der Polizeistation Limburg auf einen verdächtigen PKW - Fahrer aufmerksam, der während der Fahrt in den Gegenverkehr gekommen sein soll. Bei der anschließenden Überprüfung wurde festgestellt, dass der 36 Jahre alte Mann aus dem Westerwaldkreis ganz erheblich unter Alkoholeinfluss stand, so dass dieser sich einer Blutentnahme auf der Wache der Polizei in Limburg unterziehen musste. Der Führerschein des PKW-Fahrers wurde von der Polizei eingezogen.

4.Verkehrsunfallflucht mit verletztem Kind

35781 Weilburg-Ahausen, Selterser Straße, dortige Bushaltestelle 26.10.2017 12:40 Uhr In der Selterser Straße in Weilburg-Ahausen wollte ein sechsjähriger Junge in Höhe der Bushaltestelle die Fahrbahn überqueren. Ein dunkler PKW mit HG Kennzeichen traf hierbei das Kind mit seinem linken Außenspiegel. Der Junge zog sich leichte Verletzungen zu. Die ca. 40-50 jährige Fahrzeugführerin sprach kurz mit dem Kind, jedoch ohne die Personalien zu hinterlassen und entfernte sich dann von der Unfallstelle. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

5. Wohnungseinbruchsdiebstahl

35781 Weilburg, Pommernstraße 4 26.10.2017 20:00 Uhr - 27.10.2017 18:30 In einem Reihenhaus wurde durch einen unbekannten Täter ein Kellerfenster eingetreten. Im Keller selbst wurden mehrere Kellerabteile geöffnet, indem dort die Türen ebenfalls eingetreten wurden. Das Diebesgut ist noch nicht abschließend bekannt.

6 Sachbeschädigung an PKW

35781 Weilburg, Limburger Straße 21 25.10.2017 - 26.10.2017 16:00 Uhr In der Limburger Straße 21 in Weilburg wurde vom 25.10.2017 auf den 26.10.2017 ein Opel Adam abgestellt. Ein unbekannter Täter trat gegen den linken Kotflügel des Fahrzeugs und verursachte hierbei einen Sachschaden von 800EUR.

Rückfragen bitte an:
Fein, PHK
Polizeistation Limburg
Offheimer Weg 44
65549 Limburg
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen