PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

22.10.2017 – 12:27

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg - Weilburg für den 22.10.2017

Limburg (ots)

Rollerdiebstahl Tatzeit: Sa., 21.10.2017, zw. 19:00 - 21:00 Uhr Tatort: 35781 Weilburg-Hirschhausen

Am Samstagabend zw. 19.00 und 21.00 Uhr, kam es in Hirschhausen zum Diebstahl eines Mofarollers aus einer offenstehenden Garage. Der Geschädigte suchte danach seinen Roller und konnte diesen auch noch in Hirschhausen sehen. Er informierte die Polizei die sich sofort zu dem Anzeigenerstatter auf den Weg machte. Als die Streife vor Ort eintraf, war der Roller dann verschwunden. Im Diebstahlsverdacht steht ein Jugendlicher aus Weilburg. Schaden ca. 500.- .

Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten Tatzeit: Sa., 21.10.2017, gg. 11:45 Uhr Unfallort: 35794 Mengerskirchen, L 3046

Am Samstag, gegen 11.45 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Motorrollerfahren aus Mengerskirchen die Landstraße zwischen Mengerskirchen und Waldernbach. Er geriet ausgangs einer Rechts-Links-Kurve ins Schlingern und weiter nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier prallte er gegen einen Baum und wurde dabei schwer verletzt. Per Rettungshubschrauber wurde der Mann in die Uni-Klinik Gießen verbracht, am Roller entstand wirtschaftlicher Totalschaden (500.-)

Diebstahl eines Raumtrocknungsgerätes Tatzeit: Mi., 18.10.2017 - Fr., 20.10.2017 Tatort: 35781 Weilburg, Lessingstraße 33

Unbekannte Täter entwendeten im Tatzeitraum ein Trocknungsgerät von einer Baustelle am Gymnasium Philippinum in Weilburg. Täterhinweise liegen nicht vor.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Weilburg unter Tel.-Nr.: 06471/93860 in Verbindung zu setzen.

Exhibitionist unterwegs Tatzeit: Mittwoch, 18.10.2017, 16:00 Uhr - 16:15 Uhr Tatort: 65589 Hadamar-Oberweyer, Richtung Obertiefenbach

Die Anzeigenerstatterin wurde von einem männlichen Fahrradfahrer angesprochen und nach dem Weg nach Obertiefenbach gefragt. Während dessen hatte der Fahrradfahrer sein entblößtes Geschlechtsteil gezeigt, was jedoch nur durch das 10-jährige Kind der Anzeigenerstatterin bemerkt wurde. Das Kind teilte sich dann im Nachgang seiner Mutter mit.

   Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:
   - männlich,- ca. 20 Jahre, schlank, dunkle kurze Haare, kein Bart 
     oder Brille, Ausländer, dunkelblau- grau-gestreiftes 
     langärmeliges T-Shirt, schwarze Jogginghose, schwarzer Rucksack
   - führte silberfarbenes Fahrrad 

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Limburg unter Tel.-Nr.:06431/91400 in Verbindung zu setzen.

Kennzeichendiebstahl Tatzeit: Fr., 20.10.2017, 06:00 Uhr - Sa. 21.10.20.17, 13:00 Uhr Tatort: 65549 Limburg/65597 Kirberg

In dem Zeitraum zwischen Freitag, dem 20.10.2017, 06.00 Uhr und Samstag, dem 21.10.2017, 13.00 Uhr, wurde an dem PKW der Geschädigten das hintere amtliche Kennzeichen LM-SK 812 aus der Plastikhalterung entnommen und entwendet. Als mögliche Tatorte kommen der Pendlerparkplatz an der B 417 in Kirberg, der öffentliche Parkplatz im "Tal Josaphat" Limburg, und auch die Wohnanschrift in Hünfelden, Am Grauen Stein in Betracht. Täterhinweise können nicht gegeben

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Limburg unter Tel.-Nr.:06431/91400 in Verbindung zu setzen.

Unfall mit Leichtverletzten Unfallzeit: Sa., 21.10.2017, gg. 18:20 Uhr Unfallort: 65549 Limburg, Diezer Str. Ecke Friedhofsweg

Der 37-jährige rumänische Staatsbürger befuhr mit seinem Audi A 6 die Diezer Straße aus Richtung Diez kommend in Richtung Limburg Innenstadt. Ein 22-jähriger aus Mainz fuhr mit seinem VW Polo vor dem A 6. In Höhe Hausnummer 69 (LZA zum Friedhofsweg) hielt die der Mainzer aufgrund der Rotlichtphase an. Der Audi-Fahrer konnte seinen Pkw aufgrund von zu geringem Abstand nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen, sodass es zum Zusammenstoß kam. Aus polizeilicher Sicht konnten an keinem der beiden Pkw Beschädigungen festgestellt werden. Der Polo Fahrer wurde bei dem Unfall jedoch leicht verletzt.

Körperverletzung in der Öffentlichkeit Tatzeit: Fr., 20.10.2017, 06:00 Uhr - Sa. 21.10.20.17, 13:00 Uhr Tatort: 65549 Limburg/65597 Kirberg

Der 20-jährige Geschädigte aus Hünfelden wurde auf offener Straße von den beiden Beschuldigten angesprochen und um eine Zigarette gebeten. Da der Geschädigte keine Zigaretten mit sich führte, bot er den Beschuldigten an, ihnen von zu Hause welche zu bringen. Daraufhin schlug ihm der eine der beiden Personen mit der rechten Faust zweimal ins Gesicht. Danach traten beide Personen noch nach ihm, trafen ihn aber nicht. Der Anzeigenerstatter konnte flüchten. Er wurde bei dem Angriff im Bereich der Lippe und am Ohr verletzt. Beide Beschuldigten wurden ermittelt. Beide standen unter Alkoholeinfluss.

Trunkenheitsfahrt endet in der Böschung Tatzeit: Sa., 22.10.2017, gg. 03:20 Uhr Tatort: 65599 Langendernbach, L 3364 Richtung Frickhofen

Der 19-jährige Audi-Fahrer aus Niederzeuzheim befuhr in der Nacht die L 3364 aus Langendernbach kommend in Fahrtrichtung Frickhofen. Hier kam er aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug blieb schwer beschädigt im Bereich der Gleise zum Stehen. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Er konnte später durch die Polizeistreife an seinem Wohnsitz festgestellt werden. Er stand hier noch unter Alkoholeinfluss und musste sich aus diesem Grund einer Blutentnahme unterziehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Simone Sieger
Kommissarin vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Simone Sieger
Kommissarin vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen