Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

20.01.2017 – 08:51

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemitteilung der Wiesbadener Autobahnpolizei zu einem Verkehrsunfall auf der A 3 vom 20.01.2017

Limburg (ots)

Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen, Autobahn 3, zwischen Diez und Limburg-Nord, Freitag, 20.01.2017, 05.15 Uhr

Am Freitagmorgen kam es auf der Autobahn 3 zwischen Diez und Limburg-Nord zu einem Unfall mit drei verletzten Personen. Der 26-jährige Fahrer eines BMW befuhr die mittlere von drei Spuren der Autobahn in Fahrtrichtung Frankfurt, als er aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern geriet. Im Anschluss prallte der BMW gegen einen auf der rechten Spur fahrenden LKW. Der unbeladene LKW mit Anhänger geriet daraufhin ebenfalls ins Schleudern, stürzte um und kam quer zu allen drei Fahrspuren zum Liegen. Der 26-jährige LKW-Fahrer, der 26-jährige BMW-Fahrer und dessen 28-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Schaden wird auf etwa 170.000 Euro geschätzt. Die Autobahn bleibt im Bereich der Unfallstelle für den Zeitraum der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten voll gesperrt. Wann diese beendet sind, ist derzeit noch nicht absehbar. Der Verkehr wird weiträumig umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell