Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

22.12.2016 – 12:38

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.12.2016

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.12.2016
  • Bild-Infos
  • Download

Limburg (ots)

1. Mann bedroht Frau im Internet - wer kennt die Person?

Eine 30-jährige Frau wurde von einem unbekannten Mann über ein Internet-Flirtportal bedroht und beleidigt. Der Mann nahm über einen Chat Kontakt zu der Frau auf, in dessen Verlauf er die 30-Jährige bedrohte und beleidigte. Nach einem Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung, wird nun das Lichtbild des mutmaßlichen Täters veröffentlicht. Bei der veröffentlichen Aufnahme handelt es sich um ein Foto, welches der Geschädigten im Verlaufe des Chats zugesandt wurde. Die Limburger Polizei bittet um die Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer kennt den Mann auf dem Foto oder kann Hinweise zu seiner Identität geben? Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Alufelgen entwendet, Limburg-Dietkirchen, Am Eckert, Dienstag, 20.12.2016. 19.00 Uhr bis Mittwoch, 21.12.2016. 09.00 Uhr

Von einem Betriebsgelände in der Straße "Am Eckert" in Dietkirchen entwendeten Diebe in der Nacht zum Mittwoch Alufelgen und ein Laubgebläse im Wert von mehreren Tausend Euro. Die unbekannten Täter betraten zwischen Dienstagabend, 19.00 Uhr, und Mittwochmorgen, 09.00 Uhr, das Firmengelände und nahmen das Diebesgut an sich. Im Anschluss konnten die Täter unerkannt flüchten. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Einbrecher erbeuten Schmuck, Limburg, Friedhofsweg, Mittwoch, 21.12.2016, 16.00 Uhr bis 21.30 Uhr

Einbrecher drangen am Mittwoch, zwischen 16.00 Uhr und 21.30 Uhr, in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Friedhofsweg in Limburg ein. Die unbekannten Täter verschafften sich über eine Terrassentür gewaltsam Zutritt zu der Wohnung im Erdgeschoß und durchsuchten die Räume. Im Anschluss konnten sie mit Schmuck und Elektrogeräten unerkannt flüchten. Der entstandene Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Einbruch in Einfamilienhaus, Brechen-Niederbrechen, Berliner Straße, Mittwoch, 21.12.2016, 15.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Am Mittwoch verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Berliner Straße in Niederbrechen. Die Einbrecher drangen in das Haus ein, indem sie ein Fenster gewaltsam öffneten. Aus dem Haus entwendeten sie dann Schmuck, Bargeld und Dokumente. Der entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. Kennzeichen entwendet, Limburg, Frankfurter Straße, Mittwoch, 21.12.2016, 08.30 Uhr bis 09.30 Uhr

Diebe entwendeten am Mittwochmorgen in der Frankfurter Straße in Limburg ein Kennzeichen von einem Mercedes. Das Fahrzeug war zwischen 08.30 Uhr und 09.30 Uhr auf einem Parkplatz abgestellt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten. sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6. Reifen platt gestochen, Limburg-Dietkirchen, Geisberg, Mittwoch, 21.12.2016, 05.00 Uhr bis 08.00 Uhr

Unbekannte stachen am Mittwochmorgen in der Straße "Geisberg" in Dietkirchen alle vier Reifen eines geparkten Mazda platt. Das Fahrzeug stand zwischen 05.00 Uhr und 08.00 Uhr geparkt in der Straße, als die Täter zuschlugen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

7. Unfall mit leichtverletzter Person, Landesstraße 3449, zwischen Wolfenhausen und Niederselters, Mittwoch, 21.12.2016, 07.00 Uhr

Zu einem Unfall mit einer leichtverletzten Person kam es am Mittwochmorgen, gegen 07.00 Uhr, auf der Landesstraße 3449 zwischen Wolfenhausen und Niederselters. Die 20-jährige Fahrerin eines Fiat befuhr die Landesstraße in Richtung Niederselters, als sie in einer Rechtskurve ins Schleudern geriet und nach links von der Fahrbahn abkam. Der Fiat überschlug sich im Anschluss und kam in einem Feld zum Liegen. Die 20-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Der entstandene Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

8. Mineralwolle und Elektrogeräte illegal entsorgt, Bad Camberg, 13.12.2016 und 15.12.2016

Gleich an zwei Stellen wurden in Bad Camberg und einem Vorort illegal Abfälle entsorgt. Am Friedhof im Bad Camberger Vorort Dombach stellte ein Zeuge am Dienstag, den 13.12.2016, diverse Elektrogeräte fest, welche unbekannte Täter in einem Container für Grünschnitt abgelegt hatten. Zu einem zweiten Vorfall kam es auf dem Parkplatz einer Sporthalle in der Pommernstraße in Bad Camberg. Hier hatten Unbekannte eine größere Menge Mineralwolle abgestellt. Die Mineralwolle war in Säcken verpackt und wurde von einem Zeugen am Donnerstag, den 15.12.2016, dort festgestellt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

9. Leitplanke beschädigt, Landesstraße 3044 zwischen Löhnberg und Niedershausen, Donnerstag, 08.12.2016 bis Dienstag, 13.12.2016

Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte zwischen Donnerstag, 08.12.2016, und Dienstag, 13.12.2016, Teile der Leitplanke der Landesstraße 3044 zwischen Löhnberg und Niedershausen. Der Verursacher befuhr die Landesstraße vermutlich in Richtung Löhnberg, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen die Leitplanke fuhr. Der entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

10. Geparktes Fahrzeug beschädigt, Weilburg-Odersbach, Am Steinbühl, Donnerstag, 22.12.2016, 05.40 Uhr bis 08.20 Uhr

Ein geparktes Fahrzeug wurde am Donnerstagmorgen in der Straße "Am Steinbühl" in Weilburg beschädigt. Ein schwarzer BMW stand zwischen 05.40 Uhr und 08.20 Uhr geparkt am Fahrbahnrand, als ein vorbeifahrendes Fahrzeug den Spiegel des BMW beschädigte und im Anschluss flüchtete. Der entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen