Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

05.12.2016 – 14:01

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Limburg (ots)

Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom Montag, 5. Dezember 2016

1.Ofen vergessen - Gartenhütte abgebrannt, Bad Camberg, Lahnstraße, Sonntag, 04.12.2016, 14:20 Uhr,

(dkn)Bei dem Brand einer Gartenhütte am Sonntagnachmittag in Bad Camberg ist ein Sachschaden in Höhe von rund 5.000,- Euro entstanden. Der Eigentümer hatte in der vorausgegangenen Nacht eine Feier in der Holzhütte in der Lahnstraße ausgerichtet und dann offenbar vergessen, den darin befindlichen Holzofen zu löschen. In der Folge geriet die Gartenhütte in Brand und wurde durch die Flammen vollständig zerstört. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht.

2.Alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, Limburg, Frankfurter Straße, Sonntag, 04.12.2016, 22:45 Uhr,

(dkn)Beamte der Limburger Polizei haben am Sonntagabend einen 31-jährigen Mann aus dem Verkehr gezogen, der sich unter Alkoholeinfluss hinters Steuer seines Pkw gesetzt hatte. Gegen 22:45 Uhr waren die Ordnungshüter in der Frankfurter Straße auf den BMW-Fahrer aufmerksam geworden und entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle. Schnell bemerkten sie, dass der 31-Jährige offensichtlich nicht fahrtüchtig war; ein vorläufiger Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 2,2 Promille und brachte damit Gewissheit. Die Fahrt des Mannes endete daraufhin, was folgte waren eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung der Fahrzeugschlüssel.

3.Pkw angefahren und geflüchtet, Selters, Seltrisa Ring, Sonntag, 04.12.2016, 15:18 Uhr,

(dkn)In Selters hat ein unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten Pkw angefahren und dabei einen Schaden in Höhe von 4.000,- Euro verursacht. Anschließend flüchtete der Mann, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie der Unfallverursacher mit seinem Lkw mit Anhänger den Seltrisa Ring in Richtung Limburger Straße befuhr und dabei gegen einen in Höhe der Hausnummer 3 geparkten VW Caddy stieß. Der Fahrer des Gespanns mit rumänischer Zulassung stieg aus, betrachtete den entstandenen Schaden und setzte seine Fahrt anschließend fort.

Weitere Unfallzeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Limburg unter Telefon (06431) 9140-0 zu melden.

4.Sachbeschädigungen an Schule, Weilmünster, Mühlweg, Donnerstag, 01.12.2016, 19:00 Uhr bis Freitag, 02.12.2016, 06:30 Uhr,

(dkn)In der Nacht zu vergangenem Freitag haben Unbekannte mehrere Sachbeschädigungen an einer Schule in Weilmünster begangen. Zwischen Donnerstag, 19:00 Uhr, und Freitag, 06:30 Uhr, betraten die Täter das Gelände der Weiltalschule im Mühlweg. Dort beschmierten sie ein Schild mit einem schwarzen Filzstift und malten ein Hakenkreuz auf eine Fassade. Des Weiteren warfen die Vandalen rohe Eier an mehrere Fenster der Schule. Insgesamt entstand so ein Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Weilburg unter Telefon (06471) 9386-0 zu melden.

5.iPod samt Zubehör aus Pkw gestohlen, Limburg, Frankfurter Straße, Sonntag, 04.12.2016, 09:35 Uhr bis 12:35 Uhr,

(dkn)Dass Wertgegenstände nichts in abgestellten Fahrzeugen zu suchen haben, musste eine Frau am Sonntag in Limburg erfahren. Sie hatte ihren grauen Mazda 323 gegen 09:35 Uhr in der Frankfurter Straße abgestellt. Als sie gegen 12:35 Uhr wieder zu ihrem Pkw zurückkehrte, fand sie diesen mit eingeschlagener Seitenscheibe vor. Der in der Mittelkonsole zurückgelassene Apple iPod samt Zubehör im Wert von 300,- Euro war verschwunden.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Limburg unter Telefon (06431) 9140-0 zu melden.

6.Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld, Selters-Niederselters, Haintchener Weg, Freitag, 02.12.2016, 19:00 Uhr bis Sonntag, 04.12.2016, 19:45 Uhr,

(dkn)Einbrecher sind am vergangenen Wochenende in ein Wohnhaus in Niederselters eingedrungen und haben Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Hundert Euro erbeutet. Die Täter begaben sich zwischen Freitag, 19:00 Uhr, und Sonntag, 19:45 Uhr, auf ein Wohngrundstück im Haintchener Weg. Indem sie die Scheibe einer Terrassentür einwarfen, gelangten die Langfinger in das Gebäude, welches sie anschließend nach Wertvollem durchsuchten. Nachdem sie auf das Geld und die Schmuckgegenstände gestoßen waren, konnten die Täter unerkannt flüchten.

Die Kriminalpolizei in Limburg bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter Telefon (06431) 9140-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen