Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

07.10.2016 – 11:48

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 07.10.2016

Limburg (ots)

1. Drei Brände in Hadamar, Hadamar, Alte Chaussee, Am Bahnhof und Mönchberg Donnerstag, 06.10.2016, 23.35 Uhr, 23.52 Uhr und von Donnerstag, 06.10.2016, 21.00 Uhr bis Freitag, 07.10.2016, 00.47 Uhr

Gleich zu drei Bränden kam es in der Nacht zum Donnerstag in Hadamar.

Der erste Brand ereignete sich am Donnerstag um 23.35 Uhr in der Straße "Alte Chaussee". Unbekannte zündeten in diesem Fall den Geräteschuppen in einem Garten an und verursachten einen Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro

Nur etwa 20 Minuten später kam es zu einem weiteren Brand in der Bahnhofstraße. Hier wurde von unbekannten Tätern ein Lokschuppen angezündet und durch den Brand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro verursacht.

Am Freitag um 00.47 Uhr wurde dann ein Brandmelder in einer Asylbewerberunterkunft in der Straße "Mönchberg" in Hadamar ausgelöst. Ursache hierfür war ein Brand in der Küche der Unterkunft. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Die Ermittlungen in diesem Fall richten sich zurzeit gegen zwei 14-jährige Bewohner der Unterkunft, die im Verdacht stehen, den Brand verursacht zu haben.

Die Kriminalpolizei hat in allen Fällen die Ermittlungen aufgenommen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden daher gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Diebstahl eines Audi, Limburg, Breites Driesch, Mittwoch, 05.10.2016, 23.30 Uhr bis Donnerstag, 06.10.2016, 05.20 Uhr

In der Nacht zum Donnerstag wurde ein weißer Audi in der Straße "Breites Driesch" in Limburg entwendet. Der Q5 stand auf einem Parkplatz, als er von unbekannten Tätern gestohlen wurde. Der genaue Tathergang muss noch ermittelt werden. Der Audi mit dem amtlichen Kennzeichen LM-JS 683 hat einen Wert von 20.000 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Zwei Personen verletzt, Limburg, Tal Josaphat, Donnerstag, 06.10.2016, 15.30 Uhr

Während einer körperlichen Auseinandersetzung am Donnerstagnachmittag wurden zwei 17-jährige Männer in der Straße "Tal Josaphat" in Limburg verletzt. Die Beiden gerieten gegen 15.30 Uhr mit einer Gruppe von ca. zwölf unbekannten Personen in einen Streit und sollen von diesen geschlagen und mit einem Messer und Pfefferspray attackiert worden sein. Die beiden 17-Jährigen erlitten dadurch leichte Verletzungen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Diebstahl von einem Gartengerät, Limburg-Eschhofen, Bahnhofstraße, Mittwoch, 05.10.2016, 14.00 Uhr

Am Mittwoch entwendeten Unbekannte gegen 14.00 Uhr einen Freischneider von einem Spielplatz in der Bahnhofstraße in Eschhofen. Die Täter nutzten vermutlich aus, dass die Gärtner, welche zur Tatzeit auf dem Spielplatz beschäftigt waren, abgelenkt waren und entwendeten das Gerät in einem unbeobachteten Moment. Durch den Diebstahl entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. Nestschaukel beschädigt, Beselich-Schupbach, Gartenstraße, Montag 26.09.2016, 08.00 Uhr bis Mittwoch, 28.09.2016, 18.00 Uhr

Wie erst jetzt bekannt wurde, beschädigten Unbekannte im Zeitraum von Montag, den26.09.2016, 08.00 Uhr bis Mittwoch, den 28.09.2016, 18.00 Uhr die Nestschaukel eines Spielplatzes in der Gartenstraße in Schupbach. Die Täter schnitten die Sitzfläche der Schaukel ein und verursachten dadurch einen Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Rufnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

6. Unfallflucht, Weilmünster, Weilstraße, Dienstag, 04.10.2016, 16.00 Uhr

Am Dienstag um 16.00 Uhr wurde ein geparkter, grauer Hyundai auf einem Parkplatz in der Weilstraße in Weilmünster durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Die Unfallschäden an dem geparkten Pkw befinden sich im Bereich des linken Türschwellers, der beiden linken Türen und des hinteren linken Kotflügels. Anhand der Fremdfarbe an dem Pkw könnte das Fahrzeug des Verursachers gelb oder grün gewesen sein. An dem Hyundai entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Rufnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

7. Geschwindigkeitskontrolle, B 8, Oberbrechen gegenüber Bahnhof und B 8, zwischen Bad Camberg und Erbach gegenüber Einfahrt Firma Weber, Donnerstag, 06.10.2016, 09.45 Uhr bis 11.25 Uhr und 11.40 Uhr bis 13.10 Uhr

Beamte des regionalen Verkehrsdienstes führten am Donnerstag gleich zwei Radarkontrollen auf der B 8 durch. Die erste Kontrolle fand in Oberbrechen gegenüber des Bahnhofs in Fahrrichtung Limburg, in der Zeit von 09.45 Uhr bis 11.25 Uhr, statt. Bei dieser Kontrolle wurden 426 Fahrzeuge registriert, von denen 7 zu schnell unterwegs waren. Der höchste Wert wurde mit 68 anstatt der erlaubten 50 Stundenkilometer gemessen, was ein Bußgeld von 35 Euro bedeutet.

Die zweite Kontrolle wurde auf der B 8 zwischen Bad Camberg und Erbach in Fahrtrichtung Selters durchgeführt. Bei dieser Kontrolle wurden 488 Fahrzeuge registriert und insgesamt 8 Überschreitungen festgestellt. Der höchste Wert bei dieser Kontrolle wurde mit 100 Stundenkilometer anstatt der erlaubten 80 gemessen. Dies bedeutet für den Fahrer ein Bußgeld von 30 Euro.

8. Blitzerreport

Über 3000 Unfalltote pro Jahr in Deutschland - Diese Zahl kann niemandem egal sein! Häufig spielt bei schweren Verkehrsunfällen überhöhte Geschwindigkeit eine Rolle. Aus diesem Grund kontrolliert die Polizei regelmäßig die Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzungen, vor allem an Unfallschwerpunkten. Die Polizeidirektion Limburg-Weilburg führt in der 41. Kalenderwoche an folgenden Tagen und Stellen Geschwindigkeitskontrollen durch:

Dienstag, 11.10.2016: Limburg, B 49, Ahlbacher Spange

Donnerstag, 13.10.2016: Weilburg, B 456

Die Polizei weist darauf hin, dass die Veröffentlichung nicht abschließend ist und vor allem Ihrer Sicherheit dient.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen