Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

05.09.2016 – 15:10

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg Weilburg vom 05.09.2016

Limburg (ots)

P r e s s e b e r i c h t

1. Sprengen von Fahrkartenautomat, Runkel-Arfurt, Samstag, 03.09,2016, 23:29 Uhr - Sonntag, 04.09.2016, 07:25 Uhr

Auf dem Bahnhofsgelände in Arfurt sprengten Unbekannte einen Fahrkartenautomaten und entwendeten daraus Bargeld. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeidirektion Limburg-Weilburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Diebstahl an Pkw, Limburg-Eschhofen, Sonntag, 04.09.2016, 04:05 Uhr - Sonntag, 04.09.2016, 13:45 Uhr

Unbekannte entwendeten in der Londoner Straße das rechte Hinterrad eines schwarzen Daimler-Chryslers. Das Fahrzeug stand geparkt am Fahrbahnrand. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Versuchter Diebstahl aus Friedhofshalle, Merenberg, 04.09.2016, 16:00 Uhr

Unbekannte hebelten die Eingangstür der Kapelle und die Tür eines Nebengebäudes des Friedhofes der Gemeinde Merenberg in der Neunkircher Straße auf. Gestohlen wurde nichts. Die Beschädigungen an den Türen wurden am Sonntag, 04.09.2016, um 16:00 Uhr festgestellt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Weilburg unter der Rufnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

4. Fahrzeug beschädigt, Bad Camberg-Erbach, Samstag, 03.09.2016, 00:00 Uhr - 07:15 Uhr

Unbekannte beschädigten, vermutlich durch Fußtritte, die beiden Außenspiegel eines blauen Mazdas, welcher am Fahrbahnrand in der Hof-Gnadenthal-Straße geparkt war. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 400 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. Fahrzeug beschädigt, Bad Camberg-Oberselters, Freitag, 02.09.2016, 20:00 Uhr - Samstag, 03.09.2016, 10:30 Uhr

Die beiden Außenspiegel eines in der Johannes-Luth-Straße geparkten, blauen Toyotas wurden von Unbekannten vermutlich durch Fußtritte beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6. Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle, Hünfelden-Dauborn, Sonntag, 04.09.2016, 05:30 Uhr

In der Grubenstraße ist am Samstag ein grauer Land Rover beschädigt worden, welcher am Fahrbahnrand geparkt stand. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro. Der Unfallverursacher befuhr vermutlich die Grubenstraße mit Fahrtrichtung Eufinger Straße und prallte mit der rechten Front seines Fahrzeuges gegen die Front des geparkten Fahrzeuges. Anhand der Spuren am Unfallort müsste es sich bei dem Verursacher um ein schwarzes Fahrzeug gehandelt haben. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg unter der Rufnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

7. Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle, Hadamar, Montag, 05.09.2016, 04:55 Uhr

Die Fahrerin eines blauen VW befuhr die Siegener Straße in Hadamar aus Elbtal kommend, als in Höhe der Metzgerei Enk ein vor ihr fahrender LKW auf dem Gehweg anhielt. Als die Frau den Lkw überholen wollte, fuhr dieser wieder los. Die Fahrerin des VW musste in den Gegenverkehr ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei wurden die Reifen der Autofahrerin beschädigt. An dem LKW entstand kein Sachschaden. Der Führer des LKW entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

8. Unfall mit Reh, Villmar, Sonntag, 04.09.2016, 04:15 Uhr

Auf der Landstraße zwischen Langhecke und Winden ist ein silberner Renault mit einem über die Fahrbahn wechselnden Reh zusammen gestoßen. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro. Das Tier wurde erfasst und lief davon.

9. Wildunfall, Runkel, Sonntag, 04.09.2016, 00:15 Uhr

Auf der Kreisstraße zwischen Schadeck und Arfurt kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem VW Golf und einem, über die Fahrbahn wechselnden, Reh. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Das Reh wurde durch den Zusammenstoß getötet.

10. Wildunfall, Weilmünster, Samstag, 03.09.2016, 22:55 Uhr

Auf der Landstraße zwischen Möttau und Weilmünster kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem BMW und 2 Füchsen. Ein Tier wurde durch den Zusammenstoß getötet. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

11. Wildunfall, Villmar, Samstag, 03.09.2016, 03:30 Uhr

Auf der Landstraße zwischen Laubuseschbach und Langheck kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Reh und einem gelben Daihatsu. Das Tier wurde durch den Zusammenstoß getötet. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Im Auftrag 15:00 Uhr

Claudia Schäfer-Simrock, POK´in

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung