PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 18.07.2016

Limburg (ots) - 1. Brennender Mähdrescher, Weinbach-Gräveneck, Sonntag, 17.07.2016, 18.00 Uhr

Während Mäharbeiten ist gestern in den Abendstunden ein Mähdrescher auf einem Feld in Weinbach-Gräveneck in Brand geraten. Der Brand konnte von den Feuerwehren aus Gräveneck und Weilburg gelöscht werden. Ursache war vermutlich eine defekte Ölleitung. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht festgestellt werden.

2. Diebstahl von E-Bike, Limburg, Neumarkt, Samstag, 16.07.2016, 17.00 Uhr bis Sonntag, 17.07.2016, 13.00 Uhr

In der angegebenen Tatzeit wurde am Wochenende ein E-Bike der Marke Rixe gestohlen. Das Rad wurde am Neumarkt auf dem Hinterhof zwischen DM und der Naspa abgestellt und mittels Schloss an einem Fallrohr festgekettet. Das Schloss wurde mit einem unbekannten Schneidewerkzeug durchtrennt und das E-Bike entwendet. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Diebstahl von Kennzeichen, Weilburg, Löhneberger Weg, Sonntag, 17.07.2016, 14.00 Uhr bis 14.10 Uhr

Gestern stellte ein 66-jähriger Mann seinen Chrysler auf dem Parkplatz vor seinem Haus ab. Als er nach 10 Minuten zu seinem PKW zurückkehrte stellte er den Diebstahl beider Kennzeichen - WEL-MC 2 - fest. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber zu dem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizeistation Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

4. Wildunfall, Weilburg-Kubach, Montag, 18.07.2016, 00.45 Uhr

Ein 39-jähriger PKW Fahrer befuhr mit seinem Audi die K 423 von der B456 kommend in Richtung Kubach. Kurz vor dem Ortsschild Kubach überquerte ein Reh von rechts kommend die Fahrbahn. Der Fahrzeugführer konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Am Audi entstand geringer Sachschaden, das Tier lief nach dem Zusammenstoß nach links ins Feld davon.

5. Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Limburg, Globus Parkpkatz, Samstag, 16.07.2016, 12.35 Uhr Am Samstag um die Mittagszeit beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer beim Rangieren auf dem Globus Parkplatz einen geparkten Skoda. Nach dem Unfall entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber zu dem Vorfall werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6. Fahrraddiebstahl, Dornburg-Dorndorf, Freitag, 15.07.2016, 23.00 Uhr bis Samstag, 16.07.2016, 13.00 Uhr

Der Geschädigte stellte sein E-Bike auf seiner Terrasse in der Hauptstraße in Dorndorf ab und sicherte es mit einem Drahtseilschloß. Durch unbekannte Diebe wurde das Rad entwendet. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

7. Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Elz, Weberstraße, Freitag, 15.07.2016, 14.30 Uhr

Ein 26-jähriger Fahrzeugführer parkte seinen LKW Peugeot ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand auf einem Parkstreifen neben der Fahrbahn, Fahrtrichtung Niedererbach. Aus Richtung Ortsmitte Elz kam ein bislang unbekanntes Fahrzeug angefahren. Aufgrund zu dichtem Seitenabstand zum parkenden Fahrzeug streifte der Unbekannte mit dem rechten Außenspiegel den linken Außenspiegel des LKW. Durch den Anstoß wurde der Spiegel zunächst nach vorne gedrückt, dann riss das Gehäuse und das Spiegelglas fiel heraus. Nach dem Unfall entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Vor Ort wurde jedoch auch das Gehäuse des rechten Außenspiegels des Unfallverursachers aufgefunden. Demnach muss es sich bei dem Fahrzeug um einen schwarzen PKW gehandelt haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber zu dem Vorfall werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

8. Einbruch in Wohnhaus, Weilburg-Kubach, Samstag, 16.07.2016, 14.00 Uhr bis Montag, 18.07.2016, 08.45 Uhr

In der Straße Im Kohlgarten in Weilburg fand in der genannten Tatzeit ein Einbruch statt. Durch Aufhebeln eines rückwärtigen Fensters verschafften sich die Einbrecher Zugang in ein Einfamilienhaus. Was genau entwendet wurde, ist bislang unklar. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeidirektion Limburg-Weilburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Melanie Göttlich
Telefon: (06431) 9140-241
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: