PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 29.06.2016

Limburg (ots) - 1. Diebstahl von Rasenmäher Bad Camberg-Oberselters Sonntag, 26.06.2016, 23:00 Uhr bis Montag, 27.06.2016, 09:00 Uhr

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde aus einem Carport ein hochwertiger Akkurasenmäher der Marke Bosch entwendet. Der oder die unbekannten Täter verschafften sich Zugang zu dem von der rückwärtigen Grundstücksseite aus frei zugänglichen Carport, öffneten von innen das elektrische Garagentor und schoben den Rasenmäher heraus. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Bad Camberg unter Telefon (06434) 9054670 in Verbindung zu setzen.

2. Diebstahl aus LKW Hadamar-Niederhadamar Dienstag, 28.08.2016, 07:30 Uhr bis Dienstag, 28.06.2016, 11:00 Uhr

Aus einem auf einer Baustelle in der Dorfbachstraße abgestellten unverschlossenen Daimler Pritschenwagen haben am Dienstagmorgen Unbekannte eine Geldbörse mit mehreren hundert Euro Bargeld, ein Mobiltelefon und Zigaretten gestohlen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Kennzeichendiebstahl Limburg Dienstag, 28.06.2016, 07:15 Uhr bis Dienstag, 28.06.2016, 16:45 Uhr

Auf dem Parkplatz unter der Lahnbrücke in der Westerwaldstraße wurde von einem grauen Skoda Fabia das hintere amtliche Kennzeichen LM-C 860 aus der Halterung demontiert und entwendet. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. Räuberischer Diebstahl Bad Camberg Dienstag, 28.06.2016, 18:32 Uhr

In einem Einkaufsmarkt in der Bahnhofstraße wurde ein junger Mann von einem Kunden dabei beobachtet, wie er Nahrungsmittel in seinen Rucksack steckte. Als er an der Kasse von der Verkäuferin gebeten wurde, die Artikel aus seinem Rucksack aufs Band zu legen, versuchte der Mann zu flüchten und schubste dabei die Mitarbeiterin, die sich ihm in den Weg stellte, zur Seite. Die Frau kam dabei zu Fall und verletzte sich leicht. Bis zum Eintreffen der Polizei konnte der Täter durch mehrere Personen festgehalten und am Verlassen des Marktes gehindert werden. Bei der Durchsuchung seines Rucksacks fand die Polizei ein Klappmesser. Der bereits polizeilich in Erscheinung getretene 19-Jährige wurde festgenommen und nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

5. Einbrüche in Kindergärten Dienstag, 28.06.2016, 17:00 Uhr bis Mittwoch, 29.06.2016, 07:00 Uhr

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hatten es Einbrecher auf zwei Kindertagesstätten abgesehen. In Elbtal-Dorchheim hebelten sie in der Nikolausstraße auf der rückwärtigen Gebäudeseite das Fenster zum Turnraum des Kindergartens auf und gelangten so in das Gebäudeinnere. Aus einem Büro entwendeten sie ein Laptop der Marke Acer, aus der Küche stahlen sie einen Kasten Bier sowie einen Toaster. In Dornburg-Langendernbach in der Bahnhofstraße versuchten der oder die unbekannten Täter den nicht mehr genutzten alten Haupteingang der Kindertagesstätte sowie zwei rückwärtige Fenster gewaltsam aufzubrechen. Die Tür und die Fensterverriegelungen hielten den Hebelversuchen stand, so dass sich die Täter keinen Zugang verschaffen konnten und unerkannt flüchteten. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Limburger Kriminalpolizei unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Katja Leischner
Telefon: (06431) 9140-242
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: