Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

26.02.2016 – 13:38

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg Weilburg vom 26.02.2016

Limburg (ots)

1.	Sachbeschädigung an Wahlplakat mit fremdenfeindlichem Hintergrund
Runkel, Bahnhofstraße
Montag, 15.02.2016  - Tatzeitraum unbekannt


Im Laufe dieser Woche wurde ein Wahlplakat der Partei SPD, 
Ortsverband Runkel, durch einen Aufkleber mit fremdenfeindlichem 
Hintergrund beschädigt. 
Die Limburger Kriminalpolizei hat Ermittlungen eingeleitet.
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber zu dem Vorfall werden gebeten, sich
mit der Polizeidirektion Limburg-Weilburg unter Telefon (06431) 91400
in Verbindung zu setzen.

2.	LKW umgekippt
Runkel-Dehrn, L 3063
Donnerstag, 25.02.2016

Ein LKW Fahrer befuhr die L 3036 aus Richtung B 49 in Richtung 
Runkel-Steeden.
Plötzlich wurde das Fahrzeug von einer Windböe erfasst. 
Der Fahrer geriet daraufhin auf den unbefestigten Seitenstreifen und 
verriss das Lenkrad. Durch das Manöver gelangte der LKW auf die 
Gegenfahrbahn, fuhr eine Böschung hinunter und kam nach einigen 
Metern in einem Bachlauf auf der Fahrerseite zum Liegen. 
Der 57 jährige Fahrzeugführer musste den LKW durch die Beifahrertür 
verlassen. 
Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt und kümmerte sich 
selbständig um die Bergung des LKW.
Es entstand ein Sachschaden von einigen Tausend Euro.

3.	Verkehrsunfall mit Sachschaden
Limburg
            Dienstag, 24.02.2016, 08.50 Uhr

Eine 41-jährige Frau fuhr mit ihrem Daimler Chrysler auf der 
Ste.-Foy-Straße aus Richtung Neu Staffel in Richtung Schiede.
In Höhe der Ampel Ecke Ferdinand-Dirichs-Straße bremste die Fahrerin 
aufgrund Rotlicht ab.
Eine hinter ihr fahrende Seat Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr
auf den Daimler Chrysler auf.
An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.
Die 41-jährige Chrysler Fahrerin wurde leicht verletzt.

4.	Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus
Runkel-Schadeck
Donnerstag, 25.02.2016, 15.20 Uhr

Gestern Nachmittag versuchten zwei bislang unbekannte Einbrecher die 
Verglasung der rückwärtigen Terassentür eines Einfamilienhauses in 
der Oberstraße einzutreten.
Durch die Geräuschkulisse wurde der im ersten Obergeschoss des Hauses
anwesende Geschädigte aufmerksam und begab sich ins Erdgeschoss.
Durch den Geschädigten fühlten sich die Einbrecher gestört und 
verließen fluchtartig den Tatort.
Der Geschädigte konnte die beiden Täter wie folgt beschreiben:
1.	Täter:
männliche Person
ca. 20-25 Jahre alt
ca. 1,80 m groß
schlanke Gestalt
kurze, dunkle Haare
dunkelblaue Hose und Kapuzenjacke
osteuropäische Erscheinung
2.	Täter:
männliche Person
ca. 20-25 Jahre alt
ca. 1,80 m groß
kräftige Gestalt
dunkle Haare, Vollbart
schwarze Kapuzenjacke
runde Gesichtsform


Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber zu dem versuchten 
Einbruchsdiebstahl werden gebeten, sich mit der Polizeidirektion 
Limburg-Weilburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5.	Wildunfall
Weilburg-Weinbach
Donnerstag, 25.02.2016, 22.40 Uhr

Ein 60-jähriger Mann fuhr mit seinem Skoda aus Richtung Aulenhausen 
nach Weinbach. Kurz vor dem Ortsschild Weinbach überquerte ein 
Wildschwein von links kommend die Fahrbahn und der Fahrer konnte den 
Zusammenstoß nicht mehr verhindern.
Am PKW entstand Sachschaden, das Tier lief nach dem Unfall 
augenscheinlich unverletzt davon.

6.	Farbschmierereien - Sachbeschädigung
Weilburg, Ernst-Dienstbach-Steg
            Mittwoch 17.02.2016 - Tatzeitraum unbekannt

Bislang unbekannte Täter beschädigten die Brückenköpfe des 
Ernst-Dienstbach-Stegs in Weilburg durch Farbschmierereien.
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber zu dem Vorfall werden gebeten, sich
mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in 
Verbindung zu setzen.

7.	Sachbeschädigung an PKW
Hadamar
Donnerstag, 25.02.2016, 16.45 - 23.40 Uhr

Im genannten Tatzeitraum wurde das Beifahrerfenster eines in der 
Straße Am Elbbachufer geparkten BMW eingeschlagen. 
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber zu dem Vorfall werden gebeten, sich
mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in 
Verbindung zu setzen.




7.	Geschwindigkeitskontrolle
Waldbrunn-Hintermeilingen
Donnerstag, 26.02.2016, 07.45- 09.25 Uhr

Beamte des regionalen Verkehrsdienstes führten in Richtung 
Hintermeilingen in der Bahnhofstraße eine Radarkontrolle durch. 
Von den registrierten 94 Fahrzeugen waren 12 zu schnell unterwegs. 
Der höchste Wert wurde mit 47 anstatt der erlaubten 30 
Stundenkilometer gemessen. 

8.	Blitzermeldung

Die Polizeidirektion führt in der 9.Kalenderwoche an folgenden 
Stellen Geschwindigkeitskontrollen durch:
Dienstag:	Kubach, Hauptstr. / Zum Vogelsang, Richtung Weilburg
Donnerstag:	Gem. Limburg - Staffel, L3447, km 2,6, Richtung 
Görgeshausen

Die Polizei weist drauf hin, dass die Veröffentlichung nicht 
abschließend ist und vor allem ihrer Sicherheit dient.


 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Melanie Göttlich
Telefon: (06431) 9140-241
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell