PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

03.02.2016 – 11:59

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 03.02.2016

Limburg (ots)

1.	Einbruch in Schule
Weilburg
Nacht zum Dienstag, 02.02.2016

In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in das Gebäude des 
Philippinums eingebrochen. Über ein Gerüst gelangten der oder die 
Täter auf ein Flachdach und hebelten im zweiten Obergeschoss ein 
Fenster auf. Im Gebäude wurden mehrere Türen aufgebrochen, unter 
anderem zu Klassenräumen, dem Hausmeisterbüro und dem Lernzentrum. Ob
etwas gestohlen wurde, steht bisher noch nicht fest. Der entstandene 
Sachschaden beläuft sich jedoch auf mehrere tausend Euro. Mögliche 
Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation 
Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

2.	Einbruch in PKW
Elz
Mittwoch, 03.02.2016, 01.00 Uhr

In der Offheimer Straße ist an einem BMW eine Scheibe eingeschlagen 
und von der Rückbank eine Sonnenbrille gestohlen worden. Dabei wurde 
an dem Wagen der Alarm ausgelöst. Der Eigentümer des PKW sah noch 
zwei dunkel gekleidete Männer in Richtung Ortsmitte davon laufen. 
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der 
Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu 
setzen.

3.	Reifen gestohlen
Weilburg
Nacht zum Mittwoch, 03.02.2016

Auf dem Ausstellungsgelände eines Autohauses in der Straße "Im 
Keilswingert" sind in der Nacht zum Mittwoch von einem PKW die Räder 
gestohlen worden. Der Mercedes wurde aufgebockt und die Aluräder 
abmontiert. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich 
mit der Polizeistation Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in 
Verbindung zu setzen.

4.	Mauer beschädigt
Mengerskirchen
Wochenende 22. bis 25.01.2016

Wie erst am Dienstag bei der Polizei in Weilburg angezeigt wurde, ist
in der Zeit zwischen Freitag 22. und Montag 25. Januar eine Mauer an 
der Einfahrt zum Norma-Markt in der Straße Unterm Flecken beschädigt 
worden. Vermutlich war ein Fahrzeug bei dem damaligen Blitzeis ins 
Rutschen gekommen und gegen die Mauer gestoßen, der Verursacher 
entfernte sich unerlaubt. An der Unfallstelle blieben blaue 
Lacksplitter zurück. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden 
gebeten, sich mit der Polizeistation Weilburg unter Telefon (06471) 
93860 in Verbindung zu setzen.

5.	Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Villmar
Montag, 01.02.2016, 06.45 Uhr

Auf der Landstraße zwischen Niederbrechen und Villmar haben sich am 
Montagmorgen im Begegnungsverkehr zwei  Kleintransporter gestreift. 
An einem Renault Master wurde der Spiegel beschädigt. Der andere LKW 
fuhr in Richtung Villmar davon. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber 
werden gebeten, sich mit der Polizeistation Weilburg unter Telefon 
(06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

6.	Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Limburg
Montag, 01.02.2016, 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Auf dem Parkstreifen vor der Kindertagesstätte in der Tilemannstraße 
ist im Laufe des Montags ein weißer Hyundai angefahren worden. 
Vermutlich ein davor rangierendes Fahrzeug hat den geparkten Wagen am
vorderen linken Stoßfänger und Kotflügel gestreift, der Verursacher 
fuhr anschließend unerlaubt davon. An der Anstoßstelle des Hyundai 
konnten blaue/türkisfarbene Farbanhaftungen festgestellt werden. 
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der 
Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 
91400 in Verbindung zu setzen.

7.	Verkehrsunfall
Selters-Münster
Dienstag, 02.02.2016, 15.50 Uhr

Beim Einbiegen von der Straße "Am Hölzersbach" auf die Vorderstraße 
achtete eine 37-jährige Autofahrerin nicht auf die Vorfahrt eines aus
Richtung Ortsmitte heran nahenden Pkws. Die Einbiegende prallte mit 
ihrem Zafira dem Opel Agila in die Beifahrerseite.  Die 42-jährige 
Agila-fahrerin verlor die Kontrolle über ihren Wagen, schleuderte 
nach rechts und prallte nach etwa 50 Metern gegen einen Gartenzaun.
 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Polizeihauptkommissar Uwe Meier
Telefon: (06431) 9140-240
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen