Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

24.11.2015 – 13:04

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 24.11.2015

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 24.11.2015
  • Bild-Infos
  • Download

Limburg (ots)

1.	Hochwertiges Traktorgespann gestohlen
Löhnberg
Donnerstag, 19.11.2015, 16 Uhr bis Montag, 23.11.2015, 10.30 Uhr

Zwischen Donnerstag und Montagvormittag ist im Bereich der alten B 49
ein Traktorgespann im Gesamtwert von 120.000 Euro gestohlen worden. 
Der grüne Schlepper der Marke Agco (Fendt) war mit einem mit 
Holzhackschnitzel beladenen roten Anhänger der Marke Wester dort 
abgestellt. An den Fahrzeugen waren die Kennzeichen MR-PO 300 und 
MR-PO 900 angebracht. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden 
gebeten, sich mit der Polizeistation Weilburg unter Telefon (06471) 
93860 in Verbindung zu setzen.

PS.: Ein Foto des gestohlenen Gespanns ist in der digitalen 
Pressemappe hinterlegt.

2.	Versuchter Wohnungseinbruch
Hünfelden-Kirberg
Freitag, 20.11.2015 bis Sonntag, 22.11.2015, 14.00 Uhr

In der Ulmenstraße haben Unbekannte zwischen Freitag und 
Sonntagnachmittag versucht in ein Wohnhaus einzubrechen. Der oder die
Täter hebelten an einer Terrassentür, wobei allerdings nur das Glas 
zerstört wurde und niemand ins Haus gelangte. Mögliche Zeugen oder 
Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter
Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3.	Versuchter Wohnungseinbruch
Elz
Montag, 23.11.2015, 03.50 Uhr

In der Nacht zum Montag versuchten Unbekannte in ein Wohnhaus in der 
Offheimer Straße einzubrechen. Die Bewohnerin wurde gegen 03.50 Uhr 
durch Geräusche an der Haustür wach und schaltete das Licht ein. Als 
sie nachsah, erkannte sie noch eine Person die vom Grundstück 
weglief. An der Haustür fand sie frische Hebelspuren. Mögliche Zeugen
oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg 
unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4.	Handys gestohlen
Dornburg-Langendernbach
Montag, 23.11.2015, 12.45 Uhr bis 13.00 Uhr

Unbekannte haben am Montagmittag aus einem Haus in der Gemündener 
Straße drei Mobiltelefone gestohlen. Der Wohnungsinhaber war zwischen
12.45 Uhr und 13 Uhr in der Garage und hatte dabei die Haustür nur 
angelehnt. Als er zurückkam, waren die Handys, Htc, Samsung und 
Mobistel, seiner Kinder gestohlen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber 
werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon 
(06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5.	Hoher Schaden nach Ausweichmanöver
Weilburg
Montag, 23.11.2015, 18.15 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Selters und 
Ahausen ist einer Autofahrerin durch ein Ausweichmanöver ein Schaden 
von 8.000 Euro entstanden. Die 34-Jährige wich mehreren vor ihr auf 
die Straße laufenden Rehe aus und touchierte dabei mit ihrem Skoda 
die Schutzplanke. Die gesamte Beifahrerseite wurde beschädigt. Die 
Rehe liefen unverletzt davon. An der Schutzplanke entstand kein 
Schaden.

6.	Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Löhnberg
Montag, 23.11.2015, 19.40 Uhr

Auf der Landstraße zwischen Löhnberg und Niedershausen kam einer 
Autofahrerin in einer Kurve ein Fahrzeug teilweise auf ihrem 
Fahrstreifen entgegen. Der unbekannte PKW streifte den Toyota an der 
vorderen linken Fahrzeugseite, wobei an diesem etwa 2.000 Euro 
Schaden entstand. Der Verursacher fuhr unerlaubt in Richtung Löhnberg
davon. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der
Ermittlungsgruppe der Polizeistation Weilburg unter Telefon (06471) 
93860 in Verbindung zu setzen.

7.	Unfall mit Wildschwein
Weilburg
Montag, 23.11.2015, 22.15 Uhr

Auf der B 456 zwischen dem Ortsausgang Weilburg und der Abfahrt 
Hirschhausen lief einer Autofahrerin im Bereich des Waldgebietes eine
Rotte Wildschweine vors Fahrzeug. Die 20-Jährige versuchte noch eine 
Vollbremsung, konnte aber einen Zusammenstoß mit einem der Tiere 
nicht verhindern. Das Wildschwein wurde getötet. An dem Ford Focus 
wurde der Frontbereich stark beschädigt - 4.000 Euro. Das Fahrzeug 
musste abgeschleppt werden.

8.	Fußgänger verursacht Verkehrsunfall und flüchtet
Limburg
Montag, 23.11.2015,  23.10 Uhr

Ein Fußgänger steht im Verdacht am Montagabend auf der Landstraße 
zwischen Eschhofen und Limburg einen Verkehrsunfall verursacht und 
anschließend unerlaubt davon gelaufen zu sein. Nach der Schilderung 
des 33-jährigen Autofahrers betrat im Baustellenbereich der dunkel 
gekleidete schlanke Mann die Straße, woraufhin der Autofahrer nach 
rechts auswich. Dort prallte der Renault gegen ein derzeit nicht 
näher bekanntes Hindernis, wobei an dem Fahrzeug der Außenspiegel, 
der rechte vordere Reifen und Radlauf beschädigt wurden. Der 
Fußgänger lief in Richtung der Bahngleise davon. Mögliche Zeugen oder
Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Unfallfluchtgruppe der 
Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu 
setzen.

9.	Wildunfall
Weinbach
Dienstag, 24.11.2015, 07.15 Uhr

Auf der Landstraße zwischen Weinbach und Elkershausen ist eine 
Autofahrerin mit einem wechselnden Reh zusammen gestoßen. Das Reh 
wurde getötet. An dem VW Polo entstand 2.000 Euro Schaden.

10.	Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall
Beselich-Obertiefenbach
Dienstag, 24.11.2015, 08.00 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Bäckergasse zur 
Hauptstraße sind am Dienstagmorgen zwei Frauen leicht verletzt 
worden. Ein 47-jähriger Autofahrer bog mit seinem Opel Insignia von 
der Bäckergasse in die Hauptstraße ein und stieß dabei mit einem dort
heran nahenden Ford Focus zusammen. Die 52-jährige Fahrerin des Ford 
und ihre Beifahrerin (58) erlitten leichte Verletzungen.  An beiden 
Pkws entstand Sachschaden.

11.	Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Weilburg
Dienstag, 24.11.2015, 08.00 Uhr bis 10.00 Uhr

Auf dem Parkplatz des Ärztehauses am Krankenhaus ist am 
Dienstagvormittag ein blauer Toyota Aygo beschädigt worden.  Ein 
unbekanntes Fahrzeug ist vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen 
das hintere linke Seitenblech gestoßen und der Verursacher 
anschließend unerlaubt davon gefahren. Mögliche Zeugen oder 
Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Ermittlungsgruppe der 
Polizeistation Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in Verbindung zu 
setzen.
 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Polizeihauptkommissar Uwe Meier
Telefon: (06431) 9140-240
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung