Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

20.11.2015 – 13:30

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 20.11.2015

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 20.11.2015
  • Bild-Infos
  • Download

Limburg (ots)

1.	Körperverletzung - Suche nach mutmaßlichem Täter
Limburg
Samstag, 04.10.2014, 04.30 Uhr

Die Polizei sucht nach einem unbekannten Mann, der im Oktober 2014 
auf dem Parkplatz der Diskothek in Staffel auf einen damals 
19-jährigen eingeschlagen und ihn nicht unerheblich verletzt hatte. 
Von dem mutmaßlichen Täter ist eine Videoaufzeichnung vorhanden. Nach
den bisherigen Erkenntnissen kam es auf dem Parkplatz zu der 
Auseinandersetzung, als der 19-jährige mit weiteren Bekannten in 
einem Taxi saß und der mutmaßliche Täter mit seiner Begleiterin auch 
noch einsteigen wollte. Der Unbekannte schlug den im Taxi sitzenden 
mehrmals ins Gesicht. Als dieser ausstieg und flüchten wollte, 
brachte der Unbekannte ihn zu Boden und schlug weitere Male auf ihn 
ein. Der 19-jährige verlor das Bewusstsein und wurde später ins 
Krankenhaus eingeliefert. Der mutmaßliche Täter war dunkelhäutig, 
hatte kurze Haare, fast eine Glatze, ca. 30 Jahre alt, groß und 
muskulös. Er sprach deutsch mit Akzent. Da die Ermittlungen der 
Limburger Polizei nicht zum Erfolg führten, ist vom Amtsgericht 
Limburg ein Bild des Tatverdächtigen aus der Videoaufzeichnung der 
Disko zur Öffentlichkeitsfahndung frei gegeben worden. Das Bild ist 
in der digitalen Pressemappe hinterlegt. Hinweisgeber auf die 
Identität der unbekannten Person, werden gebeten sich mit der Polizei
in Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2.	Wohnungseinbruch
Limburg-Lindenholzhausen
Donnerstag, 19.11.2015, 06.45 Uhr bis 20.45 Uhr

In der Straße Am Oberfeld sind Unbekannte im Laufe des Donnerstags in
ein Wohnhaus eingebrochen. Der oder die Täter brachen die rückwärtige
Terrassentür auf und durchsuchten sämtliche Räume. Ob etwas gestohlen
wurde, steht bisher noch nicht fest. Mögliche Zeugen oder 
Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter
Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3.	Wohnungseinbruch
Runkel-Ennerich
Donnerstag, 19.11.2015, 16.15 Uhr bis 19.30 Uhr

In der Emstraße sind Unbekannte am Donnerstagnachmittag in ein 
Einfamilienhaus eingebrochen. Die rückwärtige Terrassentür wurde 
aufgehebelt, die Wohnung durchsucht. Nach den bisherigen 
Erkenntnissen, wurde etwas Bargeld und Schmuck gestohlen. Mögliche 
Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation 
Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4.	Einbruch in Metzgerei
Runkel-Dehrn
Nacht zum Freitag, 20.11.2015, 19.30 Uhr bis 06.30 Uhr

In der Burgfriedenstraße  haben Unbekannte in der Nacht zum Freitag 
die Haupteingangstür zur Metzgerei aufgebrochen und aus der offen 
stehenden Kasse das Wechselgeld gestohlen. Mögliche Zeugen oder 
Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter
Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5.	Versuchter Wohnungseinbruch 
Villmar
Donnerstag, 19.11.2015, 07.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Im Habichtweg entdeckte eine Hausbewohnerin bei der Heimkehr am 
Abend, dass Unbekannte im Laufe des Tages versucht hatten in das Haus
einzubrechen. An der Terrassentür und einem Fenster waren frische 
Hebelspuren, in die Wohnung waren der oder die Einbrecher nicht 
gelangt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit 
der Polizeistation Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in Verbindung
zu setzen.

6.	Wohnungseinbruch
Dornburg-Langendernbach
Donnertag, 19.11.2015, 18.30 Uhr bis 21.50 Uhr

Im Westring sind Unbekannte am Donnerstagabend in ein Haus 
eingebrochen und haben eine Kamera, ein Notebook, ein Tablet-PC sowie
Schmuck gestohlen. Ins Haus gelangten der oder die Täter nachdem sie 
eine rückwärtige Terrassentür aufgehebelt hatten.  Die Einbrecher 
hatten an der Wohnungstür von innen den Sperrbügel vorgelegt, um die 
Wohnung zu durchsuchen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden 
gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 
91400 in Verbindung zu setzen.

7.	Wohnungseinbruch
Weilburg
Freitag, 20.11.2015, 09.00 Uhr bis 11.30 Uhr

Unbekannte sind am Freitagvormittag in eine Wohnung in der Straße Im 
Lindenstrauch eingebrochen. Als die Bewohnerin nach Haus kam, ließ 
sich die Wohnungstür nicht öffnen, der Sperrbügel war von innen 
vorgelegt. Als sie ums Haus herum ging, entdeckte sie, dass die 
Terrassentür aufgehebelt war. Die Wohnung war durchwühlt, nach den 
bisherigen Erkenntnissen Schmuck und Bargeld gestohlen. Mögliche 
Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation 
Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

8.	Verkehrsunfall - Autofahrerin ohne Fahrerlaubnis und unter 
Betäubungsmitteleinfluss
Hadamar
Donnerstag, 19.11.2015, 18.05 Uhr

Auf der Gymnasiumstraße in Höhe der Einmündung zur Brückengasse hielt
eine Autofahrerin an, legte anschließend den Rückwärtsgang ein und 
fuhr zurück. Dabei achtete die  32-Jährige nicht auf einen hinter ihr
bereits stehenden PKW und stieß mit ihrem Citroen leicht gegen den 
Opel Corsa, wobei geringer Schaden entstand. Bei der Unfallaufnahme 
stellten  die Polizeibeamten fest, dass die Verursacherin nicht im 
Besitz einer Fahrerlaubnis war, außerdem bemerkten sie Anzeichen auf 
Betäubungsmittelkonsum. Zur Blutentnahme wurde sie festgenommen, ein 
Strafverfahren gegen sie eingeleitet.

9.	Autofahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt
Brechen-Oberbrechen
Donnerstag, 19.11.2015, 21.15 Uhr

Auf der B 8 zwischen Niederselters und Oberbrechen verlor eine 
Autofahrerin auf der nassen Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug. 
Sie schleuderte in die Böschung und anschließend wieder zurück auf 
die Straße. Die 55-jährige wurde leicht verletzt. Der PKW wurde stark
beschädigt und musste abgeschleppt werden. Schaden etwa 3.000 Euro.

10.	Geschwindigkeitskontrolle
Gemarkung Limburg-Staffel, Landstraße 3447
Donnerstag, 19.11.2015, 13.25 Uhr bis 15.05 Uhr

Beamte des regionalen Verkehrsdienstes führten in Richtung 
Görgeshausen eine Radarkontrolle durch. Von den registrierten 306 
Fahrzeugen waren 6 zu schnell unterwegs. Der höchste Wert wurde mit 
124 anstatt der erlaubten 100 Stundenkilometer gemessen. 

11.	Blitzerreport

Über 3000 Unfalltote pro Jahr in Deutschland - Diese Zahl kann 
niemandem egal sein! Häufig spielt bei schweren Verkehrsunfällen 
überhöhte Geschwindigkeit eine Rolle. Aus diesem Grund kontrolliert 
die Polizei regelmäßig die Einhaltung der 
Geschwindigkeitsbegrenzungen, vor allem an Unfallschwerpunkten.
Die Polizeidirektion Limburg-Weilburg führt in der Kalenderwoche an 
folgenden Tagen und Stellen Geschwindigkeitskontrollen durch:
Dienstag, 24.11.2015: Limburg-Ahlbach, B 49 Richtung Weilburg
Donnerstag, 26.11.2015: Weilburg, Waldhäuser Weg Richtung 
Mankellschule

Die Polizei weist darauf hin, dass die Veröffentlichung nicht 
abschließend ist und vor allem Ihrer Sicherheit dient. 
 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Polizeihauptkommissar Uwe Meier
Telefon: (06431) 9140-240
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung