Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

23.10.2015 – 13:13

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 23.10.2015

Limburg (ots)

1.	Diebstahl von Radkappen
Limburg
Mittwoch, 21.10.2015, 20:15 Uhr bis Donnerstag, 22.10.2015, 09:00 Uhr

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden am Audi eines 
56-jährigen Mannes die Radkappen abmontiert.
Der PKW stand in der Krüsmannstraße in Limburg.
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der 
Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu 
setzen.


2.	Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
            Elz
Mittwoch, 21.10.2015, 20:30 Uhr bis Donnerstag, 22.10.2015, 10:30 Uhr

Ein 40-jähriger Mann parkte seinen BMW am Mittwochabend in der 
Valentinstraße in Elz.
Am nächsten Morgen stellte er einen Frontschaden an seinem PKW auf 
der linken Seite fest.
Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, 
ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der 
Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 
91400 in Verbindung zu setzen.

3.	Diebstahl von Baustelle
Beselich-Obertiefenbach
Mittwoch, 21.10.2015, 19:00 Uhr bis Donnerstag, 22.10.2015, 07:00 Uhr

Bislang unbekannte Täter haben aus der Feldgemarkung Obertiefenbach -
im Bereich der Aussiedlerhöfe - insgesamt 16 stählerne Bauzäune von 
zwei Baustellen gestohlen.
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der 
Polizeidirektion Limburg-Weilburg unter Telefon (06431) 91400 in 
Verbindung zu setzen.
	
4.	Verkehrsunfall mit Leichtverletzter - Trunkenheitsfahrt
Dornburg-Langendernbach
Donnerstag, 22.10.2015, 21:45 Uhr

Eine 34-jährige Fahrerin befuhr mit ihrem Opel  die L 3364 in 
Fahrtrichtung Langendernbach, kam an der Gemarkung Dornburg nach 
rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich 
mehrfach und blieb mit dem PKW im Gebüsch liegen.
Zufällig vorbeikommende Fahrzeugführer sahen das Unfallfahrzeug, 
halfen der Fahrerin aus ihrem Fahrzeug und verständigten die Polizei.
Die Fahrerin selbst wurde bei dem Unfall leichtverletzt, es entstand 
ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.



Bei Eintreffen der Polizei wurde festgestellt, dass die 
Unfallverursacherin unter Alkoholeinfluss stand. Der freiwillig 
durchgeführte Test ergab einen Wert von 1,44 Promille.
Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

5.	Verkehrsunfall - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Dornburg
Donnerstag, 22.10.2015, 21:38 Uhr

Ein junger Mann fuhr mit seinem BMW auf der L 3364 aus Richtung 
Wilsenroth kommend in Richtung Langendernbach.
Kurz vor der Auffahrt nach Wilsenroth kam dem BMW Fahrer auf der 
eigenen Fahrspur ein Opel entgegen.
Es kam zu einem leichten Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei beide 
Außenspiegel beschädigt wurden.
Der Opel Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen 
Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber zu dem Unfall werden gebeten, sich 
mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation Limburg unter Telefon 
(06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6.	Versuchter Einbruch in Juwelier Rubin
Limburg, Neumarkt
Freitag, 23.10.2015, 01:29 Uhr

Durch einen aufmerksamen Zeugen wurde der Polizei heute Nacht 
mitgeteilt, dass zwei junge Personen die Scheibe des Juweliers Rubin 
mit einem Stein beworfen haben.
Die Scheibe komplett einzuwerfen und Ware zu entwenden, gelang den 
beiden Tätern nicht.
Sie flüchteten vom Tatort, konnten im Nahgebiet jedoch von einer 
Polizeistreife angetroffen und festgenommen werden.
Es handelt sich bei den Tätern um einen 13-jähriges Kind und einen 
16-jährigen Jugendlichen, die bislang beide strafrechtlich nicht in 
Erscheinung getreten sind.
Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zu dem Vorfall laufen.


7.	Blitzerreport 

Über 3000 Unfalltote pro Jahr in Deutschland - diese Zahl kann 
niemandem egal sein! Häufig spielt bei schweren Verkehrsunfällen 
überhöhte Geschwindigkeit eine Rolle. Aus diesem Grund kontrolliert 
die Polizei regelmäßig die Einhaltung der 
Geschwindigkeitsbegrenzungen, vor allem an Unfallschwerpunkten.
Die Polizeidirektion Limburg-Weilburg führt in der 42. Kalenderwoche 
an folgenden Tagen und Stellen Geschwindigkeitskontrollen durch:
Dienstag:	Mengerskirchen, L 3046, Höhe Seeweiher
Donnerstag:	Limburg-Offheim, Limburger Straße


Die Polizei weist darauf hin, dass die Veröffentlichung nicht 
abschließend ist und vor allem Ihrer Sicherheit dient. 
 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Melanie Göttlich
Telefon: (06431) 9140-241
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung