PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg vom 10.10.2015

Limburg (ots) - Kriminalitätslage

In Tankstelle eingebrochen

In der Zeit zwischen Samstag, 10.10.2015, 00.00 Uhr und 05.30 Uhr, wurde in Elz in eine Tankstelle in der Hadamarer Straße ein Einbruch verübt. Es wurden Getränke entwendet. Täterhinweise unter Tel.-Nr.:06431/91400 erbeten !

Diebstahl von Kraftfahrzeugkennzeichen

In der Zeit zwischen Donnerstag, 08.10.2015, 17.30 Uhr und Freitag, 09.10.2015, 17.30 Uhr, wurde in Limburg in der Feldbergstraße das hintere Kennzeichen WW- OU 969 eines geparkten Opel Frontera, Farbe grau, entwendet.

Sachbeschädigung an Fensterscheibe einer Gaststätte in Limburg, Plötze

Am Samstag, 10.10.2015, wurde um 02.25 Uhr eine Fensterscheibe einer Gaststätte eingeschlagen. Danach entfernte sich eine Person in Richtung Fleischgasse. Auch hier sind Täterhinweise unter Tel.-Nr.:06431/91400 erbeten !

Einbruch in Mehrfamilienhaus In der Zeit zwischen Freitag, 09.10.2015, 08.00 Uhr und 15.30 Uhr, wurde in Niederhadamar in ein Mehrfamilienhaus in der Franz-Alfred-Muth-Straße eingebrochen. Es wurden Bargeld und Elektrogeräte entwendet. Täterhinweise unter Tel.-Nr.:06431/91400 erbeten !

Sachbeschädigung am Kunstrasenplatz in Runkel-Wirbelau

Im Nachgang wurde bei der Polizei in Weilburg angezeigt, dass der Kunstrasenplatz in Runkel-Wirbelau durch zündeln beschädigt wurde. Durch das Feuer wurde ein 15 x 10 cm großes Loch in den Fußballplatz gebrannt. Die Tatzeit ist nicht genau bekannt. Hinweisgeber in der Sache werden gebeten sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer 06471/93860 in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigung an PKW

In der Nacht vom Freitag / Samstag, 09/10.10.2015 wurde am Bahnhof Weilburg an einem dort abgestellten schwarzen Opel, Corsa, die Scheibe der Fahrertür mit einer Bierflasche eingeworfen und beschädigt. Hinweisgeber in der Sache werden gebeten sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer 06471/93860 in Verbindung zu setzen.

Verkehrslage

Verkehrsunfall in Niederhadamar

Am Samstag, 10.10.2015, kam um 04.15 Uhr ein 25- jähriger Pkw- Fahrer aus Hadamar in der Mainzer Landstraße in Niederhadamar mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro, verletzt wurde niemand.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Freitag, den 09.10.2015, in der Zeit von 13.35 Uhr bis 16.00 Uhr, wurde in der Straße "Am Steinbühl" zwischen den Einfahrten zum Krankenhaus Weilburg und dem Ärztehaus Weilburg ein PKW beschädigt. An dem schwarzen Ford, B-Max, wurde der Außenspiegel an der Fahrerseite beschädigt. Der Unfallverursacher ist nicht bekannt und hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Hinweisgeber in dieser Sache werden gebeten sich bei der Polizeistation Weilburg unter der Telefonnummer 06471/93860 zu melden.

Verkehrsunfall mit Sachschaden, Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Am Freitag, den 09.10.2015, 18.00 Uhr, wurde in 35789 Weilmünster - Laubuseschbach, die Friedhofsmauer bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Der Vorfall wurde von Zeugen beobachtet, so dass der 32 Jahre alte Verursacher des Verkehrsunfalles im Anschluss von der Polizei ermittelt werden konnte.

Rückfragen bitte an:
PHK Beringer
Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: