Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

01.10.2015 – 14:48

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der PD Limburg-Weilburg vom 01.10.2015

Limburg (ots)

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Rollerfahrer

Unfallort: Selters-Niederselters, Goethestraße

Unfallzeit:30.09.2015, 13.30 Uhr

Unfallhergang: Ein 71jähriger Rollerfahrer aus der Großgemeinde Selters befuhr die Goethestraße aus Richtung Hessenstraße kommend in Fahrtrichtung Selters-Eisenbach. Im Bereich der dortigen Schule kam er im Verlauf der Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Lkw (Sattelzugmaschine mit Auflieger) entgegen. Durch den Zusammenstoß wurde der Rollerfahrer schwer verletzt und anschließend ins Krankenhaus eingeliefert, an seinem Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Der 55jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt, der Lkw wurde leicht beschädigt. Schadenshöhe insgesamt: ca. 4.000 EUR

Fahren ohne Fahrerlaubnis mit nicht zugelassenem Pkw Tatort: Limburg, Offheimer Weg

Tatzeit: Donnerstag, 01.10.2015, 03.10 Uhr

Sachverhalt: Ein 24jähriger BMW-Fahrer fiel zur Tatzeit einer Streife der Polizei Limburg auf, als er ohne Kennzeichen an seinem Pkw den Offheimer Weg befuhr. Nach kurzer Verfolgung des Fahrzeuges konnte das Fahrzeug von der Streife angehalten und der Fahrer kontrolliert werden. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Pkw nicht zugelassen und der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Da zudem der Verdacht bestand, dass er den BMW unter Drogeneinfluss führte, wurde bei ihm die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Entsprechende Strafverfahren gegen den jungen Mann wurden eingeleitet.

Gefährliche Körperverletzung Tatort: Limburg, Bahnhof Innenstadt, Gleis 1

Tatzeit: Mittwoch, 30.09.2015, 15.30 Uhr

Sachverhalt: Der 32jährige männliche Geschädigte wird von einem bislang unbekannten Täter mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Als der Geschädigte zu Boden fiel, wurde er durch den Täter mehrfach gegen den Kopf und die Beine getreten. Dabei wurde der Geschädigte leicht verletzt. Beschreibung des Täters: männlich, 16 bis 17 Jahre alt, kurze blonde, hoch gegelte Haare, schlank. Er trug eine blaue Jeanshose, ein graues T-Shirt sowie einen dunkelblauen Kapuzenpulli. Zeugenhinweise an die Polizei Limburg unter 06431-91400 werden erbeten.

Sachbeschädigung an PKW Tatzeit: Mittwoch, 30.09.2015 zw. 05:15 Uhr und 05:40 Uhr Tatort: 65614 Beselich, Schupbacher Straße

Durch Unbekannte Täter wurde an dem Klein-LKW beide Fahrzeugseiten mit einem unbekannten Gegenstand, zerkratzt.

Wildunfall Unfallzeit: Donnerstag, 01.10.2015, 04:40 Uhr Unfallort: L 3022, Gem. Beselich, zw. Niedertiefenbach und Obertiefenbach Der Geschädigte befuhr die L 3022 aus Niedertiefenbach nach Obertiefenbach, als ein Reh auf die Fahrbahn lief. Das Tier wurde vom PKW des 52-jährigen Geschädigten aus Beselich erfasst. Sachschaden ca. 2000,- Euro

Rückfragen bitte an:
Dieter Wisser, PHK
Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen