Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

21.08.2015 – 11:31

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 21.08.2015

Limburg (ots)

1.	Fußgänger angefahren
Limburg
Donnerstag, 20.08.2015, 18:20 Uhr

In der Holzheimer Straße ereignete sich am späten Nachmittag ein 
Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Der 
72-jährige Mann aus Limburg überquerte gerade den Fußgängerüberweg 
aus Richtung Blumenröder Straße. Dies übersah eine Autofahrerin, die 
mit ihrem PKW aus Richtung Innenstadt in Richtung Holzheim unterwegs 
war. Die 29-jährige Frau aus Limburg erfasste den Fußgänger mit ihrem
Opel Astra im Bereich der Hüfte. Der Mann wurde durch den Anstoß zu 
Boden geschleudert und erlitt Prellungen. Er wurde zur ambulanten 
Behandlung ins Limburger Krankenhaus verbracht. An dem Astra entstand
Sachschaden an der Motorhaube.

2.	Versuchter Wohnungseinbruch
Bad Camberg-Oberselters
Montag, 10.08.2015, 09:00 Uhr bis Donnerstag, 20.08.2015, 18:00 Uhr

In der Brunnenstraße versuchten Unbekannte durch Eindrücken oder 
Eintreten eines Kellerfensters und des davor angebrachten Gitters in 
ein Einfamilienhaus einzubrechen. Da sich das Fenster mit der Wand 
verkeilte, gelang ihnen der Einstieg in den Kellerraum jedoch nicht. 
Gestohlen wurde nichts, allerdings richteten der oder die Täter 800 
Euro Schaden an. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, 
sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in 
Verbindung zu setzen.

3.	Versuchter PKW-Aufbruch
Mengerskirchen
Mittwoch, 19.08.2015, 11:00 Uhr bis Donnerstag, 20.08.2015, 18:00 Uhr

In der Hohen Straße haben bislang unbekannte Täter versucht einen am 
Straßenrand geparkten blauen Opel Astra aufzubrechen. Das Öffnen der 
beiden vorderen Fahrzeugtüren misslang, die Türdichtungen und der 
Lack im Bereich der Türrahmen wurden aber beschädigt. Der Sachschaden
beträgt 500 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, 
sich mit der Polizeistation Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in 
Verbindung zu setzen.

4.	Einbruch in Wohnung
Limburg-Staffel
Donnerstag, 20.08.2015, 19:15 Uhr

Zum genannten Zeitpunkt wurde festgestellt, dass in der Straße Auf 
dem Weißen Stein in ein Einfamilienhaus eingebrochen worden ist. 
Unbekannte verschafften sich auf bislang unbekannte Art und Weise 
Zutritt ins Gebäude und durchsuchten in den frei zugänglichen Räumen 
eine Vielzahl von Schränken nach Wertgegenständen. Ob etwas gestohlen
wurde, steht noch nicht fest. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber 
werden gebeten, sich mit der Polizeidirektion Limburg-Weilburg unter 
Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5.	Wildunfall
Runkel
Freitag, 21.08.2015, 05:45 Uhr

In den frühen Morgenstunden erfasste ein Autofahrer auf der 
Landstraße zwischen Villmar und Runkel mit seinem Audi A4 ein über 
die Fahrbahn wechselndes Wildschwein. Ob das Tier davonlief oder 
getötet wurde, ist nicht bekannt. Der zuständige Jagdpächter wurde 
verständigt. An dem Audi entstand Sachschaden.

6.	Diebstahl aus PKW
Villmar
Donnerstag, 20.08.2015, 21:30 Uhr bis Freitag, 21.08.2015, 07:20 Uhr

In der Weylandstraße haben bislang unbekannte Täter aus einem 
unverschlossenen schwarzen VW Golf Kombi diverse Bekleidungsstücke, 
eine Geldbörse sowie die Fahrzeugpapiere gestohlen. Mögliche Zeugen 
oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation 
Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Katja Leischner
Telefon: (06431) 9140-242
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung