PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung Polizeidirektion Limburg Weilburg vom 28.12.2014

Limburg (ots) - Tödlicher Verkehrsunfall TZ.: Samstag, den 27.12.14, 22:55 Uhr TO.:B 417, Gemarkung Hünfelden 52 jährige Pkw-Fahrerin befuhr die B 417 aus Richtung Kirberg kommend, in Fahrtrichtung Limburg und kam auf der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern. Der Pkw der 52 jährigen Frau geriet dadurch auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw, der von einem 23 jährigen Mann gefahren wurde. Durch den Aufprall wird die Fahrerin tödlich verletzt, ihr 25 jähriger Beifahrer kommt ebenso wie der 23jährige Fahrer des entgegenkommenden Pkw ins Krankenhaus Limburg. Bei der Verstorbenen wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Limburg eine Blutentnahme durchgeführt. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt. Die B 417 war fast 3 Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden betrug 20000,- EUR.

Wohnungseinbruchdiebstahl TZ.: 27.12.14, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr TO.: Limburg, Walderdorffstraße Unbekannte(r) Täter hebelten(e) im rückwärtigen Gartenbereich auf der Terrasse ein Fenster auf und gelangten so in die Wohnräume der Doppelhaushälfte. Aus 2 Handtaschen und dem Kinderzimmer wurde Bargeld entwendet.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort TZ.: 28.12.2014, 03:00 Uhr TO.: Niederselters, Brunnenstraße Durch einen Pkw der die Brunnenstraße befährt, es handelte sich vermutlich um einen roten BMW mit LM-Kennzeichen, wird ein parkender Pkw stark beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtet von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.Der Sachschaden beim geschädigten Pkw beträgt 6000,- EUR.

Verkehrsunfall mit Trunkenheit TZ.: 28.12.2014, 03:55 Uhr TO.: Limburg-Staffel, L 3447 23 jähriger Pkw-Fahrer befuhr die L 3447 aus Richtung Staffel kommend, in Richtung Görgeshausen. Auf schneeglatter Fahrbahn kam er ins Schleudern, beschädigte einen Leitpfosten und blieb im rechten Straßengraben liegen. Da der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt, sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Sachschaden betrug 100,- EUR.

Rückfragen bitte an:
Wilfried Textor
Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: