PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 13.08.2014

Limburg (ots) -

1.	Ausnüchterung nach Ruhestörung und Widerstand gegen 
Vollstreckungsbeamte
Hadamar-Niederhadamar
Dienstag, 12.08.2014, 22.50 Uhr

Wegen einer Ruhestörung sind Beamte der Polizeistation Limburg zu 
einer Wohnung in der Sudetenstraße gerufen worden. Der Verursacher 
des Lärms, ein 27-Jähriger, ließ sich nicht zur Ruhe ermahnen, 
sondern beleidigte die Beamten und griff sie an. Der Alkoholisierte 
wurde festgenommen und eine Blutentnahme durchgeführt. Ein erster 
Alkotest ergab 1,91 Promille. Der Mann verbrachte anschließend die 
Nacht im Polizeigewahrsam.

2.	Diebstahl aus PKW
Limburg
Dienstag, 12.08.2014, 22.00 Uhr bis Mittwoch, 13.08.2014, 00.50 Uhr

Auf dem Parkplatz an der Markthalle in der Ste.-Foy-Straße sind 
Unbekannte in einen Daimler Chrysler eingebrochen und haben 
verschiedene Fahrzeugteile gestohlen. Mit einem Stein haben der oder 
die Täter die Scheibe an der Beifahrertür eingeworfen und aus dem 
Fahrzeug das Radio mit Navigationsgerät sowie einen Airbag ausgebaut 
und gestohlen. Der Gesamtschaden wird auf 2.500 Euro geschätzt. 
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der 
Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu 
setzen.

3.	Smartphone gestohlen
Limburg
Dienstag, 12.08.2014, 17.00 Uhr bis 17.30 Uhr

In der WERKStadt ist einem 17-Jährigen am Dienstagnachmittag 
unbemerkt das Smartphone aus der Hosentasche gestohlen worden. Es 
handelt sich um ein schwarzes Apple iPhone 4S. Mögliche Zeugen oder 
Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter
Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4.	Stoßstange gestohlen
Limburg-Eschhofen, ICE-Gebiet
Montag, 11.08.2014, 18.00 Uhr bis Mittwoch, 13.08.2014, 07.20 Uhr

Auf einem Parkplatz in der Kopenhagener Straße haben Unbekannte an 
einem grünen VW Passat den vorderen Stoßfänger abmontiert und 
gestohlen. Der Pkw war zwischen Montagabend und Mittwochmorgen dort 
abgestellt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit
der Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung 
zu setzen.

5.	Fahrrad gestohlen
Limburg
Montag, 11.08.2014, 05.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Am Güterplatz am Limburger Bahnhof ist im Laufe des Montags ein 
Trekkingfahrrad der Marke Bulls gestohlen worden. Der Nutzer hatte 
das mattschwarze Fahrrad mit einem Bügelschloss gesichert, allerdings
nicht an einen festen Gegenstand angeschlossen. Mögliche Zeugen oder 
Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter
Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

6.	PKW zerkratzt
Brechen-Niederbrechen
Dienstag, 12.08.2014, 16 bis 17 Uhr

In der Straße "In der Schlei" ist am Dienstagnachmittag ein brauner 
Skoda an der Beifahrerseite zerkratzte worden. Der PKW war gegenüber 
einem Friseurgeschäft geparkt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber 
werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon 
(06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

7.	Diesel gestohlen
Weilmünster-Wolfenhausen
Nacht zum Mittwoch, 13.08.2014, 17.00 Uhr bis 05.15 Uhr

Auf einem Firmengelände in der Bornbachstraße haben Unbekannte an 
zwei Lkws die Tanks aufgebrochen und etwa 500 Liter gestohlen. 
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der 
Polizeistation Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in Verbindung zu 
setzen.

8.	Randalierer
Weilmünster
Mittwoch, 13.08.2014, 02.50 Uhr

Anwohner beobachteten in der Weilstraße vier Jugendliche, die 
Baustellenschilder umwarfen und verständigten die Polizei. Die 
Randalierer wurden jedoch nicht mehr angetroffen. Die Beamten 
stellten die Schilder wieder auf und setzten zwei Gullideckel wieder 
in ihre Fassungen. Hinweise auf die unbekannten Jugendlichen, die 
Rucksäcke bei sich trugen, bitte an die Polizei in Weilburg unter 
Telefon (06471) 93860.

9.	Auffahrunfall, Fahrer leicht verletzt
Bad Camberg
Dienstag, 12.08.2014, 08.20 Uhr

Auf der Beuerbacher Landstraße musste ein Autofahrer verkehrsbedingt 
anhalten. Ein nachfolgender 25-Jähriger reagierte zu spät und fuhr 
mit seinem Seat auf den VW auf. Der 41-jährige Fahrer des vorderen 
Fahrzeuges zog sich leichte Verletzungen zu. Der Gesamtschaden an den
Pkws wird auf 7.500 Euro geschätzt.

10.	Autofahrer unter Betäubungsmitteleinfluss
Limburg-Linter
Dienstag, 12.08.2014, 15.30 Uhr

Bei der Kontrolle eines Autofahrers in der Mainzer Straße stellten 
Beamte der Polizeistation Limburg Anzeichen auf den Konsum von 
Betäubungsmitteln fest. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf THC 
und bestätigte damit den Verdacht. Der 31-jährige wurde zur 
Blutentnahme festgenommen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren 
eingeleitet.

11.	Geschwindigkeitskontrolle
Beselich-Obertiefenbach, B 49
Dienstag, 12.08.2014, 10.00 Uhr bis 12.25 Uhr

Beamte des regionalen Verkehrsdienstes führten in Richtung Weilburg 
eine Radarkontrolle durch. Von den registrierten 1314 Fahrzeugen 
waren 15 zu schnell unterwegs. Der höchste Wert wurde mit 126 anstatt
der erlaubten 100 Stundenkilometer gemessen.  

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Polizeihauptkommissar Uwe Meier
Telefon: (06431) 9140-240
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: