Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

10.08.2014 – 10:01

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg - Weilburg vom 10.08.2014

Limburg (ots)

1. Verkehrsunfälle:

Unfallflucht in Löhnberg

Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro verursachte am Samstag ein unbekannter Verkehrsteilnehmer auf dem Parkplatz in der Industriestraße in Löhnberg. Er beschädigte mit seinem Fahrzeug einen roten Ford Focus im vorderen Bereich und entfernte sich dann von der Unfallstelle. Der Unfall muss sich in der Zeit zwischen 10.30 und 21.40 Uhr ereignet haben. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Weilburg unter der 06471 - 93860 entgegen.

Unfall unter Alkoholeinfluss

Unfallort: L 3020 (Runkeler Straße) Gemarkung Gaudernbach Unfallzeit: Sa. 09.08.2014, 11:15 Uhr

Ein 27-jähriger litauischer Staatsangehöriger befuhr mit dem Pkw die L 3020 aus Richtung Weilburg in Richtung Runkel. In der Gemarkung Gaudernbach kam er infolge seines Alkoholgenusses und nicht angepasster Geschwindigkeit ausgangs einer Rechtskurve nach links in den Straßengraben, steuerte gegen und prallte rechts gegen die Leitplanke. Dabei wurden der Pkw und die Leitplanke beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 3500 Euro.

Da der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand wurde eine Blutentnahme angeordnet. Weiterhin musste er eine Sicherheitsleistung erbringen.

Unfallflucht in Limburg

Am Samstag in der Zeit zwischen 13.00 und 15.00 Uhr kam es in der Robert - Bosch - Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein ordnungsgemäß abgestellter schwarzer Audi wurde durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer im Frontbereich beschädigt. Dieser entfernte sich und hinterließ einen Schaden von ca. 500 Euro. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Limburg unter der Rufnummer 06431 - 91400.

Radfahrer leicht verletzt

Am Samstag gegen 14.20 Uhr befuhr ein Radfahrer die "Schiede" stadtauswärts und geriet mit dem Vorderrad offensichtlich in einen Gullydeckel. Hierbei platzte der Reifen wodurch der Fahrer die Kontrolle über sein Rad verlor und zu Boden stürzte. Der 80- jährige Mann aus Limburg wurde leicht verletzt.

PKW Fahrer tödlich verletzt

Am Samstag gegen 16.40 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße zwischen Steinbach und Niederzeuzheim ein folgenschwerer Verkehrsunfall, wobei ein 46- jähriger Mann aus Waldbrunn - Fussingen so schwer verletzt wurde, dass er noch in der Nacht im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag. Zu dem Verkehrsunfall kam es, weil ein Traktorfahrer die Landesstraße aus einem Feldweg kommend, überqueren wollte. Der PKW Fahrer stieß in den Traktor und wurde hierbei in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die hinzugezogene Feuerwehr befreite den Fahrer mittels Rettungsschere, sodass der Verletzte ins Bundeswehrkrankenhaus Koblenz geflogen werden konnte. Der Fahrer der landwirtschaftlichen Zugmaschine wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von ca. 78.000 Euro. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. Die Landesstraße zwischen Niederzeuzheim und Steinbach war für mehrere Stunden voll gesperrt.

2. Strafanzeigen:

Einbruch in REWE Markt

Niederselters, Am Schwimmbad. Zwischen Samstag 22.30 und Sonntag 02.30 Uhr hebelten unbekannte Täter das Gitter sowie das anschließende Toilettenfenster des REWE Marktes auf und gelangten auf diesem Weg ins Büro. Da von dort nicht weiter in den Verkaufsraum vorgedrungen wurde, wird vermutet, dass der/die Täter bei ihrer weiteren Tatausführung gestört wurden. Auch aus dem aufgesuchten Büro wurde nicht entwendet. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Limburg unter 06431 - 91400 entgegen.

PKW wurde zerkratzt

Unbekannte Täter zerkratzten einen grauen Renault Megane und richteten einen Sachschaden von ca. 3000 Euro an. Der PKW war zwischen Donnerstag und Samstag in einer Parkbucht in der Straße "Im Ansper" in Limburg abgestellt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Limburg.

3. sonstiges:

Ohne Führerschein unterwegs

Am Sonntag gegen 05.30 Uhr kontrollierten Beamte der Limburger Polizei einen PKW Fahrer in der Heinrich - von - Kleist - Straße in Limburg. Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz eines Führerscheins war. Gegen den 25- jährigen Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Polizeihauptkommissar
Andreas Alt
Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung