Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: Unfall auf Kreuzung: 8500 Euro Schaden und drei Leichtverletzte

Düren (ots) - An der Kreuzung Josef-Schregel-Straße und Eisenbahnstraße kam es gestern zu einem Unfall, als ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

POL-HB: Nr.: 0117 --Lkw erfasst elfjähriges Kind--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vegesack, Schönebecker Straße Zeit: 15.02.19, 07.45 Uhr Ein 55 Jahre alter ...

21.07.2014 – 15:10

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 21.07.2014

Limburg (ots)

1.	Einbruch in PKW
Bad Camberg
Sontag, 20.07.2014. 21.30 Uhr bis 22.15 Uhr

In der Lahnstraße haben Unbekannte einen weißen VW Passat 
aufgebrochen und daraus das CD-Radio der Marke Pioneer, das komplette
Handschuhfach sowie die Abdeckung des Sicherungskastens entwendet. 
Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich mit der 
Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu 
setzen.

2.	Einbruch in Tankstelle
Selters-Niederselters 
Sonntag, 20.07.2014, 02.20 Uhr

An der Tankstelle in der Haintchener Straße beschädigte ein 
unbekannter Mann in der Nacht zum Sonntag gegen 02.20 Uhr die außen 
angebrachte Sirene und Blitzlampe der Einbruchmeldeanlage. 
Anschließend hebelte er ein Seitenfenster auf und stahl aus dem 
Verkaufsraum Zigaretten und Bargeld. Mögliche Zeugen oder 
Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg unter
Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3.	Handy verloren - Finder gesucht
Limburg
Samstag, 19.07.2014, 18.40 Uhr

In der Obstabteilung des Kaufland-Einkaufsmarktes hat am Samstagabend
eine Kundin ihr Smartphone mit roter Hülle verloren. Nach den 
bisherigen Ermittlungen soll dieses Samsung Galaxy S4 eine Frau mit 
ihrem Sohn gefunden und auch an der Information abgegeben haben. Die 
Finder werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg unter Telefon 
(06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4.	Aufsitzmäher gestohlen
Mengerskirchen
13. bis 21.07.2014

Während des Urlaubs der Bewohner haben Unbekannte aus einem 
Gartenschuppen einen Aufsitzrasenmäher gestohlen. Es handelt sich um 
einen etwa 10 Jahre alten roten Mäher der Marke Solo. Mögliche Zeugen
oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation 
Weilburg unter Telefon (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

5.	drei Verletzte nach Verkehrsunfall
Brechen-Niederbrechen 
Samstag, 19.07.2014, 14.190 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der B8 zwischen Lindenholzhausen und 
Niederbrechen sind am Samstagnachmittag drei Personen verletzt 
worden. Ein 70-jähriger Autofahrer bog mit seinem Toyota von einem 
Parkplatz auf die Bundesstraße und übersah dabei den aus Richtung 
Lindenholzhausen heran nahenden PKW. Der VW prallte in den Toyota, 
wobei der 31-jährige Fahrer, seine 23-jährige Mitfahrerin und ein 
neunjähriger sich Verletzungen zuzogen. Sie wurden zur weiteren 
Versorgung ins Krankenhaus nach Limburg gebracht. Beide Autos wurden 
stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. 

6.	Autofahrer unter Alkoholeinwirkung
Limburg
Sonntag, 20.07.2014, 06.50 Uhr

Bei McDonalds im ICE-Gebiet ist am Sonntagmorgen ein 31-jähriger Mann
total betrunken festgenommen und ins Polizeigewahrsam eingeliefert 
worden. Nach den bisherigen Ermittlungen war er um kurz nach vier 
bereits volltrunken mit seinem PKW auf den Parkplatz des 
Schnellrestaurants gefahren und war aufgrund seines Zustandes nicht 
mehr in der Lage dort weg zu fahren. Er hatte sich eingenässt, konnte
sich nicht mehr verständigen und wurde nach der Blutentnahme zu 
seinem eigenen Schutz zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam 
gebracht.

7.	Verkehrsunfall - mutmaßlicher Autofahrer unter Alkoholeinwirkung
Weinbach-Blessenbach
Sonntag, 20.07.2014, 07.00 Uhr

Auf der Landstraße zwischen Blessenbach und der Leistenbachstraße 
entdeckten Verkehrsteilnehmer am Sonntagmorgen einen PKW, der gegen 
einen Baum geprallt war. Der Audi war stark beschädigt, der Airbag 
hatte ausgelöst, der Wagen abgeschlossen. Die hinzu gerufenen Beamten
der Polizeistation Weilburg entdeckten den vermeintlichen Fahrer 
schlafend in einem wenige hundert Meter entfernten Hochsitz. Der 
36-Jährige war leicht verletzt und stand unter Alkoholeinwirkung. 
Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, ein Strafverfahren eingeleitet.

8.	Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Elz
Sonntag, 20.07.2014, 16.35 Uhr

Auf der Hadamarer Straße, kurz vor dem Offheimer Weg, stürzte ein 
Motorrollerfahrer und zog sich dabei Verletzungen zu. Nach den 
bisherigen Erkenntnissen hatte der 41-jährige kurz zuvor Passanten zu
gewunken, bemerkte dabei zu spät einen vor ihm haltenden PKW und 
stürzte beim Abbremsen. Er zog sich Verletzungen am Kopf sowie der 
Schulter zu und wurde nach erster Versorgung durch Rettungskräfte ins
Krankenhaus gebracht. Wegen des Verdachts auf Alkoholeinwirkung wurde
eine Blutentnahme durchgeführt. An dem Roller entstand geringer 
Schaden.

9.	Motorradfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt
Villmar-Langhecke
Sonntag, 20.07.2014, 17.00 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Aumenau und 
Langhecke ist am Sonntagnachmittag eine Motorradfahrerin leicht 
verletzt worden. In einer Kurve stieß die 31-jährige mit einem 
entgegen kommenden PKW zusammen. Sie stürzte und zog sich Prellungen 
zu. Die Honda und der Pkw Suzuki wurden stark beschädigt. Beide 
Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 12.500 
Euro geschätzt.

10.	Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort 
Limburg
Samstag, 19.07.2014, 11.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Auf einem Parkplatz im Schleusenweg ist am Samstag ein schwarzer Seat
Ibiza an der vorderen Stoßstange beschädigt worden. Anhand der 
vorgefundenen Unfallspuren ist zu vermuten, dass ein PKW beim 
Ausparken mit einer Anhängerkupplung dagegen stieß. Der Schaden an 
dem Seat beläuft sich auf 1.000 Euro. Mögliche Zeugen oder 
Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Unfallfluchtgruppe der 
Polizeistation Limburg unter Telefon (06431) 91400 in Verbindung zu 
setzen.

11.	Verkehrsunfall
Villmar-Weyer
Sonntag, 20.07.2014, 20.00 Uhr

Auf der Landstraße zwischen Münster und Weyer verlor eine 32-jährige 
Autofahrerin auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr 
Fahrzeug und kam nach rechts von der Straße ab. Der Opel Corsa drehte
sich in der Böschung und blieb stark beschädigt im Graben stehen. Die
Autofahrerin und ihre drei Kinder im Alter von 1, 10 und 15 Jahren 
wurden vorsorglich vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Dort 
wurden keine Verletzungen diagnostiziert. Der PKW musste abgeschleppt
werden. Der Schaden wird auf 4.000 Euro geschätzt.

12.	Verkehrsunfall
Limburg-Eschhofen
Montag, 21.07.2014, 07.00 Uhr

Auf der Landstraße zwischen Limburg und Eschhofen geriet ein 
39-jähriger Autofahrer auf der nassen Straße in einer Kurve ins 
Rutschen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Opel Astra 
prallte gegen das mit einer Holzeinfassung verzierte Ortsschild und 
wurde stark beschädigt. Insgesamt entstand 6.000 Euro Schaden. 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Pressestelle
Polizeihauptkommissar Uwe Meier
Telefon: (06431) 9140-240
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung