PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung PD Limburg - Weilburg zum Wohnhausbrand - 1 Feuerwehrmann leicht verletzt

Limburg (ots) - Durch einen 30 - jährigen Hausbewohner wurde am Freitag, dem 27.06.2014, 17.10 Uhr ein Wohnhausbrand in Limburg, Offheimer Weg 37/39 selbst bemerkt. Der Mann wurde durch den Alarm des Rauchmelders auf den Brand aufmerksam. Als er im Treppenhaus nachschaute stellte er den Brand fest und alarmierte sofort die Polize und Feuerwehr. Die Feuerwehr konnte den Dachstuhlbrand dann nach ca. 1 Stunde löschen. Keiner der Hausbewohner wurde verletzt.

Ein Feuerwehrmann erlitt leichte Verletzungen bei den Löscharbeiten.

Der Offheimer Weg wurde für die Dauer der Löscharbeiten für ca. 3 Stunden gesperrt.

Die 8 Hausbewohner in den 5 betroffenen Wohnungen wurden durch den Leiter des Ordnungsamtes in städtischen Unterkünften untergebracht.

Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 100.000 Euro.

Nach ersten Ermittlungen und Zeugenvernehmungen wird als Brandursache eine Brandstiftung angenommen.

Die Ermittlungen dazu sind derzeit noch im Gange.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Polizeihauptkommissar Frank Noll, PHK und KvD
Telefon: (06431) 91400
E-Mail: pressestelle.pd-lm.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: