PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressebericht der Polizeidirektion Limburg vom 16.02.2014

Limburg (ots) -

Verkehrsunfallflucht  mit Sachschaden

Limburg, Behringstraße 16
14.05.2014, 14.30 Uhr - 15.02.2014, 12.00 Uhr

Eine 27 - jährige Frau aus Limburg parkte ihren Pkw auf einem 
größeren Parkplatz für Anwohner in der Behringstraße 16.
Als sie wieder zu ihrem blauen Pkw Mazda  zurückkam stellte sie fest,
dass der Kotflügel und die Tür hinten rechts beschädigt worden waren.
Der Unfallverursacher hat sich unerlaubt von der Unfallstelle 
entfernt.
Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 400.- EUR

Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeistation Limburg, 
Tel.: 06431/91400 in Verbindung zu setzen.

Diebstahl im Seniorenheim

Dornburg - Frickhofen, Wiesenstraße 3 a
Samstag, 15.02.2014, 13.00 - 13.30 Uhr

In einem unbeobachteten Moment wurde aus einer Wohnung im 
Seniorenheim St. Martin die Geldbörse einer 89 - jährigen Bewohnerin 
entwendet.
Darin befanden sich ca. 100.- EUR Bargeld sowie der Personalausweis 
der Seniorin.
Die Geldbörse hatte sich in einem verschlossenen Schrank befunden.

Versuchter Einbruch in Garage

Hadamar, Kreuzweg 27
Freitag, 14.02.2014, 19.00 Uhr - Samstag, 15.02.2014, 09.30 Uhr

Ein unbekannter Täter öffnete mit brachialer Gewalt die geschlossene 
Garage einer 75 - jährigen Frau aus Hadamar.
Dabei hat sich das Garagentor leicht verzogen.
Es entstand Sachschaden in Höhe von 50.-EUR.

Da die Garage leer stand verließ der Täter den Tatort ohne Beute.

Versuchter Einbruch aus Pkw

Limburg, Andreasstraße 15
Samstag, 15.02.2014, 13.00 - 14.23 Uhr

An einem weißen Pkw Mini Cooper wurde die Seitenscheibe auf der 
Fahrerseite eingeschlagen.
Möglicherweise wurde der Täter bei der Tatausführung gestört da 
nichts entwendet wurde.
Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 300.- EUR.





Diebstahl an Pkw

Limburg, Am Katzenturm
Samstag, 15.02.2014, 17.00 Uhr - Sonntag, 16.02.2014, 00.05 Uhr

An einem schwarzen Mercedes E 280 CDI wurde der Mercedesstern 
abgerissen und entwendet.
Das Fahrzeug parkte in Limburg auf dem Parkplatz im Bereich 
Katzenturm.

Körperverletzung 

Brechen - Niederbrechen, Dietkircher Straße
Sonntag, 16.02.2014, 03.15 Uhr

Ein 49 - jähriger Mann, der mit seiner Frau auf dem Heimweg war, 
wurde nach einem verbalen Streit mit einem Pkw - Fahrer von diesem 
mehrmals mit der Faust ins Gesicht geschlagen.
Der Pkw - Fahrer entfernte sich nach der Tat mit seinem Pkw.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Limburg, Tel.: 
06431/91400 in Verbindung zu setzen.

Trickdiebstahl

Limburg, Schiede 71
Samstag, 15.02.2014, 14.42 Uhr

Einbruch in Bürogebäude

Limburg, Parkstraße 8
Samstag, 15.02.2014, 18.55  Uhr -19.04 Uhr

Mit einem Stein warf ein unbekannter Täter die Scheibe eines 
Bürogebäudes im 1. Stock des Hauses ein.
Sodann kletterte er auf dem Balkon, griff durch das Loch in der 
Scheibe zum Fenstergriff und öffnete diese.
Dann drang er in das Gebäude ein und wurde aber offensichtlich 
gestört.
Er brach die weitere Tatausführung ab und verließ das Gebäude durch 
das Küchenfenster.

Ein Zeuge konnte den Täter wie folgt beschreiben: männliche Person, 
dunkle Kleidung, Mütze.

Mögliche weitere Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Limburg, 
Tel.: 06431/91400 in Verbindung zu setzen.







Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

B 49, Gemarkung Beselich 
Samstag, 15.02.2014, 12.30 Uhr

Ein rücksichtloser Verkehrsteilnehmer warf eine leere Colaflasche aus
seinem fahrenden Pkw aus dem Beifahrerfenster.
Die Flasche schlug bei einem nachfolgenden Pkw auf die 
Windschutzscheibe auf.
Die Ermittlungen zu dem rücksichtslosen Fahrzeugführer dauern an.

Brutaler Raub

Bad Camberg, Chambray - les - Tours - Platz 2
Samstag, 15.02.2014, 23.10 Uhr

Ein noch unbekannter Täter reißt einem 22 - jährigen Mann aus Bad 
Camberg, der sich in Begleitung   einer Bekannten befindet, während 
eines Streits dessen Handy aus der Hand und fordert ihn auf zu 
verschwinden da er ihn ansonsten umbringen werde.
Der 22 - jährige läuft zum Kurhaus und verständigt von dort die 
Polizei.
Der Täter folgt ihm und wirft den jungen Mann zu Boden.
Dann tritt er mehrfach auf ihn ein.
Dem Geschädigten gelingt es aber zu flüchten.

Der Täter, der in Begleitung von 3 weiteren Personen war, wird wohl 
in Kürze ermittelt werden, da die Begleitpersonen dem jungen Mann 
bekannt waren. 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Kommissar vom Dienst
F. Noll, PHK

Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: