Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

11.08.2019 – 11:28

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus für den Zeitraum Freitag, 09.08.2019 bis zum Sonntag, 11.08.2019

Hochtaunuskreis (ots)

Polizeistation Bad Homburg

Straftaten

Amtliche Kennzeichen eines VW Lupo entwendet

Tatort: 61348 Bad Homburg v. d. Höhe, Mariannenweg Tatzeit: Freitag, 09.08.2019, 23:00 Uhr bis Samstag, 10.08.2019, 06:30 Uhr

Sachverhalt: Im Tatzeitraum wurden an einem am Tatort geparkten grauen VW Lupo beide amtliche Kennzeichen entwendet. Zeugen der Tat werden gebeten sich mit der Polizei in Bad Homburg unter Tel. 06172 / 120 - 0 oder E-Mail Pst.Bad.Homburg.PPWH@polizei.hessen.de zu melden.

Versuchter Einbruch

Tatort: 61381 Friedrichsdorf, Rodheimer Straße Tatzeit: Samstag, 10.08.2019, 01:30 Uhr bis Samstag, 10.08.2019, 10:00 Uhr

Sachverhalt: Im Tatzeitraum wurde versucht die Eingangstür eines Reihenhauses aufzuhebeln. Zeugen der Tat werden gebeten sich mit der Polizei in Bad Homburg unter Tel. 06172 / 120 - 0 oder E-Mail Pst.Bad.Homburg.PPWH@polizei.hessen.de zu melden.

Amtliches Kennzeichen eines Kia Rio entwendet

Tatort: 61352 Bad Homburg v. d. Höhe, Daimlerstraße Tatzeit: Freitag, 09.08.2019, 18:00 Uhr bis Samstag, 10.08.2019, 11:30 Uhr

Sachverhalt: Im Tatzeitraum wurde das hintere amtliche Kennzeichen eines grauen Kia Rio entwendet. Zeugen der Tat werden gebeten sich mit der Polizei in Bad Homburg unter Tel. 06172 / 120 - 0 oder E-Mail Pst.Bad.Homburg.PPWH@polizei.hessen.de zu melden.

Amtliches Kennzeichen eines Mercedes-Benz entwendet

Tatort: 61352 Bad Homburg v. d. Höhe, Daimlerstraße Tatzeit: Freitag, 09.08.2019, 22:00 Uhr bis Samstag, 10.08.2019, 02:00 Uhr

Sachverhalt: Im Tatzeitraum wurde das hintere amtliche Kennzeichen einer schwarzen Mercedes-Benz E-Klasse entwendet. Zeugen der Tat werden gebeten sich mit der Polizei in Bad Homburg unter Tel. 06172 / 120 - 0 oder E-Mail Pst.Bad.Homburg.PPWH@polizei.hessen.de zu melden.

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

Unfallort: 61350 Bad Homburg v. d. Höhe, Ricarda-Huch-Straße Unfallzeit: Freitag, 09.08.2019, 08:00 Uhr bis Samstag, 10.08.2019, 15:00 Uhr

Sachverhalt: Im Tatzeitraum wurde ein grauer VW Twingo im hinteren Bereich der rechten Fahrzeugseite beschädigt. Hierbei wurde das Fahrzeug eingedellt und verkratzt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Der entstandene Sachschaden wird auf 2000 EUR geschätzt. Zeugen der Tat werden gebeten sich mit der Polizei in Bad Homburg unter Tel. 06172 / 120 - 0 oder E-Mail Pst.Bad.Homburg.PPWH@polizei.hessen.de zu melden.

Verkehrsunfall mit Personenschaden und hohem Sachschaden

Unfallort: B456 zwischen Bad Homburg und Oberursel / Oberstedten Unfallzeit: Freitag, 09.08.2019, 22:55 Uhr

Sachverhalt: Eine 94 Jahre alte Bad Homburgerin befuhr mit einer Mercedes-Benz C-Klasse die B456 in Richtung Oberursel. Hier verlor sie aufgrund des Unwetters die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Hier stieß sie mit einem ihr entgegen kommenden 46 Jahre alten Chevrolet-Fahrer aus Leun zusammen. Die Bad Homburgerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Beide Fahrzeuge waren in Folge des Unfalls nicht mehr fahrbereit. Zudem wurde die Leitplanke in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden wird auf 19.500 EUR geschätzt.

Mader ausgewichen, hohen Sachschaden verursacht

Unfallort: 61352 Bad Homburg v. d. Höhe, Quirinstraße Unfallzeit: Freitag, 09.08.2019, 22:24 Uhr

Sachverhalt: Weil ein 28 Jahre alter Bad Homburger einem Mader auswich, kam dieser mit seinem VW Golf nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Hauswand und einer Ampelanlage. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 17.500 EUR geschätzt.

Unfallflucht an geparkten Motorrad

Unfallort: 61352 Bad Homburg v. d. Höhe, Ober-Erlenbacher Straße Unfallzeit: Freitag, 09.08.2019, 13:50 Uhr

Sachverhalt: Ein 85 Jahre alter Bad Homburger streifte beim rückwärts Ausparken mit seiner Mercedes-Benz B-Klasse eine geparkte BMW S 1000 RR. Der Unfallverursacher wurde noch an der Unfallstelle von einem Zeugen auf den Unfall aufmerksam gemacht, trotzdem entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Im Rahmen der nachfolgenden Ermittlungen konnte der Unfallverursacher aber festgestellt werden. Gegen ihn wird wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 1350 EUR geschätzt.

Polizeistation Oberursel

Straftaten

Besonders schwerer Fall des Diebstahls von Fahrrad

Tatort: 61440 Oberursel Weißkirchen, Am Gaßgang Tatzeit: Donnerstag, 08.08.19, 16:00 Uhr bis Freitag, 09.08.19, 16:00 Uhr

Sachverhalt: Bisher unbekannte Täter haben ein weiß-pinkes Kindermountainbike der Marke "Bulls" im genannten Tatzeitraum vor einem Haus entwendet. Zeugen melden sich bitte bei der Polizeistation Oberursel unter 06171 / 6240 - 0.

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

Unfallort: Gemarkung 61440 Oberursel, L 3004, Parkplatz, Höhe km 1,0 Unfallzeit: Mittwoch, 07.08.2019, zwischen 11:15 Uhr und 12:15 Uhr

Ein Lkw-Fahrer hatte aufgrund eines Zugmaschinenwechsel einen Lkw-Anhänger kurzfristig am Rande des Parkplatzes abgestellt und verließ mit dem Zugfahrzeug die Örtlichkeit für eine Stunde. Bei Wiederkehr stellte er einen frischen Unfallschaden am linken Unterfahrschutz des Anhängers in Höhe von ca. 300.-EUR fest. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise auf den flüchtigen Unfallverursacher erbittet die Polizeistation Oberursel unter der Telefonnummer 06171 / 6240 - 0.

Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

Unfallort: 61440 Oberursel, Wallstraße 83 Unfallzeit: Mittwoch, 7.8.2019, 21:00 Uhr bis Donnerstag, 8.8.2019, 09:00 Uhr

Im Tatzeitraum wurde an der o.g. Örtlichkeit ein geparkter grauer Pkw Audi A6 Avant am hinteren linken Radkasten von einem noch unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt, wobei ein Sachschaden in Höhe von ca. 100.-EUR entstand. Hinweise auf den flüchtigen Unfallverursacher erbittet die Polizeistation Oberursel unter der Telefonnummer 06171 / 6240 - 0.

Polizeistation Königstein

Im Berichtszeitraum liegen keine presserelevanten Straftaten oder Verkehrsunfälle vor.

Polizeistation Usingen

Im Berichtszeitraum liegen keine presserelevanten Straftaten oder Verkehrsunfälle vor.

gefertigt und zusammengestellt durch: Müller, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Hochtaunus
Saalburgstraße 116
61350 Bad Homburg v. d. Höhe
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen