Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

09.05.2019 – 14:59

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemitteilungen der Polizei für den Hochtaunuskreis vom 09.05.2019

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Einbrecher versuchen in Mehrfamilienhaus zu gelangen, Bad Homburg v. d. Höhe, Kirdorf, Landgrafenstraße, 07.05.2019, 18.00 Uhr bis 08.05.2019, 09.00 Uhr

(pa)In Kirdorf scheiterten Einbrecher bereits an der Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses. Zwischen Dienstagabend, 18.00 Uhr, und Mittwochmorgen, 09.00 Uhr, machten sich unbekannte Täter an der Haustür des in der Landgrafenstraße gelegenen Mehrfamilienhauses zu schaffen. Der Versuch blieb ohne Erfolg, die Täter flohen unerkannt. Sie hinterließen an der Tür einen Sachschaden von ca. 150 Euro. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter (06172) 120 - 0 bei der Kriminalpolizei in Bad Homburg zu melden.

2. Einbrecher ertappt, Bad Homburg v. d. Höhe, Kisseleffstraße, 08.05.2019, gg. 13.20 Uhr

(pa)Gestern Mittag wurde in Bad Homburg ein Einbrecher bei der Tat beobachtet. Der Mann begab sich zunächst gegen 13.20 Uhr in einen Innenhof in der Kisseleffstraße. Anschließend verschaffte er sich gewaltsam Zutritt in eine dort gelegene Gartenlaube. Hierbei wurde er von Zeugen, die sich im angrenzenden Haus mit Blick auf den Innenhof befanden, beobachtet und verjagt. Dem Mann gelang es, vom Tatort zu fliehen. Beschrieben wurde er als ca. 25-30 Jahre alt, rund 190cm groß mit mitteleuropäischem Aussehen. Er habe Jeans und weiße Turnschuhe der Marke "Nike" getragen und einen Rucksack mitgeführt. Die Polizei in Bad Homburg bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

3. Vandalismus an Pkw, Oberursel, Stierstadt, Taunusstraße, 17.04.2019 bis 08.05.2019, 09.30 Uhr

(pa)In Stierstadt verursachten Unbekannte an einem parkenden Fahrzeug rund mehrere Tausend Euro Sachschaden. Der Wagen - ein grauer VW Passat - stand in der Taunusstraße und wurde dort von den Tätern zwischen dem 17. April und Mittwochmorgen über die gesamte Beifahrerseite augenscheinlich mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Die Polizeistation Oberursel ermittelt und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich dort unter (06172) 120 - 0 zu melden.

4. Frau bei Auffahrunfall verletzt, Friedrichsdorf, Wilhelmstraße, 09.05.2019, gg. 10.00 Uhr

(pa)Eine leichtverletzte Person sowie mehrere Tausend Euro Sachschaden hatte ein Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen in Friedrichsdorf zur Folge. Ein 29-Jähriger war in seinem Renault Clio mit einer gleichaltrigen Beifahrerin in der Wilhelmstraße, aus der Bahnstraße kommend, in Richtung Professor-Wagner-Straße unterwegs. In gleicher Fahrtrichtung befuhr ein 22-Jähriger mit einem Toyota Aygo die Wilhelmstraße. Als der Renault-Fahrer verkehrsbedingt anhalten musste, reagierte der 22-Jährige zu spät. Er konnte seinen Toyota nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen, sodass dieser mit der Front ins Fahrzeugheck des Renault auffuhr. Dabei wurde die Beifahrerin des 29-Jährigen leicht verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell