PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus vom 24.08.2018 bis 26.08.2018

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Polizeistation Bad Homburg

Strafanzeigen:

Schwere Brandstiftung

Friedrichdorf OT. Seulberg, Im Dammwald Freitag, 24.08.2018, 15:35 Uhr

Im Untergeschoss eines Hotels wurden ein Plastikeimer sowie mehrere Putzlappen entzündet. In der Folge entstand eine starke Rauchentwicklung. Der Brand wurde schnell entdeckt und gelöscht. Von dem Brand waren keine weiteren Gegenstände oder Teile des Gebäudes betroffen. Personen wurden nicht verletzt.

Wohnungseinbruchdiebstahl

Bad Homburg Gonzenheim, Feldstraße Samstag, 25.08.2018, 17:00 Uhr bis 23:55 Uhr

Mittels Hebelwerkzeug wurde ein Fenster des Einfamilienhauses gewaltsam geöffnet. Der Geschädigte erklärte zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme, dass lediglich eine schwarze Kosmetiktasche von geringem Wert entwendet wurde. Sachschaden ca. 2.000

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Bad Homburg 06172/ 120-0 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfälle:

Radfahrer schwer verletzt

Friedrichsdorf, Homburger Landstraße / Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße Samstag, 25.08.2018, 11:00 Uhr

Ein 65-Jähriger Frankfurter wurde bei einem Verkehrsunfall in Friedrichsdorf schwer verletzt. Er befuhr mit seinem Fahrrad die Homburger Landstraße, als er in der Baustelle das Rotlicht der dortigen Fußgängerampel übersah. Zur selben Zeit überquerte ein 86-Jähriger Friedrichsdorfer bei Grün die Straße. Bei dem Zusammenstoß und dem Sturz auf die Fahrbahn wurde der Radfahrer schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der Fußgänger blieb glücklicherweise unverletzt. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von 50EUR.

Motorradfahrer weicht aus und stürzt

Bad Homburg, Kolpingstraße / Anemonenweg Samstag, 25.08.2018, gegen 21:50 Uhr

Eine 47