PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus vom Sonntag, 31.12.2017, 11:00 Uhr bis Montag 01.01.2018, 09:30 Uhr

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Polizeistation Bad Homburg

Sachbeschädigung an Pkw Friedrichsdorf, An den 30 Morgen Montag 01.01.2018, zw. 01:00 Uhr - 02:20 Uhr

Unbekannte schlugen mittels eines Werkzeugs die Heckscheibe eines Ford Galaxy ein. Täterhinweise liegen keine vor. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei Bad Homburg, Tel.: 06172/120-0 entgegen.

Polizeistation Oberursel

Bes. schwerer Fall des Diebstahls von Fahrrad 61440 Oberursel, Rheinstraße Samstag, 30.12.2017, 22:00 Uhr bis Sonntag, 31.12.2017, 09:00 Uhr

Bisher unbekannte Täter entwendeten von dem Gartengrundstück eines Mehrfamilienhauses ein mit Bügelfaltschloß gesichertes kirschrotes Mountainbike des Herstellers Trek Höhe Diebesgut: 1530,00 EUR

Polizeistation Königstein

Verkehrsunfälle

Verkehrsunfall mit Sachschaden Unfallort : 61479 Glashütten, Limburger Straße 31 Unfallzeit: Samstag, 30.12.2017, 10.25 Uhr

Die 50-jährige Unfallverursacherin beschädigte beim Einparken mit ihrem Pkw (BMW)den ordnungsgemäß geparkten Pkw (Hyundai) einer 21-jährigen. An dem Pkw der Unfallverursacherin entstand Sachschaden. Schadenshöhe: 500,- Euro

Verkehrsunfall mit Sachschaden Unfallort : 61462 Königstein im Taunus, Klosterstraße / Adelheidstraße Unfallzeit: Samstag, 30.12.2017, 16.50 Uhr

Der 54-jährige Unfallverursacher befährt mit seinem KOM die Adelheidstraße und beabsichtigte nach links in die Klosterstraße abzubiegen. Beim anschließenden eingeleiteten Abbiegevorgang holte der KOM-Fahrer nicht weit genug aus und touchierte dabei den in der Klosterstraße stehenden/Wartepflichtigen Pkw (VW) der 50-jährigen Geschädigten. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Schadenshöhe: 700,- Euro

Verkehrsunfall mit Sachschaden Unfallort : 61462 Königstein im Taunus, Hugo-Amelung-Straße 4 Unfallzeit: Sonntag, 31.12.2017, zw. 05.30 Uhr und 06.00 Uhr

Der Pkw (VW) des 74-jährigen Unfallverursachers wurde beim Abstellen nicht ordnungsgemäß gegen Wegrollen gesichert und rollte dabei gegen den geparkten Pkw (Jaguar) des 52-jährigen Geschädigten. An beiden Pkw entstand Sachschaden. Schadenshöhe: 4000,- Euro

Polizeistation Usingen

Straftaten

versuchter Einbruchsdiebstahl in Einfamilienhaus Ein Einfamilienhaus in der Egerländer Straße in Usingen war Ziel eines Einbruchsversuchs. Der oder die Täter nutzten die Abwesenheit der Bewohner während eines Kurzurlaubs über die Weihnachtstage bis zum 31.12.2017 und hatten versucht, die Terrassentür aufzuhebeln. Nachdem dies gescheitert war und die Terrassentür den Hebelversuchen standhielt, flüchteten der oder die unbekannten Täter.

gemeinschädliche Sachbeschädigung Kurz nach dem Jahreswechsel gegen 00:10 Uhr warfen unbekannte in der Usinger Straße in Wehrheim einen Feuerwerkskörper/Böller in den dort aufgestellten Postbriefkasten, wodurch dieser zerstört wurde. Die im Inneren noch einliegenden Briefe und Postsendungen wurden ebenfalls größtenteils stark beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 500,-EUR geschätzt. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Usingen (Tel.: 06081 - 92080) zu melden.

Sachbeschädigung Augenscheinlich eine Gruppe junger Erwachsener warf am frühen Neujahrsmorgen in dem Grävenwiesbacher Mönchweg einen Feuerwerkskörper/Böller in einen Hausbriefkasten, wodurch der Briefkasten im Wert von ca. 150,-EUR komplett zerstört wurde. Durch zwei aufmerksame Zeugen konnten die Personen eingeholt bis zum Eintreffen der verständigten Polizei festgehalten werden.

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz Einen guten "Riecher" hatte eine Streife der Polizeistation Usingen am frühen Neujahrsmorgen gegen 03:30 Uhr in Neu-Anspach, als ein 18jähriger Neu-Anspacher kontrolliert wurde, als bei dem Fußgänger schon bei der Ansprache deutlicher Marihuana-Geruch festgestellt werden konnte. Bei dem Fußgänger konnten schließlich in dessen Tasche mehrere abgepackte Plomben Marihuana und ein Beutelchen Amphetamin aufgefunden und sichergestellt werden. Bei der folgenden durch die Staatsanwaltschaft angeordneten Wohnungsdurchsuchung wurden unter anderem weiteren Drogen aufgefunden und sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: