Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPMZ: Evakuierung von 378 Personen in Mainz-Mombach zur Entschärfung eines gesprengten Geldautomaten am 28.04.2019

Mainz (ots) - Spezialkräfte der Landeskriminalämter Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg führen am ...

POL-DN: Hund überlebt Stunden in geparktem Auto nicht

Jülich (ots) - Nach stundenlangem Aufenthalt in einem verschlossenen Auto starb am Mittwoch ein Hund. Ein ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

07.09.2017 – 14:46

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

PRESSEMELDUNG der PD Hochtaunus

1. Schmuck entwendet Neu-Anspach, Ortsteil: Hausen-Arnsbach, Auf der Heide Montag, 04.09.2017, 20:00 Uhr, bis Mittwoch, 06.09.2017, 12:35 Uhr

Schmuck in noch unbekannter Höhe entwendeten unbekannte Täter, die in Hausen-Arnsbach in ein Einfamilienhaus eingebrochen sind. Die Einbrecher betraten im Zeitraum von Montag, 20:00 Uhr, bis Mittwoch, 12:35 Uhr, das Grundstück in der Straße "Auf der Heide". Dort hebelten sie die Terrassentür auf und verschafften sich Zutritt in die Innenräume des Gebäudes, welche die Täter nach Wertsachen durchsuchten. Mit ihrer Beute flüchteten sie schließlich über den Einstieg in unbekannte Richtung. Eine Schadensaufstellung liegt noch nicht vor.

Das Einbruchskommissariat der Kriminalpolizei Bad Homburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen bzw. Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06172) 120-0 zu melden.

2. Einbrüche in PKW Oberursel-Stierstadt, Karlsbader Straße Dienstag, 05.09.2017, 19:45 Uhr, bis Mittwoch, 06.09.2017, 08:30 Uhr

Eine Autobesitzerin musste in Oberursel-Stierstadt die Erfahrung machen, dass man Wertgegenstände besser nicht im geparkten Fahrzeug liegen lässt. Ein Auto ist kein Tresor und innerhalb weniger Sekunden geöffnet. Die Frau hatte ihren schwarzen Opel Insignia am Dienstagabend, gegen 19:45 Uhr, auf einem Parkplatz in der Karlsbader Straße abgestellt. Nach ihrer Rückkehr am Mittwochmorgen, gegen 08:30 Uhr, stellte sie fest, dass das Auto auf unbekannte Art und Weise geöffnet worden war und mehrere Gegenstände, darunter eine Spiegelreflexkamera und verschiedene Sonnenbrillen, im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro, aus dem Innenraum entwendet worden waren

Zeugen und Hinweisgeber werden in allen Fällen gebeten, sich mit der "AG PKW" der Kriminalpolizei Bad Homburg unter der Rufnummer (06171) 624-00 in Verbindung zu setzen.

3. Fahrräder gestohlen

Bad Homburg, Ortsteil: Kirdorf, Huserstraße Mittwoch, 06.09.2017, 16:30 Uhr bis 18:15 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten am Mittwoch in Bad Homburg, Ortsteil: Kirdorf, ein Fahrrad im Wert von ca. 700,- Euro. Der Eigentümer hatte sein schwarz-grünes Mountainbike der Marke "Cube" zwischen 16:30 Uhr und 18:15 Uhr auf seinem Grundstück in der Huserstraße abgestellt und mit einem Schloss gegen Diebstahl gesichert. Nach seiner Rückkehr stellte er fest, dass das Fahrrad entwendet worden war.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Bad Homburg unter der Rufnummer (06172) 120-0 in Verbindung zu setzen.

Oberursel-Stierstadt, Kiesweg Dienstag, 05.09.2017, 09:00 Uhr, bis Mittwoch, 06.09.2017, 12:00 Uhr

Auch in Oberursel-Stierstadt waren Fahrraddiebe unterwegs. Der oder die Täter begaben sich auf das Gelände einer Schule in Oberursel-Stierstadt und entwendeten im Zeitraum von Dienstagmorgen, 09:00 Uhr, bis Mittwochmittag, 12:00 Uhr, ein blaues Mountainbike der Marke Sharptail, das an einem Fahrradständer abgestellt und mit einem Schloss gesichert war.

Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer (06171) 624-00 an die Polizeistation Oberursel erbeten.

4. Auto beschädigt und geflüchtet Steinbach, Ahornweg Dienstag, 05.09.2017, 15:00 Uhr, bis Mittwoch, 06.09.2017, 09:00 Uhr

In Steinbach verursachte ein/eine unbekannte/r Verkehrsteilnehmer einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,- Euro. Der/die Unfallverursacher/in touchierte im Zeitraum von Dienstag, 05.09.2017, 15:00 Uhr, bis Mittwoch, 06.09.2017, 09:00 Uhr, einen schwarzen BMW X 5, der am Fahrbahnrand des Ahornweges abgestellt war. Anschließend flüchtete er/sie von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Die Polizeistation Oberursel hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06171) 624-00 zu melden.

5. Fahrradfahrer verletzt Oberursel, Bleibiskopfstraße Mittwoch, 06.09.2017, 08:30 Uhr

Ein 16-jähriger Fahrradfahrer wurde am Mittwochmorgen in Oberursel durch das Öffnen einer Beifahrertür verletzt. Der Jugendliche mit Wohnsitz in Oberursel befuhr gegen 08:30 Uhr den Gehweg der Bleibiskopfstraße, aus Richtung Freiligrathstraße kommend, als ein 23-jähriger Mann als Beifahrer eines parkenden Autos die Tür öffnete. Der 16-Jährige, der gerade an dem Auto vorbeifahren wollte, konnte nicht mehr ausweichen und stieß gegen die offene Beifahrertür. In der Folge stürzte er zu Boden und zog sich Verletzungen zu.

6. Mit Wildschwein kollidiert Oberursel, Königsteiner Straße Donnerstag, 07.09.2017, 06:00 Uhr

Auf der Königsteiner Straße bei Oberursel stieß ein Autofahrer am Donnerstagmorgen mit einem Wildschwein zusammen. Der 52-jährige Mann aus Oberursel befuhr gegen 06:05 Uhr mit seinem VW Touran die Bundesstraße, aus Richtung Stierstadt kommend, in Fahrtrichtung zur B 455, als mehrere kleine Wildschweine die Fahrbahn querten. Der 52-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit einem der Tiere, die anschließend in verschiedene Richtungen davonrannten, zusammen. Am PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1052/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen