PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Pressemeldung der Polizeidirektion Hochtaunus

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - PRESSEMELDUNG der PD Hochtaunus

1. Einbruch in PKW Kronberg, Hainstraße Mittwoch, 26.07.2017, 20:30 Uhr, bis Donnerstag, 27.07.2017, 07:00 Uhr

Ein Autobesitzer musste in Kronberg die Erfahrung machen, dass man Wertgegenstände besser nicht im geparkten Fahrzeug liegen lässt. Ein Auto ist kein Tresor und innerhalb weniger Sekunden geöffnet. Der Mann hatte seinen weißen Audi A 5 am Mittwochabend, gegen 20:30 Uhr, am Fahrbahnrand der Hainstraße abgestellt. Am Donnerstagmorgen, gegen 07:00 Uhr, stellte er fest, dass eine Scheibe an der Beifahrerseite eingeschlagen und zwei Sonnenbrillen im Wert von mehreren Hundert Euro aus dem Fahrzeuginnenraum entwendet worden waren. Zudem zerkratzten der oder die Täter nahezu die komplette Beifahrerseite des PKW, wodurch ein Gesamtschaden von mindestens 2.000,- Euro entstand.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der "AG PKW" der Kriminalpolizei Bad Homburg unter der Rufnummer (06171) 624-00 in Verbindung zu setzen.

2. Einbruch in Kindertagesstätte Friedrichsdorf, Ortsteil: Burgholzhausen, Rodheimer Straße Mittwoch, 26.07.2017, 16:30 Uhr, bis Donnerstag, 27.07.2017, 07:20 Uhr

Pech hatten Einbrecher, die in der Nacht zum Donnerstag in Friedrichsdorf-Burgholzhausen in eine Kindertagesstätte eingestiegen waren. In dem Gebäude befanden sich keine Wertsachen. Die Täter betraten im Zeitraum von Mittwochnachmittag, 16:30 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 07:30 Uhr das Gelände in der Rodheimer Straße. Anschließend versuchten sie zunächst vergeblich die Eingangstür aufzuhebeln. Nachdem dies misslang, verschafften sie sich über ein Fenster Zutritt in die Innenräume. Diese durchsuchten sie vergeblich nach Wertgegenständen. Die Ganoven flüchteten schließlich ohne Beute in unbekannte Richtung.

Die Polizei Bad Homburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich mit der Rufnummer (06172) 120-0 in Verbindung zu setzen.

3. Schmuck und Bargeld entwendet Königstein, Limburger Straße Dienstag, 25.07.2017, 15:00 Uhr, Mittwoch, 26.07.2017, 18:00 Uhr

Schmuck und Bargeld in unbekannter Höhe entwendeten Einbrecher, die im Zeitraum von Dienstag, 15:00 Uhr, bis Mittwoch, 18:00 Uhr, in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus eingebrochen sind. Die Täter verschafften sich auf ungeklärte Weise Zugang in das Gebäude in der Limburger Straße. Anschließend hebelten sie eine Wohnungstür auf und durchsuchten die Innenräume nach Wertgegenständen. Mit ihrer Beute flüchteten sie schließlich aus dem Haus.

Sachdienliche Hinweise werden an die Kriminalpolizei in Bad Homburg, Rufnummer (06172) 120-0, erbeten.

4. Reitsättel entwendet Wehrheim, Ortsteil: Obernhain, Hirtenhof Donnerstag, 27.07.2017, 00:00 Uhr bis 08:30 Uhr

In Wehrheim-Obernhain entwendeten unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag vier Reitsättel im Wert von mehreren Tausend Euro. Die Diebe betraten zwischen 00:00 Uhr und 08:30 Uhr das Gelände im Hirtenhof und begaben sich zu den Stallungen, aus denen sie die Sättel abtransportierten.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Usingen unter der Rufnummer (06081) 9208-0 in Verbindung zu setzen.

5. Auto beschädigt Schmitten, Ortsteil: Niederreifenberg, Emser Straße Donnerstag, 27.07.2017, 07:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Einen Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro verursachten unbekannte Vandalen, die am Donnerstag in Schmitten-Niederreifenberg ein Auto beschädigten. Der Eigentümer eines schwarzen Audi hatte sein Fahrzeug zwischen 07:00 Uhr und 14:30 Uhr ordnungsgemäß auf einem Bürgersteig in der Emser Straße abgestellt. Nach seiner Rückkehr stellte er fest, dass die Karosserie auf der Beifahrerseite beschädigt war.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Usingen unter der Rufnummer (06081) 9208-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1052/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: